Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 48 Minuten

Wright macht erlösende Nachricht öffentlich

Peter Wright ist erlöst.

Die Frau des zweimaligen Weltmeisters kehrt nach fast zweiwöchigem Krankenhaus-Aufenthalt wieder nach Hause zurück!

In einem Twitter-Post teilte Wright mit, dass seine Frau nach 13 Tagen in einem Wolverhamptoner Krankenhaus nach Hause dürfe.

Mitte November war Joanne Wright mit starken Schmerzen in ein Krankenhaus eingeliefert worden und musste dort stationär behandelt werden. (BERICHT: Drama um Wrights Ehefrau)

Die genaue Diagnose ließ dabei einige Zeit auf sich warten. Nach der Entfernung der Gallenblase wurde dann aber erkannt, dass sich ein Schlitz im Gallengang gebildet hatte und somit Flüssigkeit austrat. Dieser Umstand ließ die Frau von Wright weiter leiden!

Wright selbst wirkte auch beim Grand Slam of Darts nicht ganz bei der Sache und schied bereits früh im Turnierverlauf aus. In einer Gruppe mit Nathan Aspinall, Alan Soutar und der „Queen of the Palace“ Fallon Sherrock, die auch in diesem Jahr bei der WM dabei ist, musste er bereits nach der Gruppenphase die Heimreise antreten.

Das nächste Major-Turnier, die Players Championship Finals ließ der zweimalige Weltmeister dann gar sausen. Eigentlich wollte er seiner Ehefrau mental in dieser gesundheitlich kritischen Situation beistehen.

Wright darf nicht zu Ehefrau

Jedoch wurde der 52-jährige sechs Tage lang nicht zu seiner Herzdame gelassen, weil sich ihr gesundheitlicher Zustand nicht besserte. (NEWS: Alles Wichtige zum Darts)

„Jo (Wrights Ehefrau Joanne, Anm. d. Red.) war in absoluter Todesangst und sagte mir, dass sie fürchtete, sie würde sterben, weil die Schmerzen so schlimm waren.“, offenbarte Wright in einem Interview mit Oche180.

Und sie ging noch weiter im Gespräch mit ihrem Gatten: „Wenn ein Fenster hoch genug gewesen wäre, um herauszuspringen und zu sterben, wäre ich gesprungen“, erklärte sie. Die Schmerzmittel hätten ihr enorm zugesetzt, Halluzinationen wären nur eine der beängstigenden Folgen gewesen.

Nun aber die Beruhigung für die gesamte Familie!

Joanne und Peter haben drei gemeinsame Kinder und leben zurückgezogen auf einem ländlichen Hof im englischen Mendham, einem 400-Seelen-Dorf. Zudem kümmert sich die gelernte Friseurin um die Haarpracht ihres Mannes auf den Darts-Bühnen dieser Welt. (Darts-WM 2023 vom 15. Dezember bis 3. Januar LIVE im TV auf SPORT1, im LIVETSTREAM und LIVETICKER)

Er selbst wird somit nun auch wieder ruhigeren Gewissens an die Darts-Scheibe zurückkehren können.

Nach einer intensiven Trainingsvorbereitung steht ab dem 15. Dezember die Weltmeisterschaft in der legendären West Hall des Alexandra Palace an - womöglich mit Joanne im Zuschauerbereich unterhalb der Bühne.

Die Auslosung zur 1. Hauptrunde überträgt SPORT1 am morgigen Montag LIVE im Stream.