Suchen Sie eine neue Position?

Winterwetter beschert boot deutlich weniger Besucher

Düsseldorf (dapd-nrw). Der starke Frost der vergangenen zwei Wochen hat auch bei der weltgrößten Wassersportmesse boot in Düsseldorf seine Spuren hinterlassen. Wegen Eis und Schnee sowie der jüngsten Streiks an den nordrhein-westfälischen Flughäfen seien mit 226.300 Besuchern rund 20.000 weniger gekommen als 2012, teilte die Messe zum Abschluss der Veranstaltung am Sonntag mit.

"Die Begleitumstände hätten für eine Messeveranstaltung, die sich vor allem an Endverbraucher richtet, kaum ungünstiger sein können", sagte Messe-Chef Werner Matthias Dornscheidt. Neun Tage lang zeigten auf der boot 1.674 Aussteller aus 63 Ländern das komplette Angebot des Wassersports - von Jachten und Booten bis hin zu Tauchausrüstungen und Surfbrettern.

dapd