Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 31 Minuten

Wo der Steuerbescheid am schnellsten kommt


Grafik: Statista

Nicht überall flattert der Steuerbescheid gleich schnell ins Haus. Die schnellsten Finanzämter Deutschlands befinden sich in Nordrhein-Westfalen: Das hat eine Auswertung der Internetseite Lohnsteuer-kompakt.de ergeben. Für die Studie wertete die Online-Steuererklärungsseite die Bearbeitungsdauer von rund 400.000 Einkommenssteuererklärungen im Jahr 2019 aus.

Sind die Finanzbeamten hier besonders fleissig? Mit durchschnittlich 47 Tagen Bearbeitungsdauer je Einkommenssteuererklärung sind die Finanzämter in Nordrhein-Westfalen jedenfalls im Bundevergleich am schnellsten.

Auf Platz 2 steht das Saarland (48,8 Tage), gefolgt von den Finanzämtern in Hamburg (49,6 Tage), wie die Statista-Grafik zeigt. Der Bundesdurchschnitt 2019 liegt mit 54,7 Tagen Bearbeitungsdauer leicht unter dem vom Vorjahr (56,1 Tage). Am längsten warten die Thüringer und die Hessen auf ihren Steuerbescheid (je 61,5 Tage).