Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.419,33
    +48,88 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,57
    +17,21 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,42 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.045,80
    +15,10 (+0,74%)
     
  • EUR/USD

    1,0823
    -0,0005 (-0,04%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.151,14
    +55,20 (+0,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,57
    -2,04 (-2,60%)
     
  • MDAX

    25.999,48
    -100,28 (-0,38%)
     
  • TecDAX

    3.394,36
    -10,65 (-0,31%)
     
  • SDAX

    13.765,66
    -59,10 (-0,43%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,28
    +21,79 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.966,68
    +55,08 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,80 (-0,28%)
     

Wipro und Marelli schaffen ersten brauchbaren digitalen Kabinen-Zwilling

Wipro Engineering Edge unterstützt Marelli bei der Erstellung seines digitalen Kabinen-Zwillings für die Verkürzung der Entwicklungszeit und Senkung damit verbundener Kosten um 70%

PARIS & BENGALURU, Indien, December 11, 2023--(BUSINESS WIRE)--Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO), ein führendes Technologie- und Beratungsunternehmen, hat Marelli Electronic Systems, einen führenden Mobilitätstechnologie-Anbieter in der Automobilbranche, bei der Entwicklung seines digitalen Kabinen-Zwillings unterstützt, der es Erstausrüstern (OEMs) ermöglicht, schnell vernetzte Fahrzeugdienstleistungen im Markt einzuführen.

Die zunehmende Komplexität von Software und Daten machen es in der Automobilbranche erforderlich, eine umfassende Software-Kompetenz in der Cloud aufzubauen und gleichzeitig die Kosteneffizienz aufrecht zu erhalten, die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen und während der Lebenszeit des Fahrzeugs häufige Aktualisierungen zu ermöglichen.

Um diese Branchenanforderungen besser zu erfüllen, hat Marelli Wipro Cloud Car für die Entwicklung des ersten brauchbaren digitalen Kabinen-Zwillings eingesetzt. Das umfangreiche KI/ML-Ökosystem sowie die Accelerator-Lösungen von Wipro halfen Marelli bei der Erstellung einer intelligenten, automatisierten, cloudbasierten Lösung, mit der Software-Defined Vehicle (SDV)-Funktionen getestet, validiert und aktualisiert werden können. Dadurch wird die Zeit bis zur Veröffentlichung neuer Software-Updates auf dem Markt verkürzt.

Außerdem setzte Wipro seine Cloud-Mikrodienste in Containern ein, um Marelli die Implementierung neuer Funktionen, deutliche Kosteneinsparungen, verkürzte Projektumsetzungszeiten und die Optimierung von Software-Updates für die schnelle Reaktion der OEMs auf Kundenanforderungen zu ermöglichen.

„Diese Initiative mit Marelli greift auf unsere Software-Entwicklungsexpertise zurück und macht eine vernetzte, cloud-native Lösung auf dem Markt verfügbar", sagte Yves-Antoine Brun, Vice President, Leiter von Wipro Engineering Edge Europe, Wipro Limited. „Die Kombination aus herkömmlichen Lösungen und innovativen Plattformen. Wir freuen uns, die Automobilindustrie bei der Neudefinierung der Fahrerfahrung der nächsten Generation unterstützen zu können, so dass sie täglich ein besseres Auto entwickeln kann."

Roberto Secchi, Leiter von Software Platform and DevOps, Marelli Electronic Systems, sagte: „Wir freuen uns, die langjährige Partnerschaft mit Wipro fortführen zu können. Marelli hat dank gezielter Investitionen und der Erkundung zahlreicher geschäftlicher Möglichkeiten, gestützt auf der Begeisterung für Innovation, bereits bedeutende Fortschritte im Bereich SDV erzielt. Der breite Talentpool von Wipro im Bereich SDV spielte bei der Unterstützung der Entwicklung dieser neuesten wegweisenden Innovation eine entscheidende Rolle."

Über Wipro Limited

Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO) ist ein führendes Unternehmen für Technologie- und Beratungsdienstleistungen mit einem Fokus auf der Entwicklung innovativer Lösungen für die komplexesten digitalen Transformationsanforderungen der Kunden. Durch die Nutzung eines ganzheitlichen Portfolios an Fähigkeiten in den Bereichen Beratung, Design, Technik und Betrieb unterstützen wir unsere Kunden bei der Umsetzung ihrer ehrgeizigsten Ziele und dem Aufbau von nachhaltigen Firmen, die für die Zukunft gerüstet sind. Mit fast 245.000 Mitarbeitern und Geschäftspartnern in 65 Ländern halten wir unsere Versprechen bei der Unterstützung von Kunden, Kollegen und Gemeinden, damit diese in einer Welt im Wandel gedeihen können. Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter www.wipro.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Überzeugungen von Wipro in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider, von denen viele von Natur aus ungewiss sind und außerhalb der Kontrolle von Wipro liegen. Zu diesen Aussagen gehören unter anderem Wachstumsaussichten von Wipro, zu den künftigen finanziellen Betriebsergebnissen sowie zu den Plänen, Erwartungen und Absichten des Unternehmens. Wipro weist die Leser darauf hin, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem Risiken und Unwägbarkeiten in Bezug auf Schwankungen unserer Erträge, Umsätze und Gewinne, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu managen, vorgeschlagene Unternehmensmaßnahmen abzuschließen, intensiver Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorteil aufrechtzuerhalten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei Verträgen mit festen Preisen und festen Zeitrahmen, Kundenkonzentration, Beschränkungen bei der Einwanderung, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Aktivitäten zu managen, geringere Nachfrage nach Technologie in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in den Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potenzielle Akquisitionen erfolgreich abzuschließen und zu integrieren, die Haftung für Schäden aus unseren Dienstleistungsverträgen, der Erfolg der Unternehmen, in die wir strategisch investieren, die Rücknahme steuerlicher staatlicher Anreize, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen bei der Kapitalbeschaffung oder dem Erwerb von Unternehmen außerhalb Indiens, die unbefugte Nutzung unseres geistigen Eigentums und die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, die unser Geschäft und unsere Branche betreffen.

Weitere Risiken, die unsere künftigen Betriebsergebnisse beeinflussen könnten, sind in den von uns bei der United States Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen, insbesondere, aber nicht ausschließlich, in den Jahresberichten auf Formblatt 20-F, ausführlicher beschrieben. Diese Unterlagen sind verfügbar unter www.sec.gov. Von Zeit zu Zeit machen wir möglicherweise weitere zukunftsgerichtete Aussagen, die unter anderem in den bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen oder unseren Berichten an die Aktionäre enthalten sind. Wir aktualisieren zukunftsgerichtete Aussagen, die von Zeit zu Zeit von uns oder über uns gemacht werden, grundsätzlich nicht.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20231208512115/de/

Contacts

Laura Barnes
Wipro Limited
laura.barnes@wipro.com