Deutsche Märkte geschlossen

Your Family Entertainment AG: Impact Investing-Möglichkeit im Streaming Markt: Your Family Entertainment AG (WKN A161N1; ISIN DE000A161N14) beschließt Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Your Family Entertainment AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Kapitalerhöhung
02.11.2020 / 14:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News der Your Family Entertainment AG (WKN A161N1; ISIN DE000A161N14)
 

Impact Investing-Möglichkeit im Streaming Markt:
Your Family Entertainment AG (WKN A161N1; ISIN DE000A161N14) beschließt Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht


München, den 2.11.2020

Um die aktuellen Chancen im Streaming Markt besser nutzen zu können, hat der Vorstand und Aufsichtsrat der Your Family Entertainment AG ("YFE"), München, (WKN A161N1; ISIN DE000A161N14) die Durchführung einer Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht und Mehrbezugsoption der Aktionäre beschlossen; die Kapitalerhöhung erfolgt unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden Genehmigten Kapitals 2016.

Den Aktionären werden bei einem Bezugsverhältnis von 10:1 bis zu 1.029.545 neue Aktien zu einem Bezugspreis von je EUR 1,40 angeboten; die Option zum Mehrbezug wird gewährt. Nicht von den Altaktionären bezogene Aktien werden ausgewählten Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung zur Zeichnung angeboten, wobei der Platzierungspreis im Rahmen der Privatplatzierung EUR 1,70 je neuer Aktie beträgt.

Bei einer Vollplatzierung würde der YFE ein Bruttoemissionserlös in Höhe von ca. EUR 1,44 Mio. zufließen. Dieser soll für den Ausbau digitaler Absatz-Plattformen und -Kanäle (z. B. durch Apps, eigene Online-Channels etc.) und für die weitere Erschließung des Wachstumsmarktes "Streaming/Video-on-Demand" (z. B. durch den Aufbau von digitalen Direkt-Vertriebssystemen etc.) verwendet werden.

"Wir haben jetzt große Chancen vom wachsenden Medienkonsum in der Krise, vom Streaming/Video-on-Demand-Boom und neuen digitalen Geschäftsmodellen zu profitieren. Der positive Impact unserer edukativen, gewaltfreien und preisgekrönten Inhalte leistet einen Beitrag, um Kinder und Familien weltweit zu fördern. Sinnbefreite, gewaltverherrlichende Serien und Spiele werden von Eltern zunehmend als Problem erkannt, bei uns ist Krieg nicht der Star", so Dr. Stefan Piëch, CEO der Your Family Entertainment AG.

Als zertifiziertes Impact Investment folgt die Your Family Entertainment AG seit über 11 Jahren ESG-Kriterien. Gleichzeitig fördert auch der verbreitete Inhalt im Streaming, im Pay-TV (Fix&Foxi) und Free-TV (RiC) auf vier Kontinenten die Einsicht für diese Kriterien. Umweltbewusstsein, soziale Verantwortung und Verzicht auf die Darstellung von Gewalt sind Leitthemen in den meisten Serien und Filmen, wie zum Beispiel "Albert fragt", "Rattatui", "SOS Team International", "Rescue Heroes" oder "Oscar, der Ballonfahrer".

Begleitet wird die YFE bei dieser Kapitalerhöhung von der Small & Mid Cap Investment Bank AG, München, welche die Aktie der Your Family Entertainment AG ausgewählten, potentiellen Investoren vorstellen wird; wesentlich ist hierbei die Betonung der Nachhaltigkeit und ESG-Konformität der YFE.


Kontakt:
Your Family Entertainment AG
Michael Huber
Tel.: +49 (0)89 / 99 72 71-0
Fax: +49 (0)89 / 99 72 71-91
EMail: michael.huber@yfe.tv

www.yfe.tv


02.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Your Family Entertainment AG

Nordendstr. 64

80801 München

Deutschland

Telefon:

+49 (0)89 997 271-0

Fax:

+49 (0)89 997 271-91

E-Mail:

ir@yfe.tv

Internet:

www.yfe.tv

ISIN:

DE000A161N14

WKN:

A161N1

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

EQS News ID:

1144732


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this