Deutsche Märkte geschlossen

Wiesenhof-Mitarbeiterin positiv auf Covid-19 getestet

VECHTA/LOHNE (dpa-AFX) - Eine Mitarbeiterin des Schlacht- und Zerlegebetriebs Oldenburger Geflügelspezialitäten in Lohne ("Wiesenhof") ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nach Angaben des Landkreises Vechta vom Freitag befindet sich die Frau in Quarantäne. Sie zeige keine Symptome und sei in einer Privatwohnung untergebracht, nicht in einer Sammelunterkunft. Auch für Angehörige und enge Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet. Insgesamt lagen am Freitag 581 Testergebnisse aus dem Betrieb vor. Die noch ausstehenden Ergebnisse sollen am Samstag vorliegen.

Die Frau wurde zusammen mit ihren Arbeitskollegen im Zusammenhang mit den vom Land angeordneten Reihenuntersuchungen für Mitarbeiter der Fleischindustrie getestet. Die Testergebnisse der Arbeitskollegen seien allesamt negativ. Sicherheitshalber seien sie nach dem positiven Testergebnis aber nochmals auf das Virus untersucht worden, um auszuschließen, dass sie sich in der Zwischenzeit infiziert haben, erklärte der Landkreis.

Die Frau habe sich wahrscheinlich bei einem privaten Treffen in einem anderen Landkreis angesteckt, nicht auf der Arbeit. Der Fall zeige, wie wichtig die Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln auch im privaten Bereich sei, sagte der Landrat Vechtas, Herbert Winkel (CDU).