Deutsche Märkte geschlossen

Western Union zollt Helfern an vorderster Front und systemrelevanten Mitarbeitern in Deutschland

Western Union gewährt Helfern an vorderster Front und systemrelevanten Mitarbeitern einen Rabatt auf die Transfergebühren. Dies steht im Einklang mit den kontinuierlichen Bemühungen des Unternehmens, während der COVID-19-Pandemie wichtige Geldtransfer- und Zahlungsservices anzubieten.

Western Union (NYSE: WU), ein führendes Unternehmen im grenzüberschreitenden, währungsübergreifenden Geld- und Zahlungsverkehr, gab heute bekannt, dass es in den nächsten zwei Wochen Helfern an vorderster Front und systemrelevanten Mitarbeitern eine Gebührenermäßigung1 von 50 % für alle Geldtransfers weltweit, die durch einen beliebigen digitalen Kanal des Unternehmens vorgenommen werden, gewähren wird. Dieses Angebot ist ein kleines Dankeschön des Unternehmens an diese Kunden für ihr unermüdliches Engagement in den lokalen Gemeinschaften und ihren Einsatz, um die erforderlichen Infrastrukturen und Ressourcen aufrechtzuerhalten, damit die lokale Wirtschaft weiter im Fluss bleibt.

Laut der Business Intelligence von Western Union sind mehr als 65 Prozent der Weltbürger weltweit als Helfer an vorderster Front oder in systemrelevanten Branchen tätig. Diese Weltbürger machen in wichtigen Ländern einen beträchtlichen Anteil in diesen Berufen aus: 63 Prozent in den USA, 67 Prozent im Vereinigten Königreich, 68 Prozent in Frankreich, 70 Prozent in Deutschland, 62 Prozent in Australien, 58 Prozent in den VAE und 71 Prozent in Saudi-Arabien.

„Als die Welt aufhörte, sich zu drehen, waren es die Helfer an vorderster Front und die systemrelevanten Mitarbeiter, die dennoch weitergemacht haben", sagte Hikmet Ersek, President und CEO bei Western Union. „Sie sind jeden Tag weiter zur Arbeit gekommen, um unsere Gemeinschaft und unsere Wirtschaft aufrechtzuerhalten.

Viele der Helfer an vorderster Front oder der systemrelevanten Mitarbeiter sind Weltbürger, die ihren Lieben zu Hause regelmäßig Geld senden. Bei Western Union werden wir von unseren Kunden inspiriert, die uns ihr schwer verdientes Geld anvertrauen. Wir möchten ihren Einsatz anerkennen, weiterhin Überweisungen an die Gemeinschaften und Wirtschaftssysteme weltweit zu senden, die es am dringendsten brauchen und möchten sie dabei unterstützen, Gesundheit und Sicherheit in den Gemeinschaften weltweit zu fördern."

Die Gebührenermäßigung kann mit dem Code THANKS2020 eingelöst werden und ist gültig für alle Transaktionen in den meisten digital angebundenen Ländern von Western Union. Die Transaktion kann über westernunion.com oder die Western Union App erfolgen und überall dort empfangen werden, wo ein Western Union Netzwerk besteht. Die Auszahlung kann auf Bankkontos oder digitale Wallets in mehr als 100 Ländern oder durch einen Vertriebsstandort in 200 Ländern und Gebieten erfolgen. Die Gebührenermäßigung ist ab sofort bis 20. Mai 2020 gültig und kann von Helfern an vorderster Front, wie medizinischem Personal, Polizei, Feuerwehr sowie systemrelevanten Mitarbeitern in den Bereichen Lebensmittel, Transport, Versorgungsunternehmen und anderen wichtigen Branchen wie der Fertigung und dem Baugewerbe genutzt werden.

Laut der Weltbank war Deutschland eines der 10 Länder, die am meisten Überweisungen im Jahr 2018 getätigt haben. Die Länder, die am meisten Überweisungen empfangen haben waren Polen, Italien, Frankreich, Kroatien und Ungarn. „Wir sind der Gemeinschaft der Weltbürger dankbar, dass sie hier in Deutschland wichtige Hilfe leisten, während sie weiterhin ihre Familien zu Hause versorgen und unterstützen", so Elke Lueck, Head of Network, Central Europe, Western Union.

Letzten Monat hat Western Union die Ausweitung seiner digitalen Geldtransferservices verkündet. Dies war die am schnellsten wachsende Sparte des Unternehmens im Jahr 2019 in über 75 Ländern. Die End-to-End-Abdeckung stellt sicher, dass diese sicheren, bequem online nutzbaren Services Millionen der weltweit aktivsten Geldtransferkunden zur Verfügung stehen, besonders auch während COVID-19. Außerdem führte das Unternehmen im letzten Monat die „Digital Location" ein, ein telefonischer Service, der Kunden dabei unterstützt, digitale Transaktionen von der Sicherheit ihres Zuhauses aus durchzuführen. Zudem werden in einigen Märkten auch Lieferservices für die empfangenen Gelder angeboten.

Western Union und die Western Union Foundation haben gemeinsam mit ihren Partnern mehr als 1,0 Million USD für den Kampf gegen COVID-19 beigetragen. Die Stiftung unterstützt derzeit bevorzugt Initiativen, die Gesundheitssysteme weltweit stärken, und gefährdeten Bevölkerungsgruppen, einschließlich Flüchtlingen und Migranten, helfen. Zudem wird die Stiftung weiterhin lokale und globale Non-Profit-Organisationen unterstützen, die essenzielle Leistungen anbieten, wie Kampf gegen die Hungersnot, medizinisches Training, Bildung und Ausrüstung für Helfer an vorderster Front.

Darüber hinaus ermöglicht die WU® NGO GlobalPay Plattform von Western Union Business Solutions den NGOs, sich auf ihre lebenswichtigen Aufgaben zu konzentrieren, internationale Aktivitäten durchzuführen und bedürftige Gemeinschaften zu unterstützen. Über die Plattform haben seit dem Jahr 2012 mehr als 2.000 NGOs fast 8 Milliarden USD in 200 Länder in 132 Währungen weltweit gesendet.

Alle Aktivitäten und Initiativen von Western Union bezüglich COVID-19 können hier in unserem Resource Center eingesehen werden.

WU-G

Über Wester Union

Die Western Union Company (NYSE: WU) ist ein weltweit führender Anbieter von grenzüberschreitenden, währungsübergreifenden Geldbewegungen und Zahlungen. Unsere Omnichannel-Plattform verbindet die digitale und die physische Welt und ermöglicht es Verbrauchern und Unternehmen, schnell, einfach und zuverlässig Geld zu senden und zu empfangen und Zahlungen zu tätigen. Zum 31. März 2020 umfasste unser Netzwerk über 550.000 Standorte von Vertriebspartnern an Einzelhandelsstandorten, die unsere Markendienstleistungen in mehr als 200 Ländern und Gebieten anbieten und in der Lage sind, Geld an Milliarden von Konten zu senden. Darüber hinaus steht westernunion.com, unser am schnellsten wachsender Kanal im Jahr 2019, in über 70 Ländern und zusätzlichen Gebieten zur Verfügung, um Geld in der ganzen Welt zu bewegen. Mit unserer globalen Reichweite bewegt Western Union Geld zum Vorteil aller, verbindet Familie, Freunde und Unternehmen, um finanzielle Eingliederung zu ermöglichen und das Wirtschaftswachstum zu unterstützen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.westernunion.com.

Referenz:

Western Union verdient beim Währungsumtausch.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200508005559/de/

Contacts

Western Union Global Communications
Pia De Lima; Pia.DeLima@westernunion.com
+1 (954) 260-5732

Western Union Americas
Margaret Fogarty; margaret.fogarty@wu.com

Western Union Middle East & Africa
Mohamed El Khalouki; Mohamed.ElKhalouki@wu.com

Western Union Asia-Pacific
Karen Santos; Karen.Santos2@westernunion.com