Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,42 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,68 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.777,30
    +10,50 (+0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1980
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    47.333,91
    -5.066,93 (-9,67%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,97
    +7,26 (+0,52%)
     
  • Öl (Brent)

    63,07
    -0,39 (-0,61%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,94 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,14 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,58 (+0,10%)
     

Ynvisible und SpotSee melden Markteinführung der neuen Temperaturanzeigelösung TempSafe Electrocard

·Lesedauer: 6 Min.

Vorbestellungen für die TempSafe Electrocard werden entgegengenommen.

Ynvisible Interactive Inc. (das „Unternehmen" oder „Ynvisible") (TSX-V: YNV, FSE: 1XNA, OTCQB: YNVYF) meldet die Markteinführung der ersten kommerziellen Version einer neuen Temperaturanzeigelösung gemeinsam mit SpotSee, dem weltweit führenden Anbieter im Bereich Stoß-, Vibrations- und Temperaturüberwachung durch kostengünstige, vernetzte Lösungen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210324006024/de/

More info and pre-order: https://www.ynvisible.com/tempsafe (Photo: Business Wire)

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit SpotSee hat Ynvisible eine kalibrierte Marken-Temperaturanzeigelösung mit niedrigem Stromverbrauch für Kühlketten und die temperaturgesteuerte Lieferung und Lagerung von Gütern wie Blutbeutel, hochwertige Lebensmittel, Biomaterialien und Arzneimittel entwickelt. Ynvisible produziert elektrochrome Anzeigen in großen Mengen, liefert das Protokoll zur Steuerung der Anzeige und unterstützt die Integration des Displays in das Smart-Label. Die Displays von Ynvisible erlauben es Nutzern, die Anzeige mit dem bloßen Auge zu sehen.

„Mit der TempSafe Electrocard erweitern wir unser Angebot um eine elektronische Smart-Label-Lösung zur Temperaturanzeige. Dabei handelt es sich um eine komplett anpassbare Lösung für die Zeit-/Temperaturanzeige, die Minustemperaturen erreichen sowie obere und untere Grenzwerte dank der elektrochromen Displays von Ynvisible anzeigen kann", so Tony Fonk, CEO von SpotSee.

„Die Leistungen von Ynvisible in den Bereichen Konstruktion, Prototypenherstellung, Produktion von gedruckter Elektronik und Technologietransfer machen die Markteinführungszeit für unsere Kunden einfach", fährt Tommy Hoglund, Vice President Vertrieb und Marketing bei Ynvisible fort.

„Wir fühlen uns geehrt mit Branchenexperten arbeiten zu dürfen, um eine Smart-Label-Lösung mit gedruckten elektrochromen ynvisible™-Displays zu konzipieren, zu produzieren und zu vermarkten. TempSafe Electrocard sind die ersten Temperaturanzeigen auf dem Markt, die mit dem energiesparenden, gedruckten elektrochromen Display von Ynvisible ausgestattet sind", so Michael Robinson, CEO von Ynvisible.

„Ynvisible konzentriert sich zunehmend auf die Smart-Label-Märkte. Wir haben unsere Fähigkeit unter Beweis gestellt, Tausende von elektrochromen Displays im Rolle-zu-Rolle-Format zu fertigen. Dieses Format macht die skalierbare Integration in Smart Labels einfach. Wir können mehrere Millionen Einheiten pro Jahr drucken. Die Lösungen unserer Kunden werden von unserem Know-how und unserer Produktionskapazität bei elektrochromen Displays profitieren", fügte Herr Robinson hinzu.

Weitere Informationen und Vorbestellungen: https://www.ynvisible.com/tempsafe

Neben der Markteinführung der TempSafe Electrocard kooperieren SpotSee und Ynvisible im Hinblick auf Kapazitäten der nächsten Generation zur Temperatursensorik und -anzeige bei Smart Labels. Beide Unternehmen sind Partner beim Projekt CHARISMA, das von dem Aktionsprogramm Horizon 2020Marie Skłodowska-Curie der Europäischen Union finanziert wird. Das Projekt wird vom Institut für organische Chemie der Universität Wien (Österreich) koordiniert, und zu den Teilnehmern gehören die Universidade Nova de Lisboa (Portugal), die Universität Tampere (Finnland) sowie andere Partnerunternehmen, Science Made Simple, Packdesign ID Oy und Trelic Oy.

ÜBER SPOTSEE

SpotSee ist ein Anbieter von umfassenden Lösungen für das Internet der Dinge, die es Kunden ermöglichen, Störungen in ihren Betriebsabläufen in Echtzeit zu erkennen. SpotSee will seinen Kunden behilflich sein, Veränderungen in Transport- und Lagerbedingungen abzuwehren bzw. zu erkennen und zu diagnostizieren, und stellt dazu Daten bereit, die den Kunden von jedem Ort der Welt aus zur Verfügung stehen. Geräte von SpotSee überwachen Stöße, Vibration, Temperaturen und andere Umweltweinflüsse durch marktführende Marken wie ShockWatch®, ShockLog®, SpotBot™, OpsWatch, WarmMark®, Thermax®, TempSafe®, TMC Hallcrest und LCR Hallcrest. Das Unternehmen unterhält ein globales Netz von über 1.800 Vertriebs- und technischen Kundendienstpartnern in 62 Ländern. SpotSee hat seinen Firmensitz in Dallas im US-Bundesstaat Texas und unterhält Niederlassungen in Brasilien, den Niederlanden, im Vereinigten Königreich, in China, Mexiko, Illinois und Texas. Weitere Informationen finden Sie unter www.spotsee.io

ÜBER YNVISIBLE INTERACTIVE INC.

Ynvisible strebt eine Führungsrolle im aufstrebenden Sektor der gedruckten und flexiblen Elektronik an. Angesichts der Vorteile hinsichtlich Kosten und Stromverbrauch gegenüber konventioneller Elektronik ist die gedruckte Elektronik ein Schlüsselfaktor für die massenhafte Verbreitung des Internets der Dinge („IoT") und von intelligenten Objekten. Ynvisible verfügt über Erfahrung, Knowhow und geistiges Eigentum bei elektrochromen Materialien, Tinten und Systemen. Die interaktiven gedruckten Grafiklösungen von Ynvisible erfüllen den Bedarf an universell einsetzbaren, benutzerfreundlichen elektronischen Anzeigen und Indikatoren für intelligente Alltagsgegenstände, IoT-Geräte und Umgebungsintelligenz (intelligente Oberflächen) mit sehr niedrigem Stromverbrauch. Ynvisible bietet Markeninhabern, die intelligente Objekte und IoT-Produkte entwickeln, eine Kombination aus Dienstleistungen, Materialien und Technologien. Weitere Informationen über Ynvisible finden Sie unter www.ynvisible.com

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

„Michael Robinson", CEO, Ynvisible Interactive Inc.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (gemäß entsprechender Begriffsbestimmung in den Statuten der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen und sind deshalb mit Risiken und Ungewissheiten behaftet. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, über Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen, bei denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder vorhersieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über die Umsatzprognosen, Umsatzkosten, Betriebsausgaben und Einnahmen aus anderen Quellen, die Geschäftsstrategie, Pläne und Aussichten des Unternehmens, die zukünftige finanzielle oder operative Leistung des Unternehmens sowie zukünftige Marketing- und Betriebspläne. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens maßgeblich von den Darstellungen zukunftsgerichteter Aussagen unterscheiden. Selbst wenn sich die tatsächlichen Ergebnisse bewahrheiten oder weitgehend bewahrheiten, sind sie nicht als Garantie zu verstehen, dass sie die erwarteten Konsequenzen für, oder Wirkungen auf, das Unternehmen haben werden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, gehören u.a.: die Auswirkungen von COVID-19, Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit zusätzlichen Kosten, die nachträglich erkannt werden, und die Zuordnung von Kosten zwischen Berichtsperioden, sowie die Möglichkeit, dass die tatsächlichen finanziellen Ergebnisse mit den Erwartungen des Unternehmens nicht übereinstimmen. Die tatsächlichen Ergebnisse können von den aktuellen Angaben in zukunftsgerichteten Aussagen erheblich abweichen. Die Leser werden ermutigt, sich eine detailliertere Darstellung der Faktoren, die sich auf die erwarteten zukünftigen Ergebnisse auswirken können, in den offengelegten Dokumente des Unternehmens anzusehen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung zur Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210324006024/de/

Contacts

Jill Malone, Director of Marketing bei SpotSee
jmalone@spotsee.io

Investor Relations
+1 778-683-4324
ir@ynvisible.com