Suchen Sie eine neue Position?

Womöglich "vollständiger Umbau" am Berliner Großflughafen nötig

Berlin (dapd). Die technischen Nachbesserungen am Berliner Großflughafen könnten noch umfangreicher ausfallen als bisher bekannt. Die "Bild"-Zeitung (Dienstagausgabe) zitiert den Technikchef des Flughafenprojekts, Horst Amann, der in einem "Statusbericht" vom 4. Januar 2013 die erneute Verschiebung des Eröffnungstermins begründet.

Demnach heißt es in dem Schreiben an die Flughafengesellschaft, das der Zeitung den Angaben zufolge vorliegt: "Im weiteren Schritt ist vertiefend zu prüfen und zu entscheiden, ob (...) ein vollständiger Umbau auf den Genehmigungsstand unumgänglich ist." Daher sei die zeitnahe Benennung eines neuen Eröffnungstermins nicht möglich.

Am Sonntag war bekannt geworden, dass die für den 27. Oktober 2013 geplante Eröffnung des Großflughafens wegen technischer Probleme nicht zu halten ist. Als neuer Eröffnungstermin wird frühestens 2014 genannt.

dapd