Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.782,42
    +200,76 (+0,73%)
     
  • Dow Jones 30

    35.084,53
    +153,60 (+0,44%)
     
  • BTC-EUR

    33.314,25
    -599,30 (-1,77%)
     
  • CMC Crypto 200

    935,12
    +4,76 (+0,51%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.778,26
    +15,68 (+0,11%)
     
  • S&P 500

    4.419,15
    +18,51 (+0,42%)
     

Werner: "Ronaldo ist ein Vorbild"

·Lesedauer: 1 Min.
Werner:
Werner:

Nationalspieler Timo Werner hat vor dem direkten Duell mit Cristiano Ronaldo seine Bewunderung für den fünfmaligen Weltfußballer zum Ausdruck gebracht. "Ich glaube, dass er nicht nur für mich, sondern für viele ein Vorbild ist. Was ihn vor allem auszeichnet, ist dieser unbedingte Wille - dieser Wille, auf alle Verdienste und Erfolge noch einen draufzusetzen", sagte Werner im Welt-Interview.

Der 36-jährige Portugiese würde damit vielen Fußballern und auch anderen Sportlern beweisen, was möglich sei, wenn man über Jahre hinweg wirklich hart arbeite, so Werner. Es sei "beeindruckend zu sehen, über wie viele Jahre er jetzt schon auf diesem Level spielt".

Fans: Portugal hat mehr Qualität als DFB-Team

Die deutsche Nationalmannschaft trifft in München (18.00 Uhr/ARD und MagentaTV) in ihrem zweiten EM-Gruppenspiel auf den Titelverteidiger. Die DFB-Auswahl war mit einem 0:1 gegen Weltmeister Frankreich ins Turnier gestartet. 

Portugal besiegte Ungarn 3:0, Ronaldo traf doppelt und avancierte mit nun elf Treffern zum alleinigen EM-Rekordtorschützen. Gegen das DFB-Team hat der Superstar aber noch nie ein Tor erzielt.

VIDEO: Ginter vor Portugal: So bereite ich mich auf Cristiano Ronaldo vor | EM 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.