Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 16 Minuten
  • Nikkei 225

    28.406,84
    +582,01 (+2,09%)
     
  • Dow Jones 30

    34.060,66
    -267,13 (-0,78%)
     
  • BTC-EUR

    34.887,82
    -1.069,81 (-2,98%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.206,81
    -46,33 (-3,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.303,64
    -75,41 (-0,56%)
     
  • S&P 500

    4.127,83
    -35,46 (-0,85%)
     

Western Union unterstützt die COVID-Hilfe in Indien

·Lesedauer: 6 Min.

Die Western Union Foundation finanziert Beatmungsgeräte und Sets für die häusliche Pflege; Western Union bietet eine gebührenfreie* Überweisung aus Nordamerika, Europa und den GUS-Staaten, Australien und Neuseeland auf Bankkonten an

Die Western Union Company (NYSE: WU), ein weltweit führendes Unternehmen für grenzüberschreitende, währungsübergreifende Geldbewegungen und Zahlungen, und die Western Union Foundation kündigten heute ein Paket von Hilfsmaßnahmen für Indien an, die darauf abzielen, die jüngste, verheerende Phase der COVID-19-Pandemie zu bekämpfen, und startete einen Spendenaufruf mit Mitarbeitern von Western Union weltweit.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210501005014/de/

Western Union Supports India COVID Relief (Graphic: Business Wire)

In Zusammenarbeit mit United Way India (UWI) wird die Western Union Foundation medizinische Beatmungsgeräte für Krankenhäuser und Sets für die häusliche Pflege von Familien finanzieren, von denen voraussichtlich bis zu 5.000 Haushalte in der Region Maharashtra sofort profitieren werden. Ab dem 4. Mai verzichtet Western Union auch auf Überweisungsgebühren* – für zwei Wochen für digitale Kanäle und vier Wochen für Einzelhandelskanäle – für Gelder, die von Familienmitgliedern und Freunden aus ausgewählten Ländern direkt auf indische Bankkonten überwiesen werden.

„Wir stehen den Menschen in Indien in dieser jüngsten Phase der COVID-19-Pandemie solidarisch bei. Unsere Gedanken und Gebete sind bei unseren Kunden, unseren Vertretern, unseren Mitarbeitern und ihren Familien", sagte Sohini Rajola, Head of Regional Network, Naher Osten und APAC.

„Die Menschen in Indien, meiner Heimat, zeigen bemerkenswerten Mut und Widerstandsfähigkeit. Wir sind beruhigt, dass die finanzielle Unterstützung der Western Union Foundation und unsere gebührenfreie Aktion zu dringend benötigter medizinischer Hilfe beitragen und zusätzliche Finanzströme in das Land ermöglichen und die täglichen Bedürfnisse der Menschen, einschließlich Medizin und Gesundheitsversorgung, unterstützen werden", sagte sie.

„Eine Kernaufgabe der Western Union Foundation ist die Unterstützung schutzbedürftiger Menschen in Zeiten extremer Not", sagte Executive Director Elizabeth Roscoe. „Durch die Zusammenarbeit mit United Way India hoffen wir, dass unsere Ressourcen den Menschen in der Region Maharashtra helfen werden, die Krise zu meistern.

Wir möchten auch den örtlichen Notfall- und Gesundheitspersonal unseren tiefsten Dank aussprechen, deren Bemühungen angesichts unvorstellbarer Schwierigkeiten eine ständige Inspiration für die Menschen überall sind", sagte Roscoe.

Western Union Foundation und United Way India

UWI wird in Zusammenarbeit mit großen staatlichen Krankenhäusern die Verteilung von Beatmungsgeräten wie nicht-invasiven Beatmungsgeräten und Sauerstoffgeneratoren verwalten, die in Krankenhäusern dringend benötigt werden – insbesondere, um Patienten in der mittelschweren Kategorie dabei zu unterstützen, sich nicht gesundheitlich zu verschlechtern.

UWI wird auch Sets für die häusliche Pflege liefern, die zur Behandlung nicht kritischer COVID-Patienten außerhalb des Krankenhauses geeignet sind, indem sie mit COVID-Überwachungstechniken, Oximetern zur Überwachung des Blutsauerstoffgehalts und Thermometern ausgestattet werden. Mit den Sets für die häusliche Pflege können Familien ihre Symptome überwachen, ohne dass ein Krankenhausaufenthalt erforderlich ist, der die Exposition gefährdet und bereits überlastete Gesundheitseinrichtungen weiter belastet. Dieses Programm wird in erster Linie benachteiligten Patienten in den am stärksten betroffenen, am weitesten entfernten und einkommensschwächsten Gemeinden der Region dienen.

Die Western Union Foundation hat für diese Bemühungen 200.000 USD an United Way India gebunden (HINWEIS: Vorausgesetzt, alle Mittel werden direkt an UWI überwiesen). Darüber hinaus werden alle Mittel, die durch die Berufung der Stiftung auf Western Union-Mitarbeiter aufgebracht wurden, an UWI vergeben, mit dem Ziel, weitere 50.000 USD aufzubringen.

Western Union-Überweisung ohne Gebühr auf indische Bankkonten

Ab dem 4. Mai 2021 verzichtet Western Union bis zum 18. Mai für zwei Wochen auf Überweisungsgebühren* auf indische Bankkonten für digitale Kanäle. Western Union wird bis zum 4. Juni vier Wochen lang auf die Transfergebühren für Einzelhandelskanäle verzichten. Um das Angebot nutzen zu können, müssen Kunden über westernunion.com und die Western Union Mobile App aus Kanada, Europa, den GUS-Staaten und den USA Geld direkt auf indische Bankkonten überweisen. Kunden können auch Geld von Einzelhandelsstandorten in Australien, Kanada, Europa und den GUS-Staaten, Neuseeland und den USA senden**

Über Western Union

Die Western Union Company (NYSE: WU) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich grenz- und währungsüberschreitende Geldbewegung und Zahlungen. Die von Western Union gebotene Plattform ermöglicht nahtlose grenzüberschreitende Zahlungsströme und sein weltweit führendes globales Finanznetzwerk verknüpft mehr als 200 Länder und Territorien und über 130 Währungen. Wir verbinden Unternehmen, Finanzinstitute, Regierungen und Verbraucher über eines der weltweit reichweitenstärksten Netzwerke, das Zugang zu Milliarden von Bankkonten, Millionen von digitalen Geldbörsen und Karten sowie zu über einer halben Million Einzelhandelsstandorten bietet. Western Union verbindet die Welt, um grenzenlose Möglichkeiten erreichbar zu machen. Weitere Informationen finden Sie auf www.westernunion.com.

Über die Western Union Foundation

Die Western Union Foundation ist überzeugt, dass Bildung der sicherste Weg zu wirtschaftlichen Möglichkeiten ist. Nach 20 Jahren des Wirkens setzen wir unsere Mission mit Opportunity Beyond Borders fort, das sich darauf konzentriert, gewaltsam vertriebene und marginalisierte Jugendliche mit dem Training und der Ausbildung zu versorgen, die sie benötigen, um in der heutigen technologiegesteuerten globalen Wirtschaft erfolgreich zu sein. Die Stiftung stellt auch Mittel für humanitäre Maßnahmen für Gemeinden in Krisen- und Katastrophengebieten zur Verfügung, ein Hauptgrund für erzwungene Migration. Bis heute haben wir mehr als 131 Millionen USD für Projekte und Stipendien finanziert. Die Western Union Foundation ist eine eigenständige, gemäß 501(c)(3) steuerbefreite Wohltätigkeitsorganisation und erhält Unterstützung von The Western Union Company, ihren Mitarbeitern, Vertretern und Geschäftspartnern. Spenden an die Stiftung sind in den USA steuerlich absetzbar. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie wu.com/foundation oder folgen Sie uns auf Twitter @TheWUFoundation.

*Western Union verdient zudem am Währungstausch. Wenn Sie einen Anbieter für Geldsendungen aussuchen, müssen Sie die Überweisungsgebühren und Wechselkurse sorgfältig miteinander vergleichen. Die Gebühren, Wechselkurse und Steuern können je nach Markenkanal und aufgrund mehrerer standortabhängiger Faktoren variieren. Gebühren und Kurse können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

** Verbrauchern in den USA und Kanada wurden zuvor Transaktionen ohne Überweisungsgebühr nach Indien angeboten, wenn sie digital zur Kontoauszahlung senden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210501005014/de/

Contacts

Western Union Global Communications:
Pia De Lima: Pia.DeLima@wu.com
Karen Santos: karen.santos2@wu.com