Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden
  • Nikkei 225

    26.672,65
    +27,94 (+0,10%)
     
  • Dow Jones 30

    29.910,37
    +37,87 (+0,13%)
     
  • BTC-EUR

    15.407,25
    +105,16 (+0,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    364,22
    -6,29 (-1,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.205,85
    +350,85 (+2,96%)
     
  • S&P 500

    3.638,35
    +8,70 (+0,24%)
     

www.fondsboutiquen.de - Fondsboutiquen, Family Offices, Fondsselektion, Seed Money, Inkubatoren, FONDSTIQUE, Value Investing, Rohstoffe (INTERVIEWS & KOMMENTAR - Lansdowne Partners Austria GmbH, HANSAINVEST, SIA Funds AG)

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Markus Hill / Schlagwort(e): Fonds/Finanzierung
30.10.2020 / 14:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

1. Family Offices, Managerauswahl, Inkubatoren & "Evolution statt Revolution" (INTERVIEW)

Asset Allocation und Fondsselektion stellen auch für Entscheider aus Family Offices in Corona-Zeiten eine besondere Herausforderung dar. Markus Hill sprach im Vorfeld eines gemeinsamen Family Offices-Panels mit Martin Friedrich, Lansdowne Partners Austria, über Auswahlkriterien für Fondsboutiquen und "traditionelle" Asset Manager sowie über die aktuelle Einschätzung zum Themenkreis "Investment in illiquide Asset-Klassen". Thematisiert im Gespräch wurden auch die unterschiedlichen Sichtweisen auf das Thema "Einsatz von Emerging Managers" in Abgrenzung zum Portfolio Management beim Endowment-Fund-Konzept bei einer Organisation, die sich schon seit längerer Zeit als Inkubator im Asset Management-Bereich positioniert hat. Die differenzierte Sichtweise zur Managerauswahl wird ergänzt um Gedanken zum Thema Knowhow-Ausbau im eigenen Hause. (Veranstaltungshinweis: Wien, 15.10.2020, "Das Aktien-Rätsel in 2020").

http://fondsboutiquen.de/fondsboutiquen-private-label-fonds-family-offices-managerauswahl-inkubatoren-evolution-statt-revolution-interview-martin-friedrich-lansdowne-partners-austria-gmbh

2. Hidden Champions, FONDSTIQUE, "Full-Service-KVGen", Golfplatz & Socializing (INTERVIEW)

Webinare und digitale Messen stoßen derzeit bei Investoren im Fondsbereich auf ein zunehmendes Interesse. Markus Hill sprach für FONDSBOUTIQUEN.DE mit Andreas Hausladen, HANSAINVEST, über Erfolgsfaktoren für Fondsboutiquen, "Full-Service-KVGen" und über die persönlichen Gründe seiner Faszination für dieses Marktsegment, für die Hidden Champions der Fondsindustrie. Zusätzliche Themen im Gespräch waren die Herausforderungen für die Asset Management-Branche im Bereich der digitalen Kommunikation, sowie Konzept und Inhalte des neuen Veranstaltungsformats FONDSTIQUE (Veranstaltung, 15.10.2020).

http://fondsboutiquen.de/fondsboutiquen-private-label-fonds-hidden-champions-fondstique-full-service-kvgen-golfplatz-socializing-interview-andreas-hausladen-hansainvest

3. Value versus Growth, Rohstoffe, Indien, Jugend und die innere Ruhe (INTERVIEW)

«Wir sollten alles gleichermaßen vorsichtig wie auch zuversichtlich angehen» (Epiket). Gerade Value-Investoren durchleben aktuell herausfordernde Zeiten. Markus Hill sprach für FONDSBOUTIQUEN.DE mit Alex Rauchenstein, CEO von SIA Funds AG, über Themen wie «Value versus Growth», Erwartungsmanagement, den Dialog mit Family Offices und über Investments in Rohstoffe. Themen in diesem Zusammenhang waren auch zwei «LIVE-Veranstaltungen» dieser Fondsboutique («Natural Resources Day», Zürich, 17.9.2020 und «Strategic Investing - Denken und investieren wie ein Unternehmer», Frankfurt, 24.9.2020). Abgerundet wurde das Gespräch durch ein Anti-Stress-Geheimnis, das für bestimmte Menschen auch den Griff zum Handy oder Buch ersetzen kann.

http://fondsboutiquen.de/fondsboutiquen-private-label-fonds-value-versus-growth-rohstoffe-indien-jugend-und-die-innere-ruhe-interview-alex-rauchenstein-sia-funds-ag

4. Family Offices und Fondsboutiquen - Seed Money, Inkubatoren und Goethe (Markus Hill - KOMMENTAR)

Dicke Bretter bohren, einen langen Atem und viel Ahnung haben, das alles in Kombination mit tiefen Taschen - so, oder so ähnlich könnte man die Erfolgsfaktoren für einen Inkubator im Bereich Investmentfonds bezeichnen. Ähnlich wie die Begriffe Family Office und Fondsboutique findet man im Bereich der langsamen, besonnenen "Brütern" im Investmentbereich die unterschiedlichsten Ausprägungen. Warum sind Inkubatoren interessant und warum findet man so wenige im Markt?

http://fondsboutiquen.de/fondsboutiquen-private-label-fonds-family-offices-und-fondsboutiquen-seed-money-inkubatoren-und-goethe-kommentar-markus-hill

Unabhängige Asset Manager (Fondsboutiquen) erfreuen sich einer großen Beliebtheit bei privaten und institutionellen Investoren. Unabhängig von der jeweiligen Asset-Klasse (Aktien, Renten, Immobilien etc.) und von der Produktverpackung (Publikumsfonds, Spezialfonds, AIF) punkten die stark unternehmerisch geprägten Asset Manager durch Unabhängigkeit (U), Spezialisierung (S) und Authentizität (A). Zumeist liegt keine Konzernbindung vor, man konzentriert sich auf eine beziehungsweise wenige Asset-Klassen, man hat Skin-in-the-Game: Authentizität bedeutet hier, dass viele dieser eigentümergeführten Häuser die Fonds (Private Label Fonds) mit eigenem Geld starten und dass die Unternehmer (Fondsinitiatoren) für Ihre Sache "brennen".Die unabhängige Seite www.fondsboutiquen.de diskutiert mit Freude die oben genannten Themenfelder und ist für Input, Ideen und Anregungen in diesem Marktsegment dankbar: redaktion@fondsboutiquen.de


30.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this