Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    33.445,90
    +670,08 (+2,04%)
     
  • Dow Jones 30

    36.054,43
    -70,13 (-0,19%)
     
  • Bitcoin EUR

    40.782,66
    -425,92 (-1,03%)
     
  • CMC Crypto 200

    892,72
    +650,04 (+267,86%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.146,71
    -83,20 (-0,58%)
     
  • S&P 500

    4.549,34
    -17,84 (-0,39%)
     

XREX Singapore erhält grundsätzliche Genehmigung der MAS-Lizenz für große Zahlungsinstitute

SINGAPUR, 17. November 2023 /PRNewswire/ -- XREX, ein Blockchain-fähiges Finanzinstitut, das sich auf grenzüberschreitende Zahlungen in Schwellenländern spezialisiert hat, gab heute bekannt, dass seine Niederlassung in Singapur von der Monetary Authority of Singapore (MAS), der Zentralbank und Finanzaufsichtsbehörde des Landes, die grundsätzliche Genehmigung einer Lizenz für große Zahlungsinstitute (MPI) erhalten hat.

XREX Singapore has received MAS Major Payment Institution Licence in-principle approval.
XREX Singapore has received MAS Major Payment Institution Licence in-principle approval.

Die MAS reguliert die Anbieter von digitalen Zahlungstoken-Dienstleistungen (DPTSP) im Rahmen des Payments Services Act 2019, der vorschreibt, dass ein DPTSP im Rahmen einer MPI-Lizenz betrieben werden muss, die speziell die Bereitstellung von DPT-Dienstleistungen erlaubt.

Seit der Einführung dieser Zulassungsregelung im Januar 2020 haben Hunderte von DPTSPs ihre Anträge eingereicht. Laut einem Bericht in The Straits Times vom letzten Jahr hat die MAS über 580 Anträge auf Lizenzen für Zahlungsdienste erhalten. Bisher wurden weniger als 20 DPT-Lizenzen und grundsätzliche Genehmigungen erteilt. Mit dieser Zustimmung der MAS reiht sich XREX in eine Gruppe von zugelassenen Börsen, Stablecoin-Emittenten und Neobanken wie Coinbase, DBS Vickers, Circle, Paxos, Ripple und Revolut ein.

„Die hart erkämpfte Genehmigung der MAS ist das Ergebnis jahrelanger Anstrengungen – und das zu Recht. Singapur will verantwortungsbewusste Akteure anziehen, und dies setzt ein rigoroses Prüfungsverfahren voraus – zum Vorteil von Singapur und unserer Branche insgesamt", so Christopher Chye, CEO bei XREX Singapore. „XREX freut sich darauf, günstigere, sicherere und schnellere inländische und grenzüberschreitende Zahlungen für Unternehmen in Singapur und den Schwellenländern einzuführen."

XREX team in Singapore, taken in December 2022. (From second left to right): Christopher Chye (CEO, XREX Singapore), Winston Hsiao (Co-founder and CRO, XREX Group), Wayne Huang (Co-founder and CEO, XREX Group) (From second right to right): Jason Lai (Head of Legal, XREX Singapore), Nick Chang (Head of Compliance, XREX Group and XREX Singapore)
XREX team in Singapore, taken in December 2022. (From second left to right): Christopher Chye (CEO, XREX Singapore), Winston Hsiao (Co-founder and CRO, XREX Group), Wayne Huang (Co-founder and CEO, XREX Group) (From second right to right): Jason Lai (Head of Legal, XREX Singapore), Nick Chang (Head of Compliance, XREX Group and XREX Singapore)

Die MPI-Lizenz wird es XREX Singapore ermöglichen, das kryptofreundliche Escrow-Zahlungstool von XREX – BitCheck – zu erweitern, um Fiat, Stablecoins und Kryptowährungen zu unterstützen.

XREX Singapore wird als Hauptsitz der Gruppe im asiatisch-pazifischen Raum fungieren. XREX wird seine Partnerschaft mit großen Banken, Kreditkarteninstituten und Zahlungsinstituten in einem der wichtigsten Finanzzentren der Welt erweitern und den Blockchain-Finanzsektor nahtlos mit dem traditionellen Finanzwesen verbinden.

„Die XREX Group ist der weltweit einzige Anbieter von digitalen Vermögenswerten, dem die Aufsichtsbehörden von Singapur und Taiwan gleichzeitig die Genehmigung für virtuelle Vermögensdienstleistungen erteilt haben. Dies ist ein Beleg unserer unermüdlichen Anstrengungen für die Einhaltung höchster regulatorischer Standards", erklärt XREX-Mitbegründer und Group CEO Wayne Huang.

Die grundsätzliche Genehmigung von XREX Singapore umfasst insgesamt sechs Zahlungsdienste, nämlich:

i) Kontoeröffnungsdienste;
ii) Inlandsüberweisungsdienste;
iii) Grenzüberschreitende Geldüberweisungsdienste;
iv) Händlerakquisitionsdienste;
v) E-Geld-Ausgabedienste und
vi) Digitale Zahlungstoken-Dienstleistungen.

„Singapur verfügt über einen modernen und soliden Rechtsrahmen, der unseren Nutzern die Klarheit und das Vertrauen bietet, das sie für den Zugang zu digitalen Vermögenswerten und die Nutzung von Stablecoins benötigen", kommentiert Nick Chang, Leiter der Compliance-Abteilung der XREX Group und XREX Singapore. Jason Lai, Leiter der Rechtsabteilung von XREX Singapore, fügt an: „Wir freuen uns, dass wir die Erfahrung unseres Teams bei der Bewältigung der komplizierten grenzüberschreitenden rechtlichen Rahmenbedingungen und der Grundsätze des Common Law einbringen können. Die grundsätzliche Genehmigung unterstreicht unser Engagement für die Einhaltung von Vorschriften und die Sicherheit der Nutzer."

###

Informationen zu XREX

XREX Singapore ist ein MAS-reguliertes Finanzinstitut, das die Blockchain-Technologie nutzt, um grenzüberschreitende Zahlungen für Unternehmen weltweit schneller, günstiger und sicherer zu machen. Die proprietäre Escrow-Zahlungsfunktion – BitCheck – bietet Unternehmen die Möglichkeit, flexibel zwischen digitalen Währungen, Stablecoins oder traditionellen Währungen zu wechseln und so ihre Geschäfte in die neue Ära des digitalen Geldes zu führen. XREX Singapore hat sich auch auf die Zusammenarbeit mit Unternehmen in Schwellenländern spezialisiert, um deren Probleme mit dem Zugang zu USD-Liquidität zu lösen.

XREX Singapore, eine Tochtergesellschaft der XREX Group, ist beim US Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) als Money Service Business (MSB) registriert.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2279176/XREX_Singapore.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2279177/XREX_team_at_MAS.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/xrex-singapore-erhalt-grundsatzliche-genehmigung-der-mas-lizenz-fur-groWe-zahlungsinstitute-301991490.html