Suchen Sie eine neue Position?

Wissenswert: Warum fliegt im Winter Blütenstaub?

Bochum (dapd). Eine Niesattacke im Winter muss nicht unbedingt das Zeichen einer Erkältung sein: Es sind bereits Blütenpollen unterwegs und sie sorgen bei Allergikern für rote Augen und eine Triefnase. Doch wie kann das eigentlich sein - es ist ja noch alles kahl und keine Blüten sind zu sehen. Was blüht denn da und warum so früh?

"Die Blütezeit von Haselnuss und Erle beginnt oft schon Anfang Februar. Wenn es warm ist, geht es sogar noch deutlich früher los", sagt Thomas Stützel, Leiter des Lehrstuhls für Evolution und Biodiversität der Pflanzen an der Ruhr-Universität Bochum. Die Blüten dieser Pflanzen sehen allerdings nicht aus, wie das, was man gemeinhin als "Blumen" interpretieren würde: "Bei den männlichen Blüten von Haselnuss und Erle handelt es sich um die würstchenartigen Gebilde an den Zweigen. Sie geben den Blütenstaub ab. Die weiblichen Blüten sind dagegen sehr klein und nur bei sehr genauer Betrachtung erkennbar", erklärt Stützel.

Im Gegensatz zu den Blüten von Kirsche, Rose und Co. sollen diese unscheinbaren Versionen aber auch keine Insekten zur Bestäubung anlocken: "Der Blütenstaub wird bei Haselnuss, Erle und vielen anderen Pflanzen durch den Wind auf die Narben der weiblichen Blüten übertragen", sagt der Botaniker. Deshalb seien diese sogenannten windblütigen Pflanzen auch besonders aktive "Pollenschleudern". "Spezielle Bestandteile ihres Blütenstaubs machen sie zusätzlich zu starken Allergieauslösern", weiß Stützel.

Auch auf die Frage, warum manche Pflanzen bereits schon im Winter Blüten treiben, hat Stützel eine Erklärung parat: "Es sind keine Blätter im Weg, die behindern, dass der Pollen die weiblichen Blüten erreicht, und außerdem schwirrt kaum anderer Blütenstaub herum, der ihre Narben blockieren könnte." Ihre Klebkraft lässt bei zunehmender Verstaubung nämlich nach. "Das ist wie beim Tesafilm", verdeutlicht Stützel.

"Die ausgesprochen frühe Blüte der Haselnuss hängt vermutlich auch mit ihrer Geschichte zusammen", ergänzt der Evolutionsbiologe. Ursprünglich stamme die Haselnuss nämlich aus wärmeren Klimazonen. Erst in einer Warmzeit vor etwa 8.500 bis 7.500 Jahren breitete sie sich nach Norden aus. Diese Phase wird sogar als "Haselzeit" bezeichnet. "Die frühe Blütezeit hat die Haselnuss aus ihrer südlichen Urheimat mitgebracht und beibehalten, weil sie ihr auch im Norden Vorteile bot", erklärt Stützel.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Alles neu macht der März – in diesem Monat treten gleich mehrere neue Gesetze und Regelungen in Kraft. Eine davon dürfte besonders viele Menschen begeistern: Ab 1. März soll die Steuererklärung erleichtert werden, wie "Focus" berichtet. Dafür gibt es künftig ein vorausgefülltes Formular vom Finanzamt. Alle bereits gesammelten …

  • Ikea baut Möbel mit Handy-Ladestationen Yahoo Finanzen - Di., 3. Mär 2015 11:24 MEZ

    Das schwedische Möbelhaus Ikea will in Zukunft Möbel anbieten, die drahtlos Handyakkus aufladen. Tische oder Lampen dienen dann als „Aufladekabel“.

  • Großbritannien steigt beim Ärmelkanal-Zug Eurostar aus
    Großbritannien steigt beim Ärmelkanal-Zug Eurostar aus

    Großbritannien steigt komplett beim Betreiber des Schnellzugverkehrs unter dem Ärmelkanal aus. Der Abschied von Eurostar spült insgesamt rund 757 Millionen Pfund (1,04 Mrd Euro) in die Staatskasse, wie Finanzminister George Osborne mitteilte.

  • Immobilien: verschenken oder vererben? Klüger kaufen - Di., 3. Mär 2015 14:46 MEZ

    Immobilien im Wert von über einer Billion Euro werden in den kommenden Jahren vererbt. Das freut auch den Staat, denn wenn Häuser und Wohnungen den Eigentümer wechseln, kassiert er kräftig mit. Deshalb gilt es zu überlegen, den Besitz schon zu Lebzeiten zu übertragen, um Steuern zu sparen, rät Finanztest in der aktuellen …

  • Immer mehr «Zombie-Rechner» in Deutschland
    Immer mehr «Zombie-Rechner» in Deutschland dpa - Mo., 2. Mär 2015 16:58 MEZ
    Immer mehr «Zombie-Rechner» in Deutschland

    Die Zahl infizierter Personal Computer ist in Deutschland im vergangenen Jahr wieder auf 40 Prozent gestiegen. Das stellte das Anti-Botnet-Beratungszentrum des Internetverbandes Eco fest.

 
  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »