Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.882,30
    -125,46 (-0,90%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.640,55
    -50,19 (-1,36%)
     
  • Dow Jones 30

    31.254,47
    -235,60 (-0,75%)
     
  • Gold

    1.840,10
    +24,20 (+1,33%)
     
  • EUR/USD

    1,0591
    +0,0125 (+1,20%)
     
  • BTC-EUR

    28.423,62
    +705,20 (+2,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    669,93
    +17,70 (+2,71%)
     
  • Öl (Brent)

    110,74
    +1,15 (+1,05%)
     
  • MDAX

    29.034,11
    -67,37 (-0,23%)
     
  • TecDAX

    3.045,84
    +4,16 (+0,14%)
     
  • SDAX

    13.145,44
    -46,20 (-0,35%)
     
  • Nikkei 225

    26.402,84
    -508,36 (-1,89%)
     
  • FTSE 100

    7.302,74
    -135,35 (-1,82%)
     
  • CAC 40

    6.272,71
    -80,23 (-1,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.413,14
    -5,02 (-0,04%)
     

Worauf konzentriert sich Cathie Wood jetzt noch bei Teladoc Health?

Cathie Wood hat in ihrem ARK Innovation ETF, der eigentlich eher diversifiziert ist, trotzdem einen Schwerpunkt auf die Aktie von Teladoc Health (WKN: A14VPK) gelegt. Durch den jüngsten Abverkauf nach den Quartalszahlen ist ihr Portfolio natürlich entsprechend korrigiert. Es geht dabei offensichtlich um einen mittleren dreistelligen Millionenbetrag, den sie verloren hat.

Fragt sich bloß: Worauf konzentriert sich Cathie Wood jetzt bei Teladoc Health? Ich bin geneigt, anzunehmen, dass sie ihre Investitionsthese nicht aufgrund der Wertminderungen und des damit einhergehenden Verlusts verändert. Trotzdem ist diese Beteiligung inzwischen eine, die zwar Wachstum verspricht, aber eben auch ein knallhartes unternehmensorientiertes Contrarian-Denken. Das sind die Merkmale, auf die die Starinvestorin vermutlich schaut.

Cathie Wood & Teladoc Health: Intakte Investitionsthese?

So hart es nach dem Abverkauf von zwischenzeitlich 48 % an einem einzelnen Handelstag auch klingen mag: Cathie Wood sieht vermutlich im Markt und dem Megatrend eine intakte Chance. Die Telemedizin ist das innovative Betätigungsfeld, das zudem auch weiter gewachsen ist. Teladoc Health hat schließlich ein Umsatzplus von erneut 25 % präsentiert.

Auch die mittelfristige Prognose des US-Unternehmens spricht von einem Umsatzwachstum auf 4 Mrd. US-Dollar bis Ende 2024. Das zeigt, dass die Aktie Potenzial besitzt. Wenn wir diese Prognose weiterhin für realistisch halten, dann kann die Aktie bis zu diesem Zeitpunkt mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von lediglich 1,5 bewertet sein. Für Cathie Wood vermutlich eine zu günstige Bewertung, um jetzt die Reißleine zu ziehen. Das sollten auch wir als Privatanleger womöglich mitnehmen.

Trotzdem gibt es bei Teladoc Health einen Aspekt, über den Investoren nachdenken müssen. Die Wertminderungen durch den Goodwill auf Livongo Health kamen nicht von ungefähr. Im Endeffekt handelt es sich bei diesem negativen Einmaleffekt jetzt um eine Art Eingeständnis, dass man einfach zu viel für das Unternehmen bezahlt hat. Und die ursprünglichen Synergien oder Wachstumsmöglichkeiten nicht bergen kann. Es ist für mich weiterhin kein Fehler gewesen, hier zuzukaufen um das Ökosystem zu erweitern. Nur der Preis ist fatal und ein wirklich großer Fehler des Top-Managments gewesen. Auch das müssen wir Investoren und Cathie Wood bei der Bewertung der Chancen und Risiken mit einbeziehen.

Was wir daher denken sollten

Wenn ich darüber nachdenke, wie Cathie Wood vermutlich die Aktie von Teladoc Health sieht, so glaube ich: Die Starinvestorin konzentriert sich weiterhin auf den Markt und auf die Chance. Trotzdem dürfte auch sie den Fehler des Managements bewerten.

Für mich ist das daher keine Ausgangslage, in der ich blind in den Crash hineinkaufe. Wohl aber meine bestehenden Aktien behalte. Auch in der Hoffnung, dass das Management demütig seine Lektionen gelernt hat oder im Zweifel selbst die Konsequenzen zieht.

Der Artikel Worauf konzentriert sich Cathie Wood jetzt noch bei Teladoc Health? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.