Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 55 Minuten

Zeiss: Arbeiten am neuen Jenaer Hochtechnologie-Campus im Plan

JENA (dpa-AFX) - Die Arbeiten für den neuen, 300 Millionen Euro teuren Hochtechnologie-Campus des Optik-Konzerns Zeiss in Jena schreiten voran. Wie das Unternehmen am Donnerstag informierte, seien in den vergangenen zehn Monaten die alten Gebäude auf dem Areal entkernt und von Baggern abgetragen worden. Im Frühjahr solle damit begonnen werden, die Baugrube auszuheben und den Grundstein für den Neubau zu legen. Die Einweihung ist für 2023 geplant. Mit dem Projekt will Zeiss alle Jenaer Tochterfirmen mit ihren derzeit rund 2300 Beschäftigten an einem Standort konzentrieren. Jena ist der Gründungsort des Optik-Konzerns, der heute seinen Sitz in Oberkochen (Baden-Württemberg) hat.