Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 31 Minute
  • DAX

    15.246,93
    +37,78 (+0,25%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.987,58
    +11,30 (+0,28%)
     
  • Dow Jones 30

    33.962,77
    +231,88 (+0,69%)
     
  • Gold

    1.754,30
    +18,00 (+1,04%)
     
  • EUR/USD

    1,1979
    -0,0004 (-0,04%)
     
  • BTC-EUR

    52.638,97
    -1.282,21 (-2,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.380,17
    -0,77 (-0,06%)
     
  • Öl (Brent)

    62,77
    -0,38 (-0,60%)
     
  • MDAX

    33.048,56
    +339,45 (+1,04%)
     
  • TecDAX

    3.518,55
    +35,75 (+1,03%)
     
  • SDAX

    15.949,18
    +110,74 (+0,70%)
     
  • Nikkei 225

    29.642,69
    +21,70 (+0,07%)
     
  • FTSE 100

    6.977,76
    +38,18 (+0,55%)
     
  • CAC 40

    6.230,85
    +22,27 (+0,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.996,48
    +138,64 (+1,00%)
     

Ich bin zuversichtlich: Diese Aktie könnte aus 2.500 Euro 10.000 Euro machen!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Was passiert, wenn aus einer Investition von 2.500 Euro 10.000 Euro werden? Richtig, eine Aktie mit einer solchen Performance können wir als Vervierfacher bezeichnen. Das könnte natürlich eine tolle Chance sein, um langfristig das Renditepotenzial bedeutend zu erhöhen.

Welche Aktie eine solche Performance möglich machen kann? Darüber kann man gewiss streiten. Ich bin jedoch überzeugt, dass Pinterest (WKN: A2PGMG) ein spannender Kandidat sein könnte, um eine solche Chance zu implizieren. Vor allem jetzt, wo die Bewertung an den Börsen wieder preiswerter wird.

Pinterest-Aktie: Die Bewertung ist im Rahmen

Eine erste Ausgangslage, die die Aktie von Pinterest dafür besitzen sollte, ist natürlich die derzeitige Bewertung. Mit Blick auf den aktuellen Aktienkurs können wir jedenfalls festhalten: Die Anteilsscheine korrigieren im Rahmen der Tech-Korrektur ebenfalls besonders heftig. Seit den Hochs von über 80 US-Dollar je Anteilsschein ist die Aktie tief gefallen. Das können wir auch mit Blick auf das Bewertungsmaß erkennen.

Pinterest wird derzeit mit einer Marktkapitalisierung von 42 Mrd. US-Dollar bewertet. Nicht wenig, keine Frage. Allerdings ist der Markt der sozialen Netzwerke gigantisch groß. Alleine Facebook zeigt mit einem Börsenwert von 733 Mrd. US-Dollar, wie groß wachstumsstarke Unternehmen hier werden können.

Pinterest kam zuletzt auf einen Quartalsumsatz von 706 Mio. US-Dollar. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis liegt derzeit bei ca. 15, was ebenfalls im Rahmen liegt. Vor allem, wenn wir bedenken, dass das soziale Netzwerk den eigenen Umsatz zuletzt um 76 % im Jahresvergleich steigern konnte. Das zeigt, dass das Vervierfachungspotenzial mit Blick auf die Bewertung größer geworden ist. Oder eben die Chance, dass aus 2.500 Euro 10.000 Euro werden könnten.

Gigantisches Wachstum voraus

Bei der Aktie von Pinterest dürfte es jedoch noch ein gigantisches Wachstum geben. Wie gesagt: Die derzeitige Wachstumsrate von zuletzt 76 % zeigt sehr eindrucksvoll, dass gerade jetzt die Monetarisierung erst an Fahrt aufgenommen hat. Das könnte langfristig zu bedeutend mehr werden.

Pinterest besitzt eine einmalige Ausgangslage. Als Kreativnetzwerk ist eine hervorragende Möglichkeit zur Monetarisierung gegeben. Inhalte und Werbeanzeigen können auf inspirierende Weise verknüpft werden. Das ist womöglich die Stärke, die bei der Monetarisierung greifen kann. Das könnte vielleicht über kurz oder lang dazu führen, dass das soziale Netzwerk das eigene Ökosystem effizienter monetarisieren kann als beispielsweise Facebook.

Wenn wir davon ausgehen, dass die durchschnittlichen Umsätze je Nutzer sich auf globale Sicht noch einmal vervierfachen, so dürfte das Umsatzpotenzial wirklich gigantisch sein. Zumal mit 459 Mio. aktiven Accounts ebenfalls lediglich die Spitze des Eisbergs erreicht sein dürfte. Auch deshalb bin ich überzeugt, dass die Pinterest-Aktie ein spannender Kandidat ist, um aus 2.500 Euro 10.000 Euro werden zu lassen.

Aus 2.500 Euro 10.000 Euro machen!

Bei der Pinterest-Aktie bin ich daher überzeugt, dass die Chance gegeben ist, aus 2.500 Euro 10.000 Euro zu machen. Die Einsicht kannst du natürlich teilen oder nicht, das liegt im Endeffekt bei dir. Vielleicht abschließend der allgemeine Hinweis: Wer nach solchen Chancen sucht, der sollte idealerweise darauf achten, dass das langfristige Wachstumspotenzial noch nicht ansatzweise ausgereizt ist. Das ist jedenfalls, was ich bei der Pinterest-Aktie sehe.

The post Ich bin zuversichtlich: Diese Aktie könnte aus 2.500 Euro 10.000 Euro machen! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Pinterest. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Pinterest.

Motley Fool Deutschland 2021