Deutsche Märkte geschlossen

Zeit, den Einsatz zu erhöhen bei dieser Gaming- & Content-Aktie

Nintendo
Nintendo

Bei einer Gaming- & Content-Aktie den Einsatz erhöhen? In dem aktuellen Marktumfeld erfordert das ein Quäntchen Mut. Glücklicherweise gibt es eine spannende Chance aus diesem Bereich, der etwas anders ist und vor allem eine Menge Qualität besitzt: Nintendo (WKN: 864009).

Bei dieser Content-Aktie im Bereich des Gaming bin ich überzeugt, dass es jetzt ein guter Zeitpunkt ist, den Einsatz zu erhöhen. Zwar nicht unbedingt, um All-in zu gehen. Der Markt und auch der produktspezifische Lebenszyklus können eine Herausforderung sein. Trotzdem ist das Chance-Risiko-Verhältnis auch hinsichtlich des Wandlungspotenzials attraktiv.

Content-Aktie Nintendo: Game on!

Nintendo besitzt wirklich eine interessante Ausgangslage. Grundsätzlich scheinen Investoren und der Markt eher einzupreisen, dass sich die Switch, die für einen Großteil der Umsätze steht, ihrem Ende des Lebenszyklus nähert. Das kann ein Problem sein. Bereits bei anderen Konsolen haben wir gesehen, dass diese Zyklizität sinkende Umsätze und Ergebnisse bedeuten kann. Trotzdem ist das für mich nur teilweise ein Problem.

Das Management von Nintendo baut darauf, auch andere Geschäftsbereiche zu erschließen. Freizeitparks per Lizenz und das Gaming-Streaming. Insbesondere die Parks können eine wiederkehrende, starke Umsatzquelle bedeuten. Aber auch das Gaming-Streaming ist nicht zu unterschätzen. Es handelt sich für Nintendo um einen guten, bequemen und hochmargigen Weg, die eigenen bereits vorhandenen Inhalte noch einmal zu monetarisieren und auch dabei auf wiederkehrende Umsätze zu setzen.

Gleichzeitig besitzt die Gaming- und Content-Aktie Nintendo zumindest teilweise eine solide Pricing Power. Nicht, was die Switch und den Lebenszyklus angeht. Wohl aber, was die Videospiele betrifft. Wer einmal eine Konsole gekauft hat, der muss dem Ökosystem treu bleiben. Zudem sind Kassenschlager aus Reihen wie Super Mario, The Legend of Zelda, Kirby, Donkey Kong oder auch allen anderen Auskopplungen so beliebt, dass Fans zähneknirschend höhere Preise akzeptieren. Für mich ist das die Basis für den zukünftigen Erfolg.

KGV 14!

Nintendo ist für eine Gaming- und Content-Aktie zudem nicht gerade teuer bepreist. Bedenken müssen wir natürlich die Zyklizität und die Möglichkeit, dass die Ergebnisse sinken können. Trotzdem zeigt ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von derzeit 14, dass die Aktie eine attraktive langfristige Chance sein kann. Aber es erfordert womöglich etwas Geduld.

Wenn wir die Chance noch einmal herunterbrechen, so sind es viele Kanäle, die Potenziale bedeuten. Die Konsolen und Franchises sind stark, es ergeben sich neue Möglichkeiten durch Lizenzen und auch in der Videospieleindustrie kann das Streaming eine großartige Möglichkeit für diese Content-Burg schaffen. Das ist zumindest meine langfristige Investitionsthese.

Der Artikel Zeit, den Einsatz zu erhöhen bei dieser Gaming- & Content-Aktie ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Nintendo. The Motley Fool empfiehlt Nintendo.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.