Deutsche Märkte geschlossen

windeln.de SE: windeln.de SE: Kandidatur von Christian (Chris) Reitermann und Huaidong (Andy) Wang als neue Mitglieder im Aufsichtsrat

DGAP-News: windeln.de SE / Schlagwort(e): Sonstiges
15.05.2020 / 14:29
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

windeln.de SE: Kandidatur von Christian (Chris) Reitermann und Huaidong (Andy) Wang als neue Mitglieder im Aufsichtsrat

München, 15. Mai 2020: Der Aufsichtsrat der windeln.de SE ("windeln.de" oder "Gesellschaft"; ISIN DE000WNDL201 und ISIN DE000WNDL219) schlägt der am 24. Juni 2020 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung zwei Aufsichtsratskandidaten als Nachfolger von Willi Schwerdtle und Dr. Edgar Lange vor, die am 30. April 2020 ihre Entscheidung bekannt gegeben haben, mit Wirkung zum Ende der ordentlichen Hauptversammlung von ihrem Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats und Mitglied des Aufsichtsrats zurückzutreten.

Die Einberufung des Unternehmens zur ordentlichen Hauptversammlung 2020 an die Aktionäre wird den Vorschlag enthalten, Chris Reitermann and Andy Wang in den Aufsichtsrat zu wählen.

Chris Reitermann ist Chief Executive Officer der Ogilvy Group ("Ogilvy") in Asien & Greater China, Global Client Leader bei WPP und Worldwide Executive Partner der Ogilvy Group. Er kam 1996 zu Ogilvy und arbeitete seitdem an verschiedenen Standorten des Unternehmens in Asien. Chris erwarb 1996 einen Abschluss in East Asian Business Management von der Fachhochschule in Ludwigshafen in Deutschland.

Andy Wang ist non-executive Director der eBaoTech Corporation in Shanghai / China und Gründungspartner des Innovationscamps in Peking / China. Zuvor war er Berater bei McKinsey & Co. und Mitbegründer der Firma United Sources Trading Co. Ltd. in Peking / China. Er erhielt 1997 einen Master of Business Administration (MBA) von der Harvard Business School in Boston / USA und 1990 einen Bachelor-Abschluss vom Foreign Affairs College in China.

Matthias Peuckert, Xiaowei (Sean) Wei und Dr. Nikolaus Weinberger, Vorstandsmitglieder von windeln.de: "Im Namen des gesamten Unternehmens begrüßen wir die Kandidatur von Chris Reitermann und Andy Wang für den Aufsichtsrat. Mit ihrer Erfahrung und umfassenden Expertise im Bereich E-Commerce in China und international können sie unser Unternehmen erheblich voranbringen. Wir freuen uns auf die weiterhin enge Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat. In diesem Zuge möchten wir Willi Schwerdtle und Dr. Edgar Lange nochmals für die vertrauensvolle Zusammenarbeit danken. In den letzten fünf Jahren haben sie hervorragende Arbeit für windeln.de und ihre Stakeholder geleistet."






Corporate Communications

Judith Buchholz
Telefon: +49 (89) 41 61 71 52 65
E-Mail: investor.relations@windeln.de

Über windeln.de

windeln.de ist einer der führenden Onlinehändler für Familienprodukte in Europa. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches E-Commerce Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China. Das breite Produktsortiment reicht von Windeln und Babynahrung über Kindermöbel, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Kinderwagen und Autokindersitzen. windeln.de wurde 2010 gegründet und ist seit dem 6. Mai 2015 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.corporate.windeln.de,

Unsere Shops: www.windeln.de, www.windeln.ch, www.bebitus.es, www.bebitus.pt, www.bebitus.fr, www.windeln.com.cn, https://windelnde.tmall.hk/

 

 



15.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: windeln.de SE
Hofmannstr.51
81379 München
Deutschland
Telefon: 089 / 416 17 15-0
Fax: 089 / 416 17 15-11
E-Mail: investor.relations@windeln.de
Internet: www.windeln.de
ISIN: DE000WNDL201, DE000WNDL219
WKN: WNDL20 , WNDL21
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1046833


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this