Deutsche Märkte geschlossen

'Wetten, dass…?'-Neuauflage: Thomas Gottschalk kehrt mit großem Staraufgebot zurück

·Lesedauer: 1 Min.

Das ZDF kündigte das 'Wetten, dass…?'-Comeback von Thomas Gottschalk (71) als das "TV-Highlight des Jahres" an – auch wenn vorerst nur eine Show mit dem der TV-Veteran geplant ist, der mit der Samstagabend-Show einst Quotenrekorde aufstellte.

Thomas Gottschalk kehrt mit Superstars zurück

Der schlagfertige Plauderer war nicht nur wegen seiner Sprüche beim Publikum so beliebt, sondern auch wegen der Stars, die er dem deutschen Fernsehpublikum präsentierte: Internationale und deutsche Stars gingen bei ihm ebenso ein und aus wie Hollywood-Berühmtheiten und Helden der Zeitgeschichte. Die prominente Sofabesetzung fesselte bisweilen fast mehr als die Wetten, die im Zentrum der Show standen.

Udo, Helene und Abba kommen

Für sein Comeback am 6. November konnte Thomas Gottschalk bereits würdige Namen verpflichten: Helene Fischer kehrt nach ihrer Auszeit mit neuer Musik ins Fernsehen zurück, außerdem sind Björn und Benny von Abba am Start sowie Udo Lindenberg und sein Panikorchester. Das Disney-Musical 'Die Eiskönigin' wird ebenfalls mit einem Titel vertreten sein, außerdem verspricht das ZDF weitere "Überraschungsgäste".

Auch die spannenden Wetten sollen natürlich nicht zu kurz kommen und so stehen Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sowie Heino Ferch und Svenja Jung nehmen als prominente Wettpaten bereit. Und Nostalgiker können sich freuen, dass Michelle Hunziker wieder als Co-Moderatorin dabei ist und Giovanni Zarrella von den Außenwetten berichtet, während Thomas Gottschalk uns alle vor das TV-Lagerfeuer im Wohnzimmer einlädt – ob es bei einer einmaligen Neuauflage bleibt?

Bild: FrankHoermann/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.