Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.560,42
    -86,68 (-0,22%)
     
  • Gold

    2.348,60
    +30,60 (+1,32%)
     
  • EUR/USD

    1,0703
    -0,0039 (-0,36%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.186,09
    -1.168,55 (-1,87%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.378,89
    -38,98 (-2,75%)
     
  • Öl (Brent)

    78,56
    -0,06 (-0,08%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.672,52
    +4,96 (+0,03%)
     

Wegen eines Stalkers? Drew Barrymore flüchtet aus einer Live-Show

Drew Barrymore steht seit ihrer Kindheit in der Öffentlichkeit. Mit sieben Jahren wurde sie durch "E.T." weltberühmt. (Bild: a katz/Shutterstock.com)
Drew Barrymore steht seit ihrer Kindheit in der Öffentlichkeit. Mit sieben Jahren wurde sie durch "E.T." weltberühmt. (Bild: a katz/Shutterstock.com)

Mitten während eines Live-Talks in New York hat Drew Barrymore (48) fluchtartig die Bühne verlassen. Nachdem sich ein Mann genähert hatte, stürmte sie in Begleitung der Moderatorin Reneé Rapp (23) aus dem Saal. Security-Mitarbeiter hielten derweil den vermeintlichen Stalker davon ab, noch näher heranzukommen. Das Video von dem Vorfall sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen, viele Fans sorgen sich um die Sicherheit des einstigen "E.T."-Kinderstars.

Erst grüßte sie noch freundlich, dann verließ sie die Bühne

Drew Barrymore war zu einer Veranstaltung im "The 92nd Sreet Y" gekommen und befand sich gerade im Gespräch mit Reneé Rapp, als jemand aus dem Publikum ihren Namen rief. Daraufhin unterbrach sie ihren Satz und rief zunächst noch gut gelaunt: "Oh mein Gott, ja, hallo." Als Barrymore dann versuchte, ihr Gespräch mit Rapp fortzusetzen, eskalierte die Situation, als sich ein Mann der Bühne näherte und seinen vollständigen Namen nannte. "Du weißt, wer ich bin. Ich muss dich irgendwann sehen, während du in New York bist", sagte er, während Rapp aufstand, um Barrymore von der Bühne zu geleiten. Die Sicherheitskräfte schritten währenddessen ein und hielten den Mann in Schach. Ein Video von der Szene wurde auf X (früher Twitter) veröffentlicht.

Der Mann soll schon mehrfach verhaftet worden sein

Unter dem Beitrag vermuten Barrymores Fans, dass es sich bei dem Mann um einen Stalker handelt, der ihr schon länger nachstellt. Der Moment in New York sei "unglaublich beängstigend" gewesen und die Schauspielerin scheine den Mann zu kennen, kommentieren viele User. Laut "Santa Monica Daily Press" ist der Verdächtige polizeibekannt und soll schon mehrfach wegen Einbruch und Hausfriedensbruch aufgefallen sein. Er sei demnach schon mehrfach verhaftet worden.