Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 1 Minuten
  • Nikkei 225

    29.616,71
    -151,35 (-0,51%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,00 (+0,89%)
     
  • BTC-EUR

    50.237,29
    -1.133,21 (-2,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.275,13
    +47,59 (+3,88%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,89 (+0,51%)
     
  • S&P 500

    4.128,80
    +31,63 (+0,77%)
     

Western Union Foundation hilft 2020 200.000 Menschen in 33 Ländern mit Karriere- und COVID-19-Unterstützung

·Lesedauer: 4 Min.

Migranten, Flüchtlinge und internationale Studenten profitieren 2020 von der Unterstützung durch Western Union Foundation

Die Western Union Foundation hat heute bekannt gegeben, dass sie mehr als 6 Millionen USD investiert hat, um durch Finanzierung von Trainings-, Ausbildungs- und anderen Arbeitsinitiativen für Migranten, Flüchtlinge und internationale Studenten sowie für Katastrophen- und COVID-Hilfe 200.000 Menschen in 33 Ländern zu unterstützen. In ihrem 2020 Global Philanthropic Impact Report hebt die Stiftung die Wirkung hervor, die durch die Aktivierung von Gemeinschaften entsteht, und ruft die globale Gemeinschaft dazu auf, weitere Maßnahmen zu ergreifen, um unterversorgte Bevölkerungsgruppen mit wirtschaftlichen Chancen zu verbinden, während die Welt mit der frühen Erholung von einer durch COVID gestörten Weltwirtschaft beginnt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210317005958/de/

The Western Union Foundation invested more than USD 6 million to impact 200,000 people in 33 countries – funding training, education, and other workforce initiatives for migrants, refugees, and international students, as well as for disaster and COVID relief in 2020. (Graphic: Business Wire)

2020 war auch das erste volle Jahr des Engagements der Western Union Foundation im Rahmen von „Opportunity Beyond Borders", einer dreijährigen Investition in Höhe von 15 Millionen USD, die jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund und Flüchtlingen Werkzeuge, Netzwerke und Ressourcen zur Verfügung stellt, um eine nachhaltige Beschäftigung zu finden.

„Ich bin stolz auf all die Möglichkeiten, mit denen Western Union 2020 auf COVID reagiert hat, unter anderem durch unsere Philanthropie", sagte Hikmet Ersek, President und CEO. „Sowohl unser Unternehmen als auch unsere Stiftung konnten unsere gemeinsamen Ziele weiterbringen und die Integration von Migranten durch Schulungen, Stipendien sowie Vorbeugung von und Hilfe bei Naturkatastrophen finanzieren."

„Das vergangene Jahr hat nur die Notwendigkeit bekräftigt und unser Engagement vertieft, gewaltsam und durch wirtschaftliche Umstände vertriebenen Menschen zu helfen, substantielle Arbeitsplätze und anständige Löhne zu finden", sagte Elizabeth Roscoe, Executive Director der Stiftung. „Im Gegenzug helfen diese Menschen beim Aufbau von Volkswirtschaften überall, indem sie Unternehmen gründen, Arbeitsplätze schaffen und den grenzüberschreitenden Handel fördern. Unsere Fähigkeit, diese positiven Auswirkungen zu erzielen, ist nur durch die dauerhafte Unterstützung vieler Organisationen und Menschen möglich, einschließlich der Mitarbeiter von Western Union. Wir sind ihnen sehr dankbar, sowie unseren Unternehmensspendern, die immer wieder unsere Bemühungen weltweit unterstützen."

2020 haben 64 % der Mitarbeiter von Western Union Geld und ehrenamtliche Zeit für Zwecke gespendet, die mit der Mission der Stiftung übereinstimmen, was insgesamt fast 2 Millionen USD an wohltätigen Spenden ergab.

Zu den wichtigsten Unternehmen, die die Stiftung unterstützen, gehören neben Western Union auch Wells Fargo, Grant Thornton, Cognizant, McKinsey & Company, HCL Technologies, TATA Consultancy Services und MediaHub.

Um mehr über die Auswirkungen auf Menschen und Partner im vergangenen Jahr zu erfahren, teilt die Western Union Foundation gefühlvolle Geschichten im Videoformat auf ihrer neu eingerichteten Website.

Über die Western Union Foundation

Die Western Union Foundation ist überzeugt, dass Bildung der sicherste Weg zu wirtschaftlichen Möglichkeiten ist. Nach 20 Jahren des Wirkens setzen wir unsere Mission mit Opportunity Beyond Borders fort, das sich darauf konzentriert, gewaltsam vertriebene und marginalisierte Jugendliche mit dem Training und der Ausbildung zu versorgen, die sie benötigen, um in der heutigen technologiegesteuerten globalen Wirtschaft erfolgreich zu sein. Die Stiftung stellt auch Mittel für humanitäre Maßnahmen für Gemeinden in Krisen- und Katastrophengebieten zur Verfügung, ein Hauptgrund für erzwungene Migration. Bis heute haben wir mehr als 131 Millionen USD für Projekte und Stipendien finanziert. Die Western Union Foundation ist eine eigenständige, gemäß 501(c)(3) steuerbefreite Wohltätigkeitsorganisation und erhält Unterstützung von The Western Union Company, ihren Mitarbeitern, Vertretern und Geschäftspartnern. Spenden an die Stiftung sind in den USA steuerlich absetzbar. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.westernunionfoundation.org oder folgen Sie uns auf Twitter @TheWUFoundation.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210317005958/de/

Contacts

Ansprechpartnerin Medien:
Rachel Rogala, Western Union
Rachel.Rogala@wu.com