Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 46 Minuten
  • Nikkei 225

    27.584,08
    -57,75 (-0,21%)
     
  • Dow Jones 30

    34.792,67
    -323,73 (-0,92%)
     
  • BTC-EUR

    33.517,51
    +756,96 (+2,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    977,06
    +50,30 (+5,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.780,53
    +19,24 (+0,13%)
     
  • S&P 500

    4.402,66
    -20,49 (-0,46%)
     

Ziel Millionär: So können schon 300 Euro pro Monat genügen

·Lesedauer: 5 Min.
Kunde zahlt mobil im Restaurant

Wenn du ein Millionär sein willst, bist du nicht allein. Der Meilenstein von 1 Mio. US-Dollar (oder auch Euro oder Franken) ist das ultimative Ziel für viele Amerikaner (und Europäer), da sie die finanzielle Sicherheit und persönliche Gestaltungskraft anstreben, die ihnen das Millionärsdasein verleiht.

Die Investition in den Aktienmarkt ist ein guter Weg, um seine Ambitionen zum Millionär zu verwirklichen. Selbst diejenigen mit bescheidenen Ersparnissen können es schaffen. Aber sei dennoch gewarnt: Es wird Zeit brauchen. Wenn du 300 US-Dollar im Monat investierst und dabei eine durchschnittliche Rendite von 8 % erzielst, die ein typisches Portfolio aus Aktien-Indexfonds und anderen Anlagen in der Vergangenheit erzielt hat, musst du 40 Jahre lang hart arbeiten, um die 1-Million-Dollar-Marke zu erreichen.

Die richtigen Aktien können den Markt schlagen und den Weg verkürzen. Gelingt es dir, deine Rendite auf 10 bis 15 % zu steigern, dann wirst du schon 5 bis 15 Jahre früher Millionär. Der Zusammenhang ist klar: Je besser die Renditen, desto früher erreichst du dein Ziel.

Aktien, die den Gesamtmarkt übertreffen, weisen in der Regel Wachstumsraten auf, die weit über dem Durchschnitt liegen, mit zugehörigen Unternehmen, die vielversprechende Geschäftsaktivitäten mit langfristigem Potenzial vorantreiben. Nachfolgend habe ich drei Aktien herausgesucht, die viele günstige Eigenschaften haben. Diese und ähnliche Aktien können mächtige Verbündete auf deinem Weg zum Millionär sein – wenn du bereit bist, das Risiko einzugehen, das sie mit sich bringen.

1. SoFi Technologies

Das Fintech-Universum hat sich zu einem wachstumsstarken Bereich an der Schnittstelle von Finanzdienstleistungen und Informationstechnologie entwickelt. SoFi Technologies (WKN: A2QPMG) wurde vor Kurzem als eines der jüngsten Unternehmen im Fintech-Bereich an die Börse gebracht, wobei die Fusion mit einem Akquisitionsvehikel (SPAC) erst vor wenigen Monaten abgeschlossen wurde. Das Geschäft von SoFi spezialisierte sich zunächst auf das Angebot von Privat- und Studentenkrediten für Kreditnehmer, aber es hat sich dramatisch erweitert, um eine immer breitere Palette von Finanzdienstleistungen anzubieten. Du kannst jetzt ein Sparkonto haben, einen Autokredit bekommen oder sogar über seine Brokerage-Einheit investieren.

Zusätzlich zu SoFis Finanzdienstleistungsplattform für Verbraucher bietet das Unternehmen seine Kerntechnologie auch als Drittanbieter für Finanzinstitute an. Über seine Galileo-Einheit kann SoFi Finanzunternehmen dabei helfen, Zahlungsnetzwerke anzuzapfen, kartenbasierte Transaktionen abzuwickeln und sogar digitale Bankfunktionen aufzubauen.

Beide Teile des SoFi-Geschäfts sind dramatisch gewachsen: Die Zahl der Verbraucher, die SoFi-Mitglieder wurden, hat sich in den letzten zwei Jahren verdreifacht, und die Zahl der Galileo-Konten hat sich im gleichen Zeitraum vervierfacht. Mit zwei separaten Ansätzen, um die Branche mitzugestalten, verdoppelt SoFi seine Chancen, auch in Zeiten der unvermeidlichen Volatilität des gesamten Sektors gute Ergebnisse zu erzielen. Mit einer Marktkapitalisierung von unter 15 Mrd. Dollar ist SoFi zudem noch klein genug, um beeindruckende langfristige Wachstumsaussichten zu bieten.

2. CrowdStrike Holdings

Mit dem Aufstieg des Cloud Computing war der Bedarf an Cybersicherheit noch nie so groß wie heute. CrowdStrike Holdings (WKN: A2PK2R) hat eine beeindruckende Plattform aufgebaut, die großen Unternehmen dabei hilft, ihre cloudbasierten Anlagen zu schützen. Mit abonnementbasierten Modulen können Kunden die Funktionen auswählen, die sie im Moment am meisten benötigen, und dann zusätzlichen Schutz hinzufügen, wenn diese Anforderungen wachsen.

Dennoch hat CrowdStrike erst begonnen, seinen riesigen adressierbaren Markt zu erschließen. Letzte Woche kletterte der Aktienkurs nach oben, als ein wichtiger Aktien-Analyst feststellte, dass CrowdStrike das Potenzial hat, die Zahl seiner Kunden bis 2025 um das Neunfache zu steigern. Das wiederum dürfte die ohnehin schon beeindruckenden wiederkehrenden Umsatzzahlen des Unternehmens noch viel weiter in die Höhe treiben.

Der Umsatz von CrowdStrike hat sich in etwas mehr als zwei Jahren vervierfacht und das Unternehmen ist auf bereinigter Basis bereits profitabel. Auch wenn die Aktie bereits so stark gestiegen ist, dass die Marktkapitalisierung von CrowdStrike die Marke von 50 Mrd. US-Dollar überschritten hat, bietet die Natur des Geschäfts viele Wachstumsmöglichkeiten für weitere Gewinne der Aktionäre.

3. MercadoLibre

Und schließlich ist es oft klug, die Auswirkungen populärer Trends auf internationaler Ebene zu betrachten. Der amerikanische E-Commerce-Markt hatte Jahrzehnte Zeit, um zu reifen, aber in Lateinamerika hat MercadoLibre (WKN: A0MYNP) einen frühen Vorsprung erlangt und sich damit eine starke Führungsposition in der E-Commerce-Branche in weiten Teilen des amerikanischen Doppelkontinents erarbeitet.

Das Geschäft von MercadoLibre umfasst eine Reihe von wertvollen Vermögenswerten. Der namensgebende E-Commerce-Marktplatz des Unternehmens war ein großer Wachstumstreiber, insbesondere als die Pandemie dazu führte, dass immer mehr Kunden sowohl die grundlegenden Dinge des täglichen Bedarfs als auch diskretionäre Einkäufe online tätigten. In der Zwischenzeit hat das elektronische Zahlungsnetzwerk Mercado Pago nicht nur die Transaktionen auf der MercadoLibre-Plattform erleichtert, sondern ist nun auch außerhalb der Plattform stark vertreten und zu einem eigenständigen Unternehmen geworden. Andere Zusatzdienste wie der Versandservice Mercado Envios und die Finanzierungsalternativen von Mercado Credito sind ebenfalls sehr erfolgreich.

Der Umsatz von MercadoLibre hat sich seit 2018 verdreifacht und der beeindruckende Cashflow ermöglicht es dem Unternehmen, in das Wachstum des Geschäftsbetriebs zu reinvestieren. Das ist ein Erfolgsrezept für E-Commerce-Giganten in den USA und anderswo, und es funktioniert bisher gut für MercadoLibre.

Halte dich an großartigen Aktien fest, wenn du den finanziellen Erfolg möchtest

Versuche nicht, über Abkürzungen Millionär zu werden. Es erfordert Anstrengung und Geduld. Aber 300 US-Dollar, Euro oder Franken pro Monat und einige großartige Aktien können dich schneller auf den Weg bringen, als man es spontan für möglich halten würde.

Der Artikel Ziel Millionär: So können schon 300 Euro pro Monat genügen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Dan Caplinger auf Englisch verfasst und am 29.06.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. Dan Caplinger besitzt Aktien von MercadoLibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von CrowdStrike Holdings, Inc., MercadoLibre und SoFi Technologies, Inc.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.