Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 38 Minute
  • DAX

    14.082,98
    +70,16 (+0,50%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.723,44
    +16,82 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    31.493,25
    -42,26 (-0,13%)
     
  • Gold

    1.720,50
    -2,50 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,2044
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    40.971,46
    +714,46 (+1,77%)
     
  • CMC Crypto 200

    993,05
    +6,40 (+0,65%)
     
  • Öl (Brent)

    60,65
    +0,01 (+0,02%)
     
  • MDAX

    31.961,43
    +60,48 (+0,19%)
     
  • TecDAX

    3.392,33
    +14,77 (+0,44%)
     
  • SDAX

    15.381,79
    -64,12 (-0,42%)
     
  • Nikkei 225

    29.408,17
    -255,33 (-0,86%)
     
  • FTSE 100

    6.648,17
    +59,64 (+0,91%)
     
  • CAC 40

    5.832,08
    +39,29 (+0,68%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.496,04
    -92,79 (-0,68%)
     

Zalando begrüßt neue Aktionäre

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: Zalando SE / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
17.02.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Berlin, 17. Februar 2021 - Der Vorstand der Zalando SE, Europas führender Online-Plattform für Mode und Lifestyle, begrüßt und unterstützt die Entscheidung der schwedischen Beteiligungsgesellschaft Kinnevik, all ihre Zalando-Anteile an ihre Investoren auszuschütten. Der heute bekannt gegebene Schritt erfolgt mehr als zehn Jahre nach Kinneviks erstem Investment in Zalando und ermöglicht es so allen Kinnevik-Aktionären, direkte Aktionäre von Zalando zu werden.

Kinnevik ist seit 2010 ein maßgeblicher Investor für Zalando gewesen. Im Laufe der erfolgreichen, vertrauensvollen und wertschöpfenden Partnerschaft hat Zalando eine beispiellose Internationalisierung und Erweiterung des Geschäftsbetriebs erreichen können. Zudem hat Zalando in dieser Zeit einen sehr erfolgreichen Börsengang im Jahr 2014 vollzogen, auf ein Plattform-Geschäftsmodell umgestellt und nachhaltig hohes Wachstum erzielt um Europas Starting Point for Fashion, die erste Anlaufstelle für Mode, zu werden.

Rubin Ritter, Co-CEO von Zalando, sagt: „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung von Kinnevik auf unserem Weg, Europas Starting Point for Fashion aufzubauen. Besonders in den frühen Tagen von Zalando waren uns Kinneviks tatkräftige Unterstützung sowie die Bereitschaft, zu investieren und Risiken einzugehen, um einer langfristigen Überzeugung zu folgen, sicher. Das hat in unserer Entwicklung einen bedeutenden Unterschied gemacht. Nach einer so erfolgreichen Partnerschaft ist es ein logischer nächster Schritt, den Kinnevik-Aktionären nun ein direktes Investment in Zalando zu ermöglichen. Wir freuen uns darauf, sie als Zalando-Aktionäre zu begrüßen und sehen dies als Chance, die Unterstützung für unsere Vision und Strategie weiter auszubauen."

In den letzten Jahren ist Zalando stark und profitabel gewachsen und hat seit dem Börsengang im Jahr 2014 sein Geschäft vervierfacht. Im Jahr 2020 konnte Zalando das Wachstum im Vergleich zu den Vorjahren noch einmal deutlich beschleunigen. Zalando wird auch weiterhin den Fokus darauf legen, Marktanteile zu gewinnen - mit dem Ziel, Europas Starting Point for Fashion, die erste Anlaufstelle für Mode, zu werden. 


17.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Zalando SE

Valeska-Gert-Straße 5

10243 Berlin

Deutschland

E-Mail:

investor.relations@zalando.de

Internet:

https://corporate.zalando.de

ISIN:

DE000ZAL1111

WKN:

ZAL111

Indizes:

MDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1168880


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this