Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.694,51
    -6,42 (-0,05%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.757,05
    +7,70 (+0,21%)
     
  • Dow Jones 30

    33.515,46
    +205,95 (+0,62%)
     
  • Gold

    1.806,40
    -7,30 (-0,40%)
     
  • EUR/USD

    1,0331
    +0,0029 (+0,28%)
     
  • BTC-EUR

    23.612,22
    +289,26 (+1,24%)
     
  • CMC Crypto 200

    577,11
    +2,37 (+0,41%)
     
  • Öl (Brent)

    94,40
    +2,47 (+2,69%)
     
  • MDAX

    27.896,16
    +77,88 (+0,28%)
     
  • TecDAX

    3.194,10
    +37,32 (+1,18%)
     
  • SDAX

    13.196,66
    +82,32 (+0,63%)
     
  • Nikkei 225

    27.819,33
    -180,63 (-0,65%)
     
  • FTSE 100

    7.465,91
    -41,20 (-0,55%)
     
  • CAC 40

    6.544,67
    +21,23 (+0,33%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.882,61
    +27,80 (+0,22%)
     

Ist jetzt die Zeit für Cathie Wood, zu glänzen?

Es ist eine spannende Frage, ob Cathie Wood jetzt wieder glänzen kann. Tech-Aktien scheinen zumindest eine Pause von der Korrektur oder dem Abwärtsdruck zu machen. Aber ob das nachhaltig ist? Werden wir sehen, steigende Zinsen und Inflation bleiben jedenfalls relevante Themen in diesem Kontext.

Aber auch an anderer Front scheint es wieder besser für die Starinvestorin zu laufen. Ihre Ark ETFs haben zuletzt Mittelzuflüsse von 323 Mio. US-Dollar verbucht. Wobei ihr Flaggschiff-Passivfonds sogar diese Mittelzuflüsse verbuchen konnte. Vertrauen die Investoren ihr wieder mehr?

Im Endeffekt sind all das lediglich Randnotizen. Im Kern geht es schließlich um etwas anderes, wenn wir sagen: Cathie Wood möchte glänzen. Ähnlich wie Warren Buffett geht es ihr nicht um solche Merkmale.

Die Zeit zu glänzen für Cathie Wood: Es sind Jahre

Cathie Wood ist eine unternehmens- und langfristig orientierte Investoren, die sich auf Aktien aus dem Innovation-Room konzentriert. Das bedeutet, dass sie ihren Erfolg eben nicht in einem schwierigen halben Jahr, einem Jahr oder einer Korrektur misst. Geschweige denn über Mittelzuflüsse, was ihre Ark ETFs angeht. Das ist lediglich ein Mittel zum Zweck, damit sie operativ im Geschäft bleibt.

Ihr Anlageerfolg ist jedoch weder vom Zuspruch noch vom kurzfristigen Anlageerfolg abhängig. Es geht Wood primär darum, gute Investitionsentscheidungen über lange Zeiträume zu treffen. In ihrem Fall bedeutet das, dass sie von starken, innovativen und die Welt verändernden Unternehmen profitieren möchte. Gerade Innovationen benötigen jedoch Zeit, damit sie sich durchsetzen. Entsprechend geduldig ist sie. Ja, sie hat ähnlich wie Warren Buffett auch stets das Potenzial ihrer aktiven Kauf-Positionen betont, anstatt sich vom Lärm aus der Ruhe bringen zu lassen.

Erfolg ist für Cathie Wood daher etwas, das sich in der Retrospektive über Jahre entfalten muss. Wobei ihr Ansatz darauf basiert, das Besondere zu identifizieren und über ultralange Zeiträume zu bedenken. So wie beispielsweise zuletzt bei Zoom Video Communications, wo sie nicht sagt: Hey, Videokonferenzen sind ein tolles Gadget für Unternehmen. Nein, sondern sie spricht davon, dass man mit dieser Lösung den Fachkräftemangel durch stärkere Aufgabenbündelung bekämpfen kann.

Erfolg, anders interpretiert

Deshalb ist es für Fools stets ratsam, bei Starinvestoren wie Cathie Wood oder Warren Buffett den Erfolg richtig zu definieren. Mittelzuflüsse? Korrekturen? Eine Rallye? Alles halb so wild. Es geht um die unternehmensorientierten Investitionsthesen und das Potenzial, das diese Unternehmen entfalten sollen. Wer das versteht, der blickt auch anders auf den eigenen Ansatz. Vielleicht etwas, über das man einmal nachdenken sollte.

Der Artikel Ist jetzt die Zeit für Cathie Wood, zu glänzen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zoom Video Communications.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.