Deutsche Märkte geschlossen

Willst du schnell reich werden? Dann solltest du die Börse besser meiden!

Andre Kulpa, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Vorsicht, Gefahr im Anmarsch! Börsencrash! Einstieg Crash
Vorsicht, Gefahr im Anmarsch! Börsencrash! Einstieg Crash

Ich glaube, es gibt sehr viele verrückte Geschichten rund um die Börse. Diese handeln oftmals von Anlegern, die durch ein geschicktes Agieren und den Kauf der richtigen Aktien ihr Geld auf wundersame Weise vermehren konnten. Und das natürlich auch noch in einem sehr überschaubaren Zeitraum. Dies weckt bei nicht wenigen Menschen den Wunsch, es ihnen gleichzutun.

Doch ist die Börse wirklich der geeignete Ort, an dem man quasi über Nacht sein Kapital vermehren kann? Ich denke, hier haben viele wohl ein völlig falsches Bild vor Augen, wenn es um die Aktienmärkte geht. Denn auch wenn wahrscheinlich eine Menge Investoren sehnsüchtig darauf warten sollten, mit dem Kauf von Aktien sehr schnell vermögend zu werden, wird das wohl für die meisten von ihnen nur ein Wunschtraum bleiben.

Jetzt wirst du dich vermutlich fragen, ob es überhaupt sinnvoll ist, sein Geld in Aktien zu investieren. Ich persönlich finde, dass es kaum eine bessere Anlageform gibt. Doch wer den schnellen Reichtum sucht, sollte vielleicht besser einen großen Bogen um die Börse machen.

Gerade die Zeit kann Werte schaffen

Wer sich entschlossen hat, sein Geld in Aktien zu investieren, der sollte eine Charaktereigenschaft am besten ablegen. Man sollte nämlich niemals ungeduldig werden. Denn gerade an der Börse geschehen mitunter Dinge, die man als Anleger nicht versteht. Da legt zum Beispiel ein Unternehmen, dessen Aktien man erworben hat, glänzende Geschäftsergebnisse vor. Und was passiert? Die Papiere rauschen in den Keller.

Was uns völlig unlogisch erscheint, kann aber für viele Marktteilnehmer durchaus einen Sinn ergeben. Denn schließlich hat der entsprechende Konzern ja ein hervorragendes Ergebnis abgeliefert. Und ob er dieses noch einmal übertreffen kann, ist nicht gesagt. Deshalb trennen sich viele Investoren bei sehr guten Nachrichten von ihren Aktien und der Kurs fällt dementsprechend.

Doch dies sind alles nur Momentaufnahmen. Aber über längere Zeiträume hinweg können sich viele Aktien erst so richtig entfalten. Es ist also meines Erachtens gerade andersherum. Nicht auf die Schnelle, aber über viele Jahre oder gar Jahrzehnte kann man an der Börse sein Geld sehr wohl äußerst gewinnbringend anlegen.

1.000 % und mehr sind möglich

Was hätte man also erreichen können, wenn man statt kurzfristig zu spekulieren langfristig investiert hätte? Betrachtet man zum Beispiel einen Zeitraum von 20 Jahren, kann man Erstaunliches herausfinden, wenn es um außergewöhnliche Kurssteigerungen geht. Schauen wir uns dazu einfach einmal die Aktienkursentwicklung von zwei grundsoliden Konzernen an.

Kommen wir als Erstes zu dem DAX-Unternehmen Adidas (WKN: A1EWWW). Vor 20 Jahren musste man für eine Adidas-Aktie gerade mal 16,13 Euro (24.11.2000) bezahlen. Aktuell werden die Papiere in Frankfurt zu einem Kurs von 274,20 Euro (26.11.2020) gehandelt. Dies entspricht also insgesamt einer Steigerung von gut 1.600 %. Kein schlechtes Ergebnis, wie ich finde.

Bei unserem zweiten Kandidaten, dem amerikanischen Mischkonzern Danaher (WKN: 866197), sieht das Ergebnis sogar noch etwas besser aus. Splitbereinigt kostete eine Danaher-Aktie am 24.11.2000 nur 12,42 US-Dollar. Doch bis heute konnte sie um atemberaubende 1.650 % auf 217,22 US-Dollar (25.11.2020) zulegen. Bei beiden Aktien sind übrigens noch nicht einmal die erhaltenen Dividenden mitberücksichtigt worden.

Man kann meiner Meinung nach an beiden Beispielen sehr schön erkennen, mit welchen Wertsteigerungen man belohnt werden könnte, wenn man seinen Aktien nur lange genug treu bleibt. Und es zeigt uns eines auch ganz deutlich: Von vielen Anlegern wird maßlos überschätzt, was kurzfristig an der Börse möglich ist. Und gleichzeitig unterschätzen sie dabei völlig, was man mit Aktien langfristig für Traumrenditen einfahren kann.

The post Willst du schnell reich werden? Dann solltest du die Börse besser meiden! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2020