Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 51 Minuten
  • Nikkei 225

    26.133,50
    +197,88 (+0,76%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,86 (+1,05%)
     
  • BTC-EUR

    18.413,27
    -111,98 (-0,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    416,32
    -3,82 (-0,91%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,84
    +99,14 (+0,90%)
     
  • S&P 500

    3.825,33
    +39,95 (+1,06%)
     

Willst du sicher durch den Börsencrash kommen? Diese 3 Aktientipps werden dir helfen

Anlageideen und Aktientipps
Anlageideen und Aktientipps

Die Finanzmärkte taumeln abwärts. Von Aktien über Gold bis hin zu Kryptos – alles fällt. In so einem Umfeld macht der Blick ins eigene Depot keinen Spaß. Doch jetzt alles zu verkaufen ist wahrscheinlich auch keine gute Idee. Lies stattdessen die folgenden drei Aktientipps, damit du sicher durch den Crash kommst, in dem wir uns gerade möglicherweise befinden.

Unabhängig von kurzfristigen Aktientipps: Achte auf Qualität!

In den vergangenen Jahren konnte man mit allen möglichen Investments Geld verdienen – ganz unabhängig davon, wie sinnvoll sie auf dem Papier waren. Die hohe Liquidität im Markt hat viele Vermögensgegenstände auf wahnsinnige Bewertungen gehoben. Fast jeder Aktientipp war ein Treffer.

Nun wird das Umfeld unsicherer, und die Qualität von Investments rückt in den Vordergrund. Plötzlich empfehlen viele Aktienexperten Qualitätsaktien mit Preissetzungsmacht, um die Inflation zu kontern. Überraschung: Solche Aktien sind nicht nur in Krisenzeiten eine gute Idee, sondern immer.

Die Qualität eines Unternehmens ist nicht nur ein Faktor, der kurzfristig die Rendite einer Aktie bestimmen könnte. Für uns Fools ist Qualität ein wesentlicher Bestandteil jedes Investments. Wir investieren langfristig in großartige Unternehmen, denen wir eine großartige Zukunft zutrauen – unabhängig von der Marktlage.

Investiere nur Geld in Aktien, das du nicht brauchst

Bis sich Aktien von einem Crash oder Bärenmarkt erholen, kann es lange dauern. Im schlimmsten Fall dauert es viele Jahre, bis die Aktienmärkte wieder neue Hochs erklimmen. In so einer Situation willst du definitiv nicht zum Verkaufen gezwungen werden.

Achte daher darauf, dass du nur Geld investierst, das du in den nächsten Jahren definitiv nicht brauchst. In Aktien zu investieren, um in einem oder zwei Jahren einen Autokauf oder eine Reise zu finanzieren, ist eine schlechte Idee. Besonders, wenn die Lage so unübersichtlich ist wie jetzt.

Versuche stattdessen, die investierten Summen gedanklich aus deinem Vermögen zu streichen, ja gar zu vergessen. So verhinderst du nicht nur, dass du das Geld für irgendwelche Anschaffungen nutzt, sondern stellst gleichzeitig sicher, dass du langfristig bei deinen Aktien investiert bleibst.

Lass dich von Crash-Panik nicht verunsichern

Es ist gar nicht so einfach, langfristig investiert zu bleiben und deine Aktien zu halten, wenn rund um dich herum die Crash-Panik grassiert. Dennoch ist es das sinnvollste, was du tun kannst.

Selbst wenn du es schaffst, noch während der Abwärtsbewegung aus dem Markt auszusteigen und nicht an deren Ende, stehst du vor der kniffligen Frage, wann du wieder mit Aktienkäufen beginnen sollst. Nur allzu oft wird der beste Moment an dir vorbeigehen. Im schlimmsten Fall siehst du dem nächsten Aufwärtstrend wehmütig hinterher und steigst schließlich zu einem höheren Preis wieder ein als zum Verkaufszeitpunkt.

Solange die Investitionsthesen zu deinen Aktien noch intakt sind, hast du keinen Grund, deine Unternehmensbeteiligungen zu verkaufen.

Der Artikel Willst du sicher durch den Börsencrash kommen? Diese 3 Aktientipps werden dir helfen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.