Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,42 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,68 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.777,30
    +10,50 (+0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1980
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    51.041,42
    +0,19 (+0,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,97
    +7,26 (+0,52%)
     
  • Öl (Brent)

    63,07
    -0,39 (-0,61%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,94 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,14 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,58 (+0,10%)
     

Nur für Serienmörder? Haus ganz in Weiß sorgt für viralen Grusel

Moritz Piehler
·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.
So ganz ohne Farbe wirkt das Innendesign leicht etwas verstörend. (Bild: Rightmove)
So ganz ohne Farbe wirkt das Innendesign leicht etwas verstörend. (Bild: Rightmove)

Es gibt Minimalismus und es gibt stilistischen Extremismus. Dieses komplett in weiß designte Haus in England fällt wohl eher unter die zweite Kategorie.

Das Maklerbüro preist das Haus in Low Fell südlich von Newcastle als "sehr individuell" an. Das kann man wohl sagen. Denn die ungewöhnliche Immobilie ist komplett in weiß gehalten und scheint nahezu fensterlos zu sein. Von außen sieht das Haus mit seinen weiß gestrichenen Paneelen und einer Dachterrasse eigentlich recht freundlich aus. Neben vier Schlafzimmern und drei Bädern bietet das Haus zusätzlich drei Garagen und ist für 500.000 Pfund (umgerechnet etwa 581.000 Euro) zu haben. Doch ein Blick ins Innere enthüllt eine merkwürdig futuristische Innenausstattung ganz in Weiß. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Die britische Zeitung The Mirror bezeichnet die Immobilie als "Raumschiff-Haus", doch das ist eher noch die freundlichere Interpretation. Den Usern auf Twitter fielen direkt vor allem gruselige Assoziationen ein, als die Bilder des Interieurs viral gingen. Diese Userin vermutet hinter der sterilen Ausstattung gleich einen psychopathischen Bewohner.

Andere User schlossen sich ihrem Eindruck an. "Das ist buchstäblich die Küche aus 'American Psycho'", schrieb ein Kommentator.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Auch wenn vielleicht kein Serienkiller in dem weißen Haus gelebt hat, ist das ganze Ambiente doch ziemlich verstörend. Zumindest scheint hier ein Ordnungsfanatiker am Innendesign beteiligt gewesen zu sein. Und die Ausstattung des Badezimmers mutet tatsächlich eher wie eine hochmoderne Gefängniszelle an. Dafür gibt es zwei Toiletten nebeneinander und auch eine Doppeldusche. 

"Verbrechen gegen die Architektur"

Die meisten User waren von dem Look nicht gerade überzeugt. "Gefunden, das ist das am schlimmsten designte Haus, das ich je gesehen habe," urteilte einer. Andere nannten es sogar ein "Verbrechen gegen die Menschheit / Architektur". "Mich macht das Haus nervös," schrieb ein weiterer User. "Warum hat es eine Gefängnis-Toilette? Es ist wie die Mischung aus einer Brotdose und einem billig Science-Fiction Set."

Wer sich das Haus noch einmal genauer ansehen möchte, findet weitere Fotos auf der Makler-Website. Unter anderem findet sich dort auch ein Video-Rundgang durch das Innere, zu dem im Hintergrund Carl Orffs dramatisches Stück "O Fortuna" aus Carmina Burana zu hören ist. Tatsächlich befand sich in dem Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert lange ein kooperativer Kaufladen, was zumindest erklärt, warum es nicht viele Fenster gibt. 

Video: Mehr Farbe in der Wohnung - Für diese 10 Zimmerpflanzen braucht man keinen grünen Daumen