Deutsche Märkte öffnen in 34 Minuten

Wow! Diese Top-Ökosystem-Aktie identifiziert einen „kleinen“ Markt als Wachstumstreiber

Die Top-Ökosystem-Aktie, die wir heute thematisieren wollen, ist erneut die von Mercadolibre (WKN: A0MYNP). Ohne Zweifel hat das Management hier etwas bislang Einzigartiges in Lateinamerika aufgebaut. Durch den E-Commerce über den Zahlungsdienstleister hin zu kleineren Bereichen wie dem Versand der Artikel, ein Kreditdienstleister, ein Vermögensverwalter und zukünftig auch eine starke Krypto-Plattform.

Einer dieser Wachstumsbereiche steht jetzt im Vordergrund. Wobei es ein vermeintlich kleines Segment ist, dass das Top-Management jetzt für sich als ideale Wachstumsmöglichkeit identifizierte.

Mercadolibre: Top-Ökosystem-Aktie will mehr in Kredite investieren

Der CFO der Mercadolibre-Aktie sprach in einem Interview mit Bloomberg darüber, dass Kredite ein lukrativer Wachstumsmarkt seien. Mit Blick in das Quartalszahlenwerk erkennen wir, dass das Volumen in vergebenen Krediten auf 2,7 Mrd. US-Dollar gewachsen ist. Ein Plus von ca. 300 Mio. US-Dollar im Vergleich zum Vorquartal.

Allerdings heißt es, dass die vergebenen Kredite sehr profitabel für die Top-Ökosystem-Aktie seien. Zudem ist das Wachstum in diesem Bereich ein bedeutender Katalysator für das Wachstum der eigenen Wallet, vermutlich Mercado Pago im Allgemeinen. Ein Indikator dafür, dass es sich dabei um so etwas wie ein Alleinstellungsmerkmal handelt, auf das die Verbraucher gerne aufspringen.

Es sei daher nur logisch, dass das Management von Mercadolibre konsequent in diesen Wachstumsmarkt investiere. Zwar gebe es Risiken, allerdings habe das Management sie, wie der CFO sagt, angemessen in die vergebenen Kredite auch unter Berücksichtigung der allgemeinen Marktlage eingepreist.

Diese Aussagen sind erneut ein Indikator dafür, dass hinter der Top-Ökosystem-Aktie mehr steckt, als man auf den ersten Blick erkennt. Aber es zeigt auch, dass das Wachstum eben nicht nur von den beiden klassischen Bereichen E-Commerce und Zahlungsabwicklung kommen muss. Nein, sondern dass diese kleineren Randbereiche definitiv eine Menge Potenzial besitzen.

Einfach nur stark!

Mercadolibre errichtet wirklich ein Top-Ökosystem, das man bei vielen Aktien eher selten sieht. Das Management denkt langfristig orientiert und eben in Richtung des Aufbaus einer besonderen operativen Ausgangslage. Gleichzeitig sucht man aktiv nach dem, was Verbraucher wollen, und geht strategisch in diese Richtung. Ein wenig beschleicht mich auch das Gefühl, dass die Kredite und die dafür verwendeten Mittel zur Profitabilität beitragen sollen. Dieser Markt könnte in Lateinamerika keine schlechten Margen besitzen.

Bislang ist das Management insgesamt sehr erfolgreich. Eine Marktkapitalisierung in Höhe von 54 Mrd. US-Dollar und ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 5 sind zwei Werte, die für mich immer noch ein preiswertes Bewertungsmaß bedeuten. Vor allem, wenn das Management konsequent den Ausbau solcher Wachstumsmöglichkeiten forciert.

Der Artikel Wow! Diese Top-Ökosystem-Aktie identifiziert einen „kleinen“ Markt als Wachstumstreiber ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Mercadolibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von MercadoLibre.

Motley Fool Deutschland 2022