Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.416,64
    +216,96 (+1,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.017,44
    +64,99 (+1,64%)
     
  • Dow Jones 30

    34.382,13
    +360,68 (+1,06%)
     
  • Gold

    1.844,00
    +20,00 (+1,10%)
     
  • EUR/USD

    1,2146
    +0,0062 (+0,51%)
     
  • BTC-EUR

    41.178,08
    +535,70 (+1,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,33
    +39,77 (+2,93%)
     
  • Öl (Brent)

    65,51
    +1,69 (+2,65%)
     
  • MDAX

    32.141,17
    +445,60 (+1,41%)
     
  • TecDAX

    3.327,80
    +43,22 (+1,32%)
     
  • SDAX

    15.642,43
    +189,34 (+1,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.084,47
    +636,46 (+2,32%)
     
  • FTSE 100

    7.043,61
    +80,28 (+1,15%)
     
  • CAC 40

    6.385,14
    +96,81 (+1,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.429,98
    +304,99 (+2,32%)
     

XENOTHERA und sein Partner Excelya melden die Aufnahme des ersten Patienten in die klinische Studie EUROXAV zur Behandlung von COVID mit dem Medikament XAV-19

·Lesedauer: 4 Min.

#COVID19 #KlinischeStudie #Behandlung #PolyklonaleAntikörper

Das Biotech-Unternehmen XENOTHERA hat eine europäische klinische Studie für die Behandlung mit seinem Medikament gegen COVID, XAV-19, gestartet. Das Labor aus Nantes ist der Sponsor der Studie EUROXAV, die von Excelya, einem führenden, auf klinische Forschung spezialisierten europäischen Auftragsforschungsinstitut (CRO) durchgeführt wird. Für die multizentrische, doppelblinde Phase-III-Studie EUROXAV werden 722 COVID-Patienten mit moderatem Krankheitsverlauf rekrutiert, die im Krankenhaus oder per Fernüberwachung betreut werden. Die Studie wird in Griechenland, Bulgarien, Rumänien, Spanien und der Türkei stattfinden.

Der erste Patient der Studie wurde am 28. April im Zentrum von Professor Poulakou (GR04) in Griechenland rekrutiert. Die 722 Patienten umfassende Kohorte kommt zu den 398 Patienten der Studie POLYCOR hinzu. Diese Studie wird in 35 französischen Krankenhäusern unter der Trägerschaft des Universitätsklinikums Nantes durchgeführt, deren Rekrutierung gerade abgeschlossen wurde und deren Ergebnisse im Sommer erwartet werden.

„Excelya ist sehr stolz darauf, XENOTHERA bei der Entwicklung von XAV19 zu unterstützen, ein vielversprechendes Medikament im Kampf gegen COVID19. Nachdem das Projekt EUROXAV über mehrere Monate entwickelt wurde, stellt die Aufnahme dieses ersten Patienten einen wichtigen Meilenstein dar. Wir hoffen, dass wir schnell Ergebnisse vorlegen und die nächsten Schritte einleiten können, von denen die Patienten und die Pflegenden profitieren werden", sagte Alan Morgan, CEO von Excelya.

„Mit diesem Meilenstein beginnt die Studie EUROXAV, deren Ergebnisse mit großem Interesse erwartet werden. Mit der Studie soll die Wirksamkeit von XAV-19 bei stationären und ambulanten Patienten untersucht werden. Dies wird uns eine Analyse des medizinischen Werts von XAV-19 in klinischen Situationen ermöglichen, für die es derzeit keine zufriedenstellende therapeutische Lösung gibt", kommentierte Odile Duvaux, Mitbegründerin und Präsidentin von XENOTHERA.

*********************

Über XAV-19:
Der Medikamentenkandidat XAV-19 von XENOTHERA ist ein schützender polyklonaler Antikörper gegen SARS-CoV-2, angelehnt an die natürliche menschliche Reaktion. Er basiert auf einer einzigartigen und patentierten proprietären Technologie und hat verschiedene Wirkmechanismen, darunter die Neutralisierung des Virus, die Reduzierung von Entzündungen und die Begrenzung des Risikos von Zytokinstürmen.

Über XENOTHERA:
Gegründet 2014, entwickelt das Biotech-Unternehmen XENOTHERA aus Nantes „glykohumanisierte" polyklonale Antikörper. Seine technologische Plattform basiert auf seiner kombinierten Genetik- und Immunologie-Expertise. Das Unternehmen verfügt über ein komplettes Portfolio von Produkten, dessen erstes, LIS1, ein Immunsuppressivum für Transplantationem, seit 2019 klinisch erprobt wird. Des Weiteren entwickelt XENOTHERA seit einigen Jahren ein Mittel gegen Coronavirus-Infektionen. XAV-19 ist ein Medikament von XENOTHERA für Patienten zu Beginn eines stationären Aufenthalts, das auf einer einzigartigen patentierten, von dem Biotech-Unternehmen entwickelten und seit mehreren Jahren erprobten Technologie zur Antikörperproduktion basiert.
XENOTHERA ist Mitglied des Wettbewerbsclusters Atlanpole Biotherapies und Teil des wissenschaftlichen und medizinischen Umfelds der Region Pays de la Loire. Seit seiner Gründung wird das Unternehmen wird von privaten Investoren, der Region Pays de la Loire und BPI France unterstützt und hat mehr als 23 Millionen Euro zur Finanzierung seiner Produkte eingeworben.
Weitere Informationen finden Sie unter www.xenothera.com
Folgen Sie XENOTHERA in sozialen Netzwerken: LinkedIn Twitter

Über die Excelya Group:
Excelya ist ein unabhängiges europäisches Auftragsforschungsunternehmen mit über 800 Mitarbeitern, 17 Niederlassungen und 12 rechtlichen Einheiten in ganz Europa. Excelya bietet alle Kooperationsmodelle an, von der Beratung über die Bereitstellung funktionaler Serviceleistungen bis hin zu Full-Service-Lösungen. Das Unternehmen bietet diese Forschungsdienstleistungen für verschiedene Branchen an, darunter Pharmazie, Biotechnologie, medizinische Geräte, Kosmetik und Ernährung. Als voll integriertes CRO übernimmt Excelya die Planung und Durchführung von klinischen Studien der Phase I bis hin zu Post-Marketing-Studien, Sicherheits-, Biometrie- und Marktzugangsprojekten. Excelya setzt sich dafür ein, herausragende Experten bereitzustellen, die Hand in Hand mit den Kunden des Unternehmens arbeiten, um die Arzneimittelentwicklung von Anfang bis Ende zu beschleunigen, die Datenwissenschaft zu nutzen und die Patientenversorgung neu zu gestalten.
Weitere Informationen finden Sie unter excelya.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210503005542/de/

Contacts

Media Relations - XENOTHERA:
IZsoGOOD
Ingrid Zémor und Elise Plat
+33(6) 73 72 99 92 / +33(6) 79 98 48 94
xenothera@izsogood.co

Media Relations - Excelya:
Amélie Janson
+33(6) 47 87 31 41
ajanson@excelya.com