Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 8 Minuten
  • DAX

    14.025,33
    +103,96 (+0,75%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.648,92
    +24,88 (+0,69%)
     
  • Dow Jones 30

    31.188,38
    +257,86 (+0,83%)
     
  • Gold

    1.869,40
    +2,90 (+0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,2123
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • BTC-EUR

    28.356,04
    -494,61 (-1,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    679,91
    -20,70 (-2,95%)
     
  • Öl (Brent)

    53,28
    +0,04 (+0,08%)
     
  • MDAX

    31.879,49
    +301,60 (+0,96%)
     
  • TecDAX

    3.380,79
    +26,37 (+0,79%)
     
  • SDAX

    15.714,02
    +135,21 (+0,87%)
     
  • Nikkei 225

    28.756,86
    +233,60 (+0,82%)
     
  • FTSE 100

    6.771,03
    +30,64 (+0,45%)
     
  • CAC 40

    5.663,32
    +34,88 (+0,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.457,25
    +260,07 (+1,97%)
     

Youtubende Zwillinge bringen Phil Collins' "In the Air Tonight" zurück in die Charts

ELSA
·Lesedauer: 1 Min.
Phil Collins

Ein youtubendes Zwillingspaar aus den USA hat dem Hit "In the Air Tonight" von Phil Collins fast 40 Jahre nach seiner Veröffentlichung ein fulminantes Comeback verschafft. Die Zwillinge Tim und Fred Williams hatten im Juli ein Video veröffentlicht, das sie dabei zeigt, wie sie zum allerersten Mal Collins' Debütsingle als Solist hören. Der Spot wurde bis Freitag mehr als fünf Millionen mal angeklickt - und  "In the Air Tonight" kletterte auf Platz zwei der iTunes-Charts in den USA.

In dem Video sind die Zwillinge zu sehen, wie sie wohlwollend zu Collins' Musik mitwippen - bis plötzlich in der Mitte des Songs das Schlagzeug einsetzt und beiden die Kinnlade herunterfällt.

Nach seinem Ausstieg bei der britischen Band Genesis hatte Collins 1981 mit "In the Air Tonight" seine Solokarriere begründet. Der 69-Jährige verkaufte bis heute mehr als hundert Millionen Alben als Solist und 150 Millionen mit Genesis.

gt/jes