Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 42 Minuten

Zalando-Aktie: Zeit, den Einsatz zu erhöhen

·Lesedauer: 2 Min.
Zalando-Paket Zalando-Aktie
Zalando-Paket Zalando-Aktie

Bei der Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) ist es für mich an der Zeit, den Einsatz zu erhöhen. Natürlich ist der sinkende Aktienkurs dafür maßgeblich. Im Endeffekt hat die Aktie das ganze Corona-Wachstum ausgepreist. Bloß, dass wir diese wachstumsstarke Zeit besser nicht außen vor lassen sollten.

Riskieren wir heute einen Blick auf die Zalando-Aktie und die Möglichkeiten bei dieser günstigen Bewertung. Nicht nur Umsatz und Gewinn sind entscheidend. Nein, sondern auch immer noch die Aussichten, die Perspektiven und die heutige Größe, die das Management bis jetzt aufgebaut hat.

Zalando-Aktie: Wirklich günstige Bewertung!

Wenn wir die Zalando-Aktie beim momentanen Aktienkurs von ca. 43 Euro betrachten, so springt mir als Erstes die Marktkapitalisierung von gerade einmal 11,4 Mrd. Euro ins Auge. Bei einem Jahresumsatz von zuletzt fast 10,4 Mrd. Euro liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei nicht einmal 1,1. Das ist ein Bewertungsmaß, das ich eher von kaum wachsenden E-Commerce-Aktien kenne. Oder von solchen mit einem politischen Risiko, zum Beispiel aus China.

Das ist bei dem E-Commerce-Akteur jedoch gewiss nicht der Fall. Vielleicht konzentriert sich der breite Markt jetzt primär auf Gewinne. Aber falls dem so ist: Ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von ca. 48 auf Basis eines 2021er-Gewinns je Aktie von 0,91 Euro ist ebenfalls nicht der teuerste Wert. Zumal das Geschäftsmodell gerade jetzt erst profitabel wird und das Gewinnwachstum (noch) nicht der Fokus des Managements ist. 234 Mio. Euro Gewinn entsprechen schließlich gerade einmal knapp über 2 % des Umsatzes, das sollte langfristig definitiv mehr sein.

Wenn es die Zalando-Aktie daher schafft, den Umsatz um über 10 % im Jahresvergleich zu steigern, und idealerweise in den nächsten Jahren ein stärkeres Gewinnwachstum zeigt, so nähern wir uns sehr schnell einer lächerlich günstigen Bewertung. Für das Ökosystem, die Wachstumsmöglichkeiten und die heutige Wettbewerbsposition ist mir das wirklich zu preiswert.

Marktführer und mittelfristiges Verdoppeln des Volumens!

Es scheint jedoch, als wollte sich der breite Markt im Moment auf die Schattenseiten der Zalando-Aktie konzentrieren. So zum Beispiel auch auf die Möglichkeit, dass der E-Commerce-Akteur ein schwächeres Umsatzwachstum von lediglich 12 % aufweist. Aber es besteht eben auch die Option auf 19 %, was deutlich stärker wäre.

Wenn wir das wiederum in die Waagschale mit der Marktführerschaft innerhalb Europas sowie der mittelfristigen Prognose werfen, wonach 30 Mrd. Euro Gross Merchandise Volume bis zum Jahre 2025 möglich sein sollen, so glaube ich: Diese Aktie ist heute zu preiswert. Deshalb kaufe ich nach mit einem langfristigen Buy-and-Hold-Ansatz. Die fundamentale Bewertung ist mir heute jedenfalls deutlich zu preiswert für die jetzige Ausgangslage. Aber vor allem im Hinblick darauf, wo der E-Commerce-Konzern langfristig hin will.

Der Artikel Zalando-Aktie: Zeit, den Einsatz zu erhöhen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.