Deutsche Märkte geschlossen

Aus YASA ausgegliedertes Spin-Out-Unternehmen Evolito elektrifiziert Luft- und Raumfahrtmarkt durch Ultrahochleistungs-Leichtgewicht-Elektromotoren

·Lesedauer: 4 Min.

** Evolito wurde aus Elektroantriebs- und Controller-Hersteller YASA vor dessen Übernahme durch Mercedes Benz ausgegliedert **

** Evolito bietet Ultrahochleistungs-Leichtgewicht-Elektromotoren und Leistungselektronik für Elektrofluganwendungen **

** Leadinvestoren sind Waypoint Capital und Oxford Science Enterprises (OSE) **

OXFORD, England, September 23, 2021--(BUSINESS WIRE)--Evolito, ein neues Unternehmen, das Elektromotoren und Leistungselektronik für Luft- und Raumfahrtanwendungen entwickelt und produziert, wurde heute als privat geführtes Unternehmen gegründet.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210922006037/de/

A concept image showing an eVTOL (electric vertical take-off and landing) powered by Evolito's electric propulsion unit. (Photo: Business Wire)

Evolito wurde Anfang des Jahres aus YASA (dem weltweit führenden Pionier für Automobil-Axialfluss-Elektromotoren, der im Juli 2021 von Mercedes-Benz übernommen wurde) ausgegliedert, um die Elektromotortechnologie der nächsten Generation und IP von YASA für den rasch wachsenden Luft- und Raumfahrtmarkt exklusiv zu vermarkten.

Die Axialfluss-Motortechnologie des Unternehmens hat sich in der Serienproduktion der Automobilindustrie bewährt und verfügt sogar über größere Vorteile im Luft- und Raumfahrtmarkt. Daher ist Evolito einzigartig positioniert, um die Kommerzialisierung und Einführung von Elektro-Flügen voranzutreiben.

Die Ultrahochleistungs-Leichtgewicht-Axialfluss-Elektromotoren und Leistungselektronik sind kleiner, leichter und robuster als andere Konkurrenztechnologien und eröffnen somit eine Reihe neuer Möglichkeiten für senkrecht startende und landende Elektro-Luftfahrzeuge (eVTOL, Electric Vertical Take-off and Landing), Starrflügelflugzeuge und dezentrale Elektroantriebsanwendungen, wie etwa Lufttaxis (UAM, urbane Luftmobilität, Urban Air Mobility).

Die auf einzigartige Weise segmentierte Topologie des Motors von Evolito ist grundsätzlich robuster als andere Elektromotoren und lässt ihn daher als ideal erscheinen, um die Nachfrage des Luft- und Raumfahrtmarktes zu befriedigen, bei dem die Sicherheit im Vordergrund steht.

Cyrus Jilla, Partner und Board Director, Waypoint Capital, erklärte: „Bei Waypoint sind wir in erster Linie an dem Energiewechsel und der Nachhaltigkeit, einschließlich der Elektrifizierung, interessiert. Wir konzentrieren uns auf Investitionen in Unternehmen mit einzigartiger disruptiver Technologie unter der Leitung von außergewöhnlichen Teams. Evolito passt hervorragend zu unserem Konzept und wir freuen uns bereits auf die Unterstützung des Teams, wenn es seine wegweisenden Elektrifizierungslösungen für den Luft- und Raumfahrtmarkt entwickelt und emissionsfreie Flüge Wirklichkeit werden lässt."

Alexis Zervoglos, Senior Partner bei OSE, sagte: „Bei der Elektrifizierung von Flügen handelt es sich um eine der aufregendsten Marktchancen unserer Zeit. Die Verwirklichung dieses Potenzials wird innovative neue Technologien und darüber hinaus eine Skalierfähigkeit erfordern, um der rasch wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. OSE ist hocherfreut, Evolito bei seiner Mission zu unterstützen, die Einführung von Elektro-Flügen zu beschleunigen."

Gareth Morris, Managing Director, Evolito, erklärte: „Die Elektrifizierung in der Luft- und Raumfahrt liegt rund zehn Jahre hinter der Automobilindustrie zurück, besitzt aber ein riesiges Marktpotenzial. Senkrecht startende und landende Elektro-Luftfahrzeuge, Elektro-Helikopter, Starrflügler und UAM-Flugzeuge benötigen Leichtgewicht-Elektroantriebe mit hoher Leistungsdichte und grundsätzlich hohen Sicherheitsfaktoren - eine Kombination von Attributen, die einzigartig für unseren Axialfluss-Elektromotor und die Leistungselektronik sind. Durch Nutzung des einzigartigen geistigen Eigentums von YASA für den Luft- und Raumfahrtmarkt wird Evolito die Kommerzialisierung von Elektro-Flügen beschleunigen und die Mobilität, wie wir sie kennen, transformieren."

HINWEISE AN REDAKTEURE

Elektroantriebslösungen für den urbanen Luftmobilitätsmarkt (Urban Air Mobility) werden voraussichtlich bis zum Jahr 2050 auf 160.000 Fahrzeuge und 90 Milliarden US-Dollar anwachsen. Quelle: Roland Berger „The high-flying industry: Urban Air Mobility takes off", Nov. 2020.

Evolito http://www.evolito.co.uk/

Evolito lässt alle Elektro-Flüge durch weltweit führende Elektrodirektantriebslösungen kommerzielle Realität werden. Aus YASA im Jahr 2021 ausgegliedert, nutzt Evolito durch Erstausrüster in der Elektrofahrzeug-Industrie nachgewiesene Technologie. Die Axialfluss-Elektromotoren und Leistungselektronik von Evolito bieten die höchste Leistung und klassenbeste Drehmomentdichte – entscheidend für senkrechtstartende Elektro-Fluggeräte (eVTOL), urbane Luftmobilität (Urban Air Mobility) und Starrflügelflugzeug-Anwendungen – und ist grundsätzlich robuster als Konkurrenztechnologien. Das Unternehmen in Privatbesitz ist in Oxford ansässig. Zu den Investoren von Evolito gehören Waypoint Capital und Oxford Science Enterprises (OSE).

YASA http://www.yasa.com/

YASA, ein Unternehmen der Mercedes-Benz AG, ist ein Pionier in der Technologie der nächsten Generation von Elektroantrieben. Die einzigartige Axialfluss-Elektromotortechnologie von YASA ermöglicht die branchenweit höchsten Wirkungsgrade und Leistungsdichten bei einem Minimum an Größe und Gewicht. YASA hat seinen Sitz in Oxford und Welshpool, Großbritannien.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210922006037/de/

Contacts

Cat Lenheim, PR und Strategy Director
ThoughtLDR
cat@thoughtldr.com
Tel.: +44 (0)7511 117587

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.