Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.257,04
    -660,94 (-4,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,58
    -203,66 (-4,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,04 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.785,50
    +1,20 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,1320
    +0,0108 (+0,96%)
     
  • BTC-EUR

    47.470,33
    -4.988,38 (-9,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,60
    -89,82 (-6,17%)
     
  • Öl (Brent)

    68,15
    -10,24 (-13,06%)
     
  • MDAX

    33.849,95
    -1.162,06 (-3,32%)
     
  • TecDAX

    3.821,83
    -48,44 (-1,25%)
     
  • SDAX

    16.307,70
    -444,45 (-2,65%)
     
  • Nikkei 225

    28.751,62
    -747,66 (-2,53%)
     
  • FTSE 100

    7.044,03
    -266,34 (-3,64%)
     
  • CAC 40

    6.739,73
    -336,14 (-4,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,57 (-2,23%)
     

YOC AG: VIS.X Direktintegration mit globaler Einkaufsplattform Adform

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: YOC AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Sonstiges
11.11.2021 / 06:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

YOC AG: VIS.X Direktintegration mit globaler Einkaufsplattform Adform

Berlin, 11. November 2021 - Das Adtech-Unternehmen YOC AG (ISIN DE0005932735) und die global führende Demand-Side-Plattform (Einkaufsplattform) Adform bauen ihre bestehende Partnerschaft aus. Durch die Direktintegration mit Adform, ist das Inventar von VIS.X, der unternehmenseigenen Technologieplattform von YOC, von nun an für eine größere Anzahl an Einkäufern im Open Market sowie in Private Deals verfügbar. Nachdem YOC erfolgreich Direktintegrationen mit Xandr, The Trade Desk, Magnite und anderen umgesetzt hat, folgt nun durch die Direktintegration mit Adform ein weiterer strategischen Meilenstein zum Ausbau der Supply-Side-Plattform VIS.X.

Die engere Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ermöglicht es Werbetreibenden, vollumfänglichen Zugang zu den High-Impact Werbeformaten von YOC zu erlangen. Diese können mit einem hohen Maß an Transparenz programmatisch eingekauft werden. Die direkte Integration der Adform Demand-Side-Plattform an VIS.X resultiert in einer Erhöhung der Auslastung des Werbeinventars für die Publisher beziehungsweise eine Steigerung der Verkaufsraten.

In Konsequenz dessen steigt das Handelsvolumen innerhalb der Plattform VIS.X und das Umsatzpotenzial von YOC wird erhöht.

"Adform ist eine der führenden und fortschrittlichsten Einkaufsplattformen für die größten Werbetreibenden weltweit. Dank der direkten Integration in die VIS.X Plattform werden nun alle Kunden und Partner von Adform auf die volle Effektivität unserer High-Impact Formate zugreifen und die Vorteile unseres Inventares nutzen", sagt Evgenij Tovba, CTO von YOC.

"Wir freuen uns sehr, dass wir die Direktintegration mit YOC erfolgreich abgeschlossen haben. Diese Integration ermöglicht unseren Kunden den Zugang zu leistungsstarken und wirkungsvollen Werbeformaten, die ihnen helfen, die Werbewirkung zu maximieren", kommentiert Gustav Mellentin, Adform EVP und Co-Founder.

YOC plant, sein Set an DSP Direktintegrationen in VIS.X weiter auszubauen.


Über YOC

YOC ist ein Technologie-Unternehmen und entwickelt Software für den digitalen Werbemarkt. Durch die Kombination der eigenen programmatischen Handelsplattform VIS.X(R) und den YOC High-Impact Werbeformaten ermöglicht das Unternehmen ein optimales Werbeerlebnis für Werbetreibende, Publisher und Nutzer des mobilen Internets sowie mobiler Applikationen. Werbekunden erhalten durch die Verwendung von VIS.X(R) und den aufmerksamkeitsstarken Werbeformaten von YOC die Möglichkeit, die Bekanntheit ihrer Marke in Verbindung mit hochwertigem Werbeinventar zu steigern. Renommierte Premium-Publisher bieten eine globale Media-Reichweite an und profitieren von der hohen Monetarisierung von VIS.X(R). YOC ist als Pionier des Mobile Advertising seit 2001 auf dem Markt und seit 2009 im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet.


Kontakt

YOC AG
Investor Relations
Greifswalder Str. 212
10405 Berlin
Tel.: +49-30-726162-0
ir@yoc.com
www.yoc.com


11.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

YOC AG

Greifswalder Str. 212

10405 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 (0)30-72 61 62 322

Fax:

+49 (0)30-72 61 62 222

E-Mail:

ir@yoc.com

Internet:

www.yoc.com

ISIN:

DE0005932735

WKN:

593273

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1248046


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.