Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 23 Minuten
  • DAX

    15.375,61
    -24,04 (-0,16%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.021,01
    -13,24 (-0,33%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,26 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.835,20
    +3,90 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,2148
    -0,0021 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    48.051,61
    +30,55 (+0,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.553,20
    +117,42 (+8,18%)
     
  • Öl (Brent)

    65,25
    +0,35 (+0,54%)
     
  • MDAX

    32.454,34
    -210,68 (-0,64%)
     
  • TecDAX

    3.387,13
    -40,45 (-1,18%)
     
  • SDAX

    16.070,15
    +28,15 (+0,18%)
     
  • Nikkei 225

    29.518,34
    +160,52 (+0,55%)
     
  • FTSE 100

    7.140,97
    +11,26 (+0,16%)
     
  • CAC 40

    6.375,88
    -9,63 (-0,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,44 (+0,88%)
     

Ein Wohnmobil-Hersteller hat für über 300.000 Euro ein Tiny House in einen Mercedes-Sprinter gebaut – so sieht es von innen aus

Brittany Chang
·Lesedauer: 1 Min.
Der Prototyp des Advanced RV B Box.
Der Prototyp des Advanced RV B Box.

Advanced RV hat einen Prototyp seines Wohnmobils "B Box" vorgestellt, der auf einem Sprinter-Fahrgestell von Mercedes-Benz basiert.

Im Gegensatz zu den meisten Wohnmobilen – einschließlich derer, die Advanced RV in der Vergangenheit gebaut hat – sieht die B-Box nicht wie ein winziges Haus auf Rädern aus. Stattdessen befindet sich die Wohnmobilkabine in einer isolierten Glasfaserverbund- und Schaumstoffbox, die für alle Jahreszeiten geeignet ist.

Der Zeitpunkt der Enthüllung ist keineswegs zufällig, die Wohnmobil-Verkäufe gehen derzeit durch die Decke. So wurden etwa im September 2020 41.509 Fahrzeuge in den USA ausgeliefert. Im Vorjahreszeitraum waren es lediglich 31.639 gewesen – ein Plus von 31,2 Prozent.

Im Folgenden könnt ihr euch einen Überblick über die B Box von Advanced RV verschaffen:

Dieser Artikel erschien erstmals im November 2020 und wurde übersetzt. Hier lest ihr das Original.