Deutsche Märkte geschlossen

WTA und Stats Perform gehen mit für den Frauensport wegweisendem Vertrag bahnbrechende Partnerschaft für KI und Daten im Tennis ein

·Lesedauer: 5 Min.
  • Daten des offiziellen WTA-Schiedsrichterstuhls und neue, ultraschnelle Schlagstatistiken sollen in Kombination für beispiellose Niveaus von Fan-Engagement und Wetterlebnissen sorgen

  • Erweiterte, KI-gestützte Daten für mehr Matches und Spielerinnen, jetzt noch besser zugänglich für die Fans

  • Der Sechsjähriger Vertrag wird den Fokus auf Förderung und Wachstum des Frauentennis haben, indem Daten und Leistungsdaten auf die nächste Stufe gehoben werden

Die WTA (Women’s Tennis Association, Vereinigung der professionellen Tennisspielerinnen) hat heute Stats Perform zu ihrem offiziellen WTA Data Supplier ernannt.

Diese transformative Partnerschaft wird den Kunden mehrere Feeds liefern: einen exklusiven, von Schiedsrichtern gelieferten Datenfeed für eine erweiterte Anzahl von WTA-Matches sowie einen ultraschnellen Datenfeed, der von den Opta-Analysten von Stats Perform zusammengetragen wird.

Zu den von den Opta-Analysten von Stats Perform zusammengetragenen Daten werden detaillierte Match-Statistiken bis hinunter zur Ballwechsel- und Schlagebene gehören. Damit steigt das Niveau der für Tausende von WTA-Matches verfügbaren Live-Erkenntnisse, und ein neues Angebot von Optionen für Übertragungen, Second Screen und Wetten wird möglich.

Mit dem Datenfeed werden die fortgeschrittenen KI-Kapazitäten von Stats Perform unterstützt werden, die genutzt werden sollen, um die Fans mit spannenden, datengestützten Einblicken und Geschichten noch näher an den Sport heranzuführen. Dank dieser einmaligen Einblicke werden die Fans die Spielerinnen und das Spiel viel genauer kennenlernen können.

Mit den Daten wird ferner der bestehende Live-WTA-Videostreamingdienst von Stats Perform verbessert. So soll das ultimative Erlebnis bei zuverlässigen, unterhaltsamen Wetten innerhalb des Spiels gestaltet werden.

Mit den umfangreichen Kapazitäten von Stats Perform für den umfassenden Vertrieb von Sportinhalten wird die Verfügbarkeit offizieller WTA-Daten verbessert werden, um diese für autorisierte Sportwetten, Sender, OTT, Medien, Sponsoren, Tech und Fantasyspiele besser zugänglich zu machen. Fans und Wettende erhalten so schnelle, detaillierte und genaue Tennisdaten.

Ein Beweis für das Engagement von Stats Perform beim Ausbau des Profils von Sportlerinnen wird sein, dass über die Partnerschaft innovativere Einblicke und Inhalte vorangebracht werden, um das Profil der Spielerinnen der WTA sichtbarer zu machen. Mit dem Vertrag soll außerdem das Wetterlebnis durch Lieferung schnellerer, umfangreicherer Feeds aufgewertet und die Integrität des Tennis durch die Bereitstellung zweier operativ unabhängiger Feeds gefördert werden.

Carl Mergele, CEO von Stats Perform, sagt: „Die WTA hat sehr ehrgeizige Ziele für ihre Turniere und Spielerinnen, und wir sind stolz, dass uns hier das nötige Vertrauen entgegengebracht wird und wir sie nun beim Erreichen neuer Grade des Engagements von Fans und Wettenden unterstützen dürfen. Unsere Sender-, Medien- und Wettnetzwerke sind bereits erwartungsfroh, da sie sehen konnten, wie sehr sich die Attraktivität des Sports durch hochwertige Informationen erhöht."

Micky Lawler, Präsidentin der WTA, sagt: „Stats Perform kann auf langjährige Erfahrung mit der Schaffung innovativer, bewährter Inhalte und Produkte zurückblicken, die das Unterhaltungsniveau heben und neue Umsatzströme für das Ökosystem des professionellen Sports eröffnen. Wir freuen uns darauf, neue und einzigartige Handlungslinien im Zusammenhang mit der WTA Tour und unseren Spielerinnen und Turnieren zu entdecken, die über neue, spannende und umfassende Optionen verfügbar sind."

Zusätzlich zu seiner Expertise und seinem Kundennetzwerk im Bereich Sport-KI und -Inhalte hat die weltberühmte und weltweit bewährte Datenmarke Opta von Stats Perform zur Transformation der Art und Weise beigetragen, wie Fans und Wettende mit Fußball, Cricket, Rugby, Basketball, NFL (American Football) und MLB (Baseball) der Männer und Frauen interagieren. Das Unternehmen kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, in der es bei der Bewertung des Sports Neues gewagt und damit den Spielern und Spielerinnen, Teams und Ligen einen Wettbewerbsvorteil gegeben sowie Sendern, Medien, Sportwetten und Sponsoren neue Perspektiven eröffnet hat. Im Frauentennis wird es nun auch eine Stärkung des Profils der Tour und der Spielerinnen und des Dialogs mit ihnen geben.

Über Stats Perform

Stats Perform ist der Marktführer im Bereich SportsTech und bietet die zuverlässigsten Sportdaten und die neuesten Fortschritte bei der Anwendung von KI und maschinellem Lernen, um bessere Vorhersagen für Teams, Sportwetten und eine ansprechendere Rundfunk-, Medien- und Fan-Erfahrung zu liefern. Das Unternehmen sammelt die detailliertesten Sportdaten, um neue Erfahrungen in allen Sportarten zu schaffen. Unter Nutzung der reichhaltigsten Sportdatenbank verbessert Stats Perform Sportwettkämpfe und Unterhaltung durch maschinelles Lernen und Computer Vision, um fortschrittliche Vorhersagen und Analysen zu erstellen – sei es für digitale und Rundfunkmedien mit differenziertem Storytelling, Technologieunternehmen mit zuverlässigen und schnellen Daten für ihre Innovationen, Sportwetten mit In-Play-Wetten und Integritätsdiensten oder Teams mit der ersten KI-Analysesoftware ihrer Art. SportsContentCo ist der exklusive Wiederverkäufer von Premium-Sportwetteninhalten an lizenzierte Sportwetten in den USA. Weitere Informationen finden Sie unter StatsPerform.com oder SportsContentCo.com.

Über die WTA

Die WTA wurde 1973 von Billie Jean King auf Grundlage des Prinzips der Chancengleichheit für Frauen im Sport gegründet. Sie ist weltweit führend im professionellen Frauensport. Mehr als 1.650 Spielerinnen repräsentieren 84 Länder, die um ein Preisgeld in der Rekordhöhe von 180 Millionen USD gegeneinander antreten. Im Jahr 2019 konnte die WTA weltweit einen Zuschauerrekord von 700 Millionen verbuchen. Zur WTA Tour 2020 gehören 53 Events und vier Grand Slams. Sie wird auf sechs Kontinenten und in 28 Ländern und Regionen ausgetragen. Den Höhepunkt der Saison stellen die Shiseido WTA Finals in Shenzhen dar. Dabei winkt ein Preisgeld von insgesamt 14 Millionen USD, und die Top-Spielerinnen der Saison im Einzel und Doppel werden ausgezeichnet. Weitere Informationen zur WTA finden Sie auf www.wtatennis.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201124005983/de/

Contacts

Sarah Butler, Leiterin PR Stats Perform
Sarah.butler@statsperform.com / +44 07432631237

Amy Binder, WTA, abinder@wtatennis.com