Deutsche Märkte geschlossen

Weta Digital begrüßt namhafte Branchenführer im Verwaltungsrat und gründet Niederlassungen in Kalifornien

·Lesedauer: 6 Min.

Der ehemalige Disney-COO Tom Staggs, der ehemalige Google-Manager Jeff Huber und der langjährige Partner von Peter Jackson, Ken Kamins, schließen sich dem expandierenden Unternehmen für visuelle Effekte und Animation an

Wie Weta Digital, eine der weltweit führenden Produktionsstätten für visuelle Effekte und Muttergesellschaft von Weta Animated bekanntgab, hat das Unternehmen Branchenführer wie Tom Staggs, Jeff Huber und Ken Kamins in ihren Verwaltungsrat aufgenommen. Die Ernennung von Staggs, Huber und Kamins spiegelt das nachhaltige Wachstum und die Innovationskraft des Unternehmens wider, das auch Niederlassungen in Los Angeles und San Francisco eröffnet.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201217006227/de/

Sean Parker, Entrepreneur, Philanthropist, Vice-Chairman of the Board (Photo: Business Wire)

„Tom, Jeff und Ken sind außerordentliche Ergänzungen für den Verwaltungsrat von Weta Digital, so Prem Akkaraju, Global CEO von Weta Digital. „Sie haben Best Practices auf den höchsten Ebenen der Unternehmensführung, in der Unterhaltung und der digitalen Technologie etabliert. Ihr kombinierter Geschäftssinn und ihre gemeinsame Erfahrung positionieren Weta Digital perfekt für exponentielles Wachstum. Die Eröffnung von Niederlassungen in Los Angeles und San Francisco ermöglicht es Storytellern, die Produktionspipeline von Weta anzuzapfen und mit Konzeptdesignern, Animation Supervisors und weiteren wichtigen Kreativen zusammenzuarbeiten, und zwar sowohl in den USA als auch in Neuseeland. Die Expansion von Weta Digital kommt zu einem Zeitpunkt, in dem ein Großteil der Filmindustrie eine Phase außerordentlicher Unsicherheit durchlebt, in der wir uns mit den anhaltenden Auswirkungen von Covid-19 auseinandersetzen müssen. Wir haben das große Glück, dass Neuseeland schon frühzeitig die Kurve gekriegt hat – das Land ist einer der wenigen Orte auf der Welt, das ein Übertragungssystem geschaffen hat, in dem man einen Film sicher machen kann, ohne die restriktiven Protokolle anderer Märkte."

Tom Staggs bringt mehr als 26 Jahre Erfahrung bei The Walt Disney Company mit, davon 18 Jahre auf der C-Suite-Ebene des Unternehmens. Zuletzt war er Chief Operating Officer von Disney, nachdem er zuvor fünf Jahre lang als Chairman von Disney Parks and Resorts Worldwide und fast zwölf Jahre lang als Chief Financial Officer von Disney tätig war. Während seiner Zeit bei Disney war Tom Staggs an der Gestaltung von Disneys strategischen, finanziellen, operativen, kreativen und Markenmanagement-Strategien in allen Segmenten des Unternehmens beteiligt und trug dazu dabei, viele von Disneys wichtigsten Initiativen voranzutreiben, darunter die Übernahmen von Cap Cities/ABC, Pixar und Marvel. Seit seinem Ausscheiden bei Disney Ende 2016 konzentriert sich Tom Staggs auf die Entwicklung mehrerer neuer Geschäftsvorhaben in verschiedenen Bereichen. Er ist Vorstandsmitglied und Berater einer Reihe von privaten Unternehmen und sitzt zudem im Vorstand des Musik-Streaming-Dienstes Spotify. Bevor er zu Disney kam, war Tom Staggs Investmentbanker bei Morgan Stanley und Dain Bosworth.

„Ich bewundere seit langem das filmische Talent von Peter Jackson und Fran Walsh und die Leistungen von Weta Digital in den Bereichen Animation und visuelle Effekte. Weta Digitals außergewöhnliche Kombination aus kreativem Talent und Technologie verleiht dem Unternehmen eine einzigartige Fähigkeit, in der High-End-Animationsproduktion erfolgreich zu sein", kommentierte Tom Staggs. „Ich freue mich darauf, mit Peter, Fran, Prem und dem gesamten Team von Weta Digital im Animationsgeschäft und der weiteren globalen Expansion zusammenzuarbeiten."

Jeff Huber ist der ehemalige Gründungs-CEO und Vice Chairman von GRAIL und war zuvor Senior Vice President bei Google. Er war über 13 Jahre bei Google tätig. Er war Mitbegründer der Life-Sciences-Aktivitäten des Unternehmens bei Google X und leitete die Entwicklung und Skalierung von Google Maps, Google Apps und Google Ads. Während seiner Zeit als Führungskraft bei Google überwachte Jeff Huber das 50-fache Umsatzwachstum (von 1 Mrd. USD auf >50 Mrd. USD) sowie den Anstieg der Mitarbeiter des Unternehmens (von 1.000 auf >50.000 Mitarbeiter). Darüber hinaus verwaltete er eine Gewinn- und Verlustrechnung von 5 Mrd. US-Dollar und große verteilte Teams (mehr als 5.000 direkte Mitarbeiter). Vor seiner Tätigkeit bei Google war er als Vice President of Architecture and Systems Development bei eBay und als Senior Vice President of Engineering bei Excite@Home tätig, wo er die Entwicklung von Verbraucherprodukten und Infrastruktur leitete.

„Weta Digital ist weltweit für seine verblüffenden visuellen Effekte und sein einfallsreiches Storytelling bekannt. Diese erstaunliche Kunstfertigkeit wird durch bahnbrechende Technologien und ständige Innovation vorangetrieben", begeisterte sich Jeff Huber. „Die Forschungs- und Entwicklungsteams von Weta Digital haben immer wieder Magie erzeugt und die Messlatte für das, was möglich ist, höher gelegt. Ich freue mich auf die Abenteuer, die vor mir liegen, zusammen mit Peter, Fran, Prem und dem gesamten Weta Digital-Team, um das Unternehmen in seiner Größe und technologischen Exzellenz zu voranzubringen und die nächste Generation von kulturdefinierenden Storys und Erlebnissen zu schaffen."

Ken Kamins ist der Gründer und CEO von Key Creatives, einer Management-Produktionsfirma. Seit 1992 vertritt er Peter Jackson und Fran Walsh. Zu seinen Leistungen als Executive Producer gehören die The Hobbit Trilogy, District 9, und The Adventures of Tintin: The Secret of the Unicorn. Vor seiner jetzigen Position war er als Executive Vice President der Talentagentur International Creative Management und davor als Executive Vice President von RCA/Columbia Pictures Home Entertainment tätig.

„Ich habe die gesamte Wachstumskurve von Weta Digital miterlebt, von den Anfängen im Jahr 1993, als das Unternehmen nur aus einem Computer und einem Künstler bestand, der die digitalen Effekte in „Heavenly Creatures" kreierte, bis hin zu diesem Moment", so Ken Kamins. „Weta Digital wurde von Peter und Fran konzipiert, um ein kreativer Zufluchtsort für Filmschaffende zu sein – ein Ort, an dem sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen konnten. Keine Idee war zu verrückt oder zu kompliziert, um sie nicht auszuprobieren. In Zusammenarbeit mit den vielen großartigen Künstlern, mit denen Weta das Privileg hatte, zusammenzuarbeiten, haben Joe Letteri, David Conley und ihre Teams immer wieder die Grenzen des fantasievollen Storytelling erweitert."

Tom Staggs, Jeff Huber und Ken Kamins schließen sich den Verwaltungsratmitgliedern von Weta Digital Peter Jackson, Fran Walsh, Sean Parker, Joe Letteri und CEO Prem Akkaraju an.

ÜBER WETA DIGITAL:

Weta Digital ist der Standardträger für Kreativität und Innovation in den Bereichen visuelle Effekte und Animation und zieht Talente, Partner und Kunden an, die bei der Verfolgung ihrer künstlerischen Visionen an die Grenzen des Möglichen gehen wollen. Wetas firmeneigene Pipeline wird ständig weiterentwickelt und gibt Künstlern die Instrumente an die Hand, die sie benötigen, um bestmögliche Arbeit zu schaffen. Weta Digital mit Sitz in Wellington, Neuseeland, ist das größte VFX-Studio der Welt, das Künstler aus über 40 Ländern anzieht. Sie gehören zu den kreativsten und ehrgeizigsten Künstlern, Ingenieuren und Führungskräften in der Unterhaltungsbranche. Ihre Arbeit wurde mit sechs Visual Effects Academy Awards, zehn Academy Sci-Tech Awards und sechs Visual Effects BAFTA Awards ausgezeichnet, neben 34 Visual Effects Society Awards, die ihnen von relevanten Wettbewerbern verliehen wurden. Bahnbrechende, leistungsfähige animierte Charaktere von Gollum bis Caesar und Welten von Middle-Earth bis Pandora gelten als einige der besten visuellen Effekte, die jemals auf der Leinwand erschienen sind.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Corporate: www.wetastudios.com
Weta Digital: www.wetafx.co.nz
Folgen Sie uns unter: @weta_digital

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201217006227/de/

Contacts

Mara Buxbaum, ID | TeamWetaDigital@id-pr.com
Carol Marshall, CMPR | carol@cmarshallpr.com
Dave Gougé, Weta Digital | dgouge@wetafx.co.nz