Deutsche Märkte geschlossen

Wienerberger AG: Brick Award 22 – weltweit einzigartiger Architekturpreis prämiert nachhaltige Ziegelprojekte

EQS-News: Wienerberger AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Wienerberger AG: Brick Award 22 – weltweit einzigartiger Architekturpreis prämiert nachhaltige Ziegelprojekte
10.06.2022 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Brick Award 22 – weltweit einzigartiger Architekturpreis prämiert nachhaltige Ziegelprojekte

  • Einreichrekord – 789 Bauprojekte von Architekten aus 53 Ländern - unterstreicht internationale Bedeutung des Architekturpreises

  • Gewinner überzeugten mit ästhetisch, anspruchsvollen Konzepten und nachhaltigen und innovativen Bauweisen

Wien, 10. Juni 2022 – Im Rahmen des Brick Award werden alle zwei Jahre die kreativsten Beispiele moderner und innovativer Ziegelarchitektur prämiert. Dieses Jahr verlieh Wienerberger diese Auszeichnung bereits zum zehnten Mal. Insgesamt 789 Einreichungen aus 53 Ländern dokumentieren eindrucksvoll die internationale Relevanz des Brick Awards als unabhängige Plattform für innovative und zeitgemäße Ziegelarchitektur mit Fokus auf innovatives, ressourcenschonendes und nachhaltiges Bauen.

Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG dazu: „In unbeständigen Zeiten ist es wichtig, dass wir uns auf eine nachhaltige Zukunft konzentrieren. Unser Brick Award hilft uns, genau das zu tun - Architektur verbindet, strahlt Stabilität aus und schafft Werte. Dieses Jahr wurden speziell Projekte prämiert, die innovative Antworten auf die Herausforderungen des Klimawandels und den Umgang mit begrenzten natürlichen Ressourcen bieten. Der Brick Award holt hier zahlreiche Bauprojekte vor den Vorhang, die als Best Practice Beispiele für nachhaltige Lösungen und energetisch effizientes Bauen dienen. Etwa wie durch die Verwendung lokaler oder Recycling-Materialen der Carbon Footprint neuer Gebäude nachhaltig reduziert werden kann. Die Siegerprojekte haben hier in besonderem Ausmaß aufgezeigt, wie man mit den wachsenden Anforderungen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für Nachhaltigkeit, eine ökologische Baukultur, Energieeffizienz und Denkmalschutz umgehen kann.“

Brick Award 22 – Zukunftsorientiertes Bauen
Aus einer Shortlist von 50 Projekten kürte eine internationale Jury die Gewinner. Insgesamt wurden fünf Architekturbüros aus Ecuador, der Schweiz, China und Frankreich für ihre bahnbrechende Ziegelarchitektur ausgezeichnet. Die Projekte überzeugten mit einem innovativen Design- und Architekturkonzept und dem geschickten und innovativen Einsatz von Ziegeln. Alle Projekte haben auch eines gemeinsam: Sie sind aus Ziegel gebaut. Sie sind robust, energieeffizient, nachhaltig und ressourcenschonend. Kurz gesagt, sie alle haben die Eigenschaften, die es braucht, um die Auswirkungen des Klimawandels erfolgreich zu bewältigen und sicherzustellen, dass künftige Generationen die gleichen Chancen haben wie wir heute. Die Juroren berücksichtigten während des Auswahlprozesses sowohl den kulturellen Kontext als auch lokale traditionelle Bauweisen als Ausgangsbasis für innovative architektonische Realisierungen. Die Veränderungen im Zusammenleben in Zeiten der Pandemie schufen Einigkeit im Juryteam darüber, erstmals den Begriff des Wohlfühlens in den Fokus zu stellen.

Das Presse Kit mit weiteren Informationen zu den diesjährigen prämierten Projekten inkl. Fotos finden Sie unter www.wienerberger.com/de/presse.

Wienerberger Gruppe
Die Wienerberger Gruppe ist ein international führender Anbieter von smarten Lösungen für die gesamte Gebäudehülle und Infrastruktur. Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent (Porotherm, Terca) weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln (Koramic, Tondach) in Europa sowie bei Betonflächenbefestigungen (Semmelrock) in Osteuropa. Bei Rohrsystemen (Steinzeugrohre der Marke Steinzeug-Keramo und Kunststoffrohre der Marke Pipelife) zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Europa. Mit der Akquisition von Meridian Brick hat Wienerberger seine Position als ein führender Anbieter von Fassadenprodukten in Nordamerika weiter ausgebaut. Mit gruppenweit 215 Produktionsstandorten erwirtschaftete Wienerberger im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 4,0 Mrd. € und ein bereinigtes EBITDA von 671 Mio. €. 

Rückfragehinweis
Claudia Hajdinyak, Head of Corporate Communications Wienerberger AG
t +43 664 828 31 83 | claudia.hajdinyak@wienerberger.com






10.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS Group AG. www.eqs.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Wienerberger AG

Wienerbergerplatz 1

1100 Wien

Österreich

Telefon:

+43 1 60 192-0

Fax:

+43 1 60 192-10159

E-Mail:

office@wienerberger.com

Internet:

www.wienerberger.com

ISIN:

AT0000831706

Börsen:

Wiener Börse (Amtlicher Handel)

EQS News ID:

1372427


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.