Deutsche Märkte geschlossen

WM 2022: Frankreich, Australien, Argentinien und Polen im Achtelfinale

Es war ein weiterer großer WM-Abend in Doha: Titelverteidiger Frankreich ist trotz der 0:1-Niederlage gegen Tunesien als Sieger der Gruppe D im Achtelfinale.

Ein wunderschönes Tor von Wabi Khazri reichte nicht für ein Weiterkommen der Tunesier, denn Australien gewann sein letztes Gruppenspiel gegen Dänemark 1:0. Mathew Leckie erzielte den Treffer. Zum zweiten Mal seit 2006. gelingt den Socceroos der Einzug in die K.o.-Runde.

Euronews
Gruppe D - Euronews

Auch Argentinien und Polen stehen bei der Fußball-WM in Katar im Achtelfinale. Lionel Messis Team erreichte nach dem 2:0 - Erfolg gegen Polen den ersten Platz der Gruppe C.

Dank des besseren Torverhältnisses vor den punktgleichen Mexikanern landet Polen auf Platz zwei und kann weiter. Für die Mexikaner war der 2:1 (0:0)-Erfolg gegen Saudi-Arabien zu wenig.

Im Achtelfinale am Samstag (20.00 Uhr) trifft nun Argentinien auf Australien. Polen bekommt es einen Tag später mit Frankreich zu tun.

Euronews
Gruppe C - Euronews