Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 40 Minuten
  • Nikkei 225

    28.394,45
    -357,17 (-1,24%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,06 (-2,53%)
     
  • BTC-EUR

    50.730,68
    +2.233,20 (+4,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.429,98
    -25,43 (-1,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,54 (-2,23%)
     
  • S&P 500

    4.594,62
    -106,84 (-2,27%)
     

WISH KÜNDIGT UMFASSENDE SCHRITTE AN, UM PRODUKTQUALITÄT ZU VERBESSERN NEBEN EINEM VERSTÄRKTEN FOKUS AUF DISCOVERY COMMERCE

·Lesedauer: 5 Min.

Details werden bei Wish Global Merchant Summit verkündet

SAN FRANCISCO, November 09, 2021--(BUSINESS WIRE)--ContextLogic Inc. (d/b/a Wish) (NASDAQ: WISH), eine der weltweit größten mobilen E-Commerce-Plattformen, hat heute Details zu seinen Plänen zur Verbesserung der Produktqualität auf der Plattform bekannt gegeben. Als Teil einer umfassenderen Initiative, das Vertrauen der Nutzer zu stärken und die Kundenbindung zu erhöhen, führt Wish das Programm „Wish Standards"ein, um Anreize für Qualitätsprodukte und andere positive Verhaltensweisen seiner Händler zu schaffen.

Das neue Programm, das heute auf dem Wish Global Merchant Summit angekündigt wurde, misst Händler anhand einer definierten Reihe von Kriterien, die Produktqualität, Liefererfahrung, Kundenbewertungen, Rückerstattungsraten und die Einhaltung der Wish-Richtlinien umfassen. Händler, die sich für das Programm qualifizieren, profitieren von Provisionsrabatten, schnelleren Zahlungsbedingungen und einer größeren Bekanntheit ihrer Produkte innerhalb der App. Sie werden auch ein Abzeichen mit „Premier-Händler" tragen, das in ihren Produktlisten und im Händlershop prominent zu sehen ist.

„Unser Wish Standards Programm misst die Leistung von Händlern in Bereichen, die für die Verbraucher am wichtigsten sind. Es verbessert das durchgängige Kauferlebnis auf unserer Plattform, indem hochwertige Händler belohnt werden, die ein rundum besseres Benutzererlebnis bieten", sagte Farhang Kassaei, Chief Technology Officer bei Wish. „Unser ultimatives Ziel ist es, den Erfolg unserer Händler mit dem einer verbesserten Nutzererfahrung in Einklang zu bringen. Auf diese Weise hoffen wir, das Vertrauen der Nutzer zu stärken und unser längerfristiges Engagement für die Produktqualität zu demonstrieren."

Während des Gipfels kündigte Wish auch Pläne an, seinen Fokus auf den Discovery Commerce zu vertiefen, um die nächste Generation von Käufern und Marken anzuziehen. Beginnend mit einer Neugestaltung der Homepage, die teils letzte Woche eingeführt wurde und reichhaltige Banner, Angebote, Marken und Trendprodukte präsentiert, plant Wish in den kommenden Monaten auch die Einführung von Shoppable-Videos, um die Grenzen zwischen Social und Handel weiter zu verwischen.

„Unsere Nutzererfahrung basiert auf dem Konzept, Käufern dabei zu helfen, Produkte und Marken zu entdecken, die sie lieben, und wir stützen uns mehr denn je auf dieses Entdeckungselement", sagte Tarun Jain, Chief Product Officer bei Wish. „Wir glauben, dass die Zukunft des E-Commerce auf der zufälligen Entdeckung von Produkten aufbauen wird. Wir hoffen, als Drehscheibe für Inspiration Interesse zu wecken, die Nachfrage zu gestalten und letztendlich die Pioniere der nächsten Handelsgeneration zu sein."

Der Global Merchant Summit von Wish fand am 9. November im Renaissance Shenzhen Bay Hotel statt. Mehr als 450 nahmen persönlich an dem eintägigen Gipfel teil. Zu den Rednern gehörten Tarun Jain (Chief Product Officer), Farhang Kassaei (Chief Technology Officer), Sarah Luo (Director of Business Development), Emma Chen (Global Logistics Director) und Dan Yu (Product Manager-Wish Standards). Die Präsentationen des Gipfeltreffens sind in Englisch, Mandarin, Französisch, Deutsch, Spanisch, Koreanisch und Japanisch verfügbar und unter http://merchant.wish.com/wish-merchant-summit-2021 verfügbar.

Wish Standards ist Teil der umfassenderen Bemühungen von Wish, die Produktqualität auf der gesamten Plattform zu verbessern. Als Teil dieser Bemühungen diversifiziert Wish aktiv seine Händlerbasis außerhalb Chinas, um die Produktauswahl zu erweitern und die Produktqualität zu verbessern.

Zu Wish:

Wish bietet Millionen von Verbrauchern auf der ganzen Welt ein preiswertes und unterhaltsames Einkaufserlebnis. Seit unserer Gründung in San Francisco im Jahr 2010 haben wir uns zu einer der größten globalen E-Commerce-Plattformen entwickelt, die Millionen von kostenbewussten Kunden in über 100 Ländern mit über einer halben Million Händlern weltweit verbindet. Wish kombiniert Technologie und Data Science mit einem innovativen, auf Entdeckungen basierenden mobilen Einkaufserlebnis, um seinen Nutzern ein hochvisuelles, unterhaltsames und personalisiertes Einkaufserlebnis zu bieten. Für weitere Informationen über das Unternehmen oder um die mobile Wish App herunterzuladen, besuchen Sie www.wish.com oder folgen Sie @Wish auf Facebook, Instagram und TikTok oder @WishShopping auf Twitter und YouTube.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle Aussagen, die keine historischen Fakten betreffen, könnten als zukunftsgerichtet angesehen werden, einschließlich unter anderem, Aussagen in Bezug auf den Ausblick, die Prioritäten, strategische Ausrichtung, Erwartungen in Bezug auf Partnerschaften und Wachstumschancen von Wish. In einigen Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen unter Umständen durch Wörter wie „vorhersehen", „der Ansicht sein", „könnte", „schätzen", „erwarten", „Erwartungen", „beabsichtigen", „dürfte", „Ausblick", „planen", „potenziell", „prognostizieren", „voraussagen", „Bestrebungen", „sollten ", „wird", „würde" oder ähnliche Ausdrücke bzw. deren Negierungen erkennbar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Sollten die Risiken eintreten oder Annahmen sich als falsch erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen angedeuteten Ergebnissen abweichen. Gelegentlich treten neue Risiken auf. Es ist für unsere Unternehmensführung unmöglich, alle Risiken vorherzusagen. Wir sind auch nicht in der Lage, die Auswirkungen aller Faktoren auf unser Geschäft einzuschätzen oder inwieweit ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Ergebnissen unterscheiden, die von uns möglicherweise in den zukunftsgerichteten Aussagen geäußert wurden. Weitere Informationen zu diesen und weiteren Risiken, die Auswirkungen auf die Ergebnisse von Wish haben und dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse von den erwarteten Ergebnissen unterscheiden, sind in den bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission, „SEC") eingereichten Unterlagen aufgeführt, darunter der Geschäftsbericht für das Jahr 2020 auf Formular 10-K, eingereicht am 25. März 2021, und der Quartalsbericht für das zweite Quartal 2021 auf Formular 10-Q, eingereicht am 12. August 2021, sowie alle zukünftigen Berichte, die Wish unter Umständen bei der SEC von Zeit zu Zeit einreicht. Alle von Wish in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur für den jeweiligen Tag, an dem Wish diese Aussage macht. Wish übernimmt keine Verpflichtungen zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum ihrer Veröffentlichung und beabsichtigt derartige Aktualisierungen derzeit auch nicht.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211109006123/de/

Contacts

Medienkontakt
Carys Comerford-Green, Wish
press@wish.com

Investorenkontakt:
ir@wish.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.