Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 25 Minute
  • Nikkei 225

    27.821,76
    -462,16 (-1,63%)
     
  • Dow Jones 30

    35.135,94
    +236,60 (+0,68%)
     
  • BTC-EUR

    49.752,95
    -1.430,72 (-2,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.423,71
    -5,22 (-0,37%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.782,83
    +291,18 (+1,88%)
     
  • S&P 500

    4.655,27
    +60,65 (+1,32%)
     

Wechsel an der Spitze von Heidelberger Druck - Ludwin Monz übernimmt

·Lesedauer: 1 Min.

WIESLOCH (dpa-AFX) - Führungswechsel an der Spitze der Heidelberger Druckmaschinen AG <DE0007314007>: Ludwin Monz wird nach Angaben des Unternehmens die Nachfolge des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Rainer Hundsdörfer übernehmen. Der 58-Jährige soll seine Arbeit mit dem Start des neuen Geschäftsjahres zum 1. April 2022 beginnen, hieß es am Donnerstag. Monz hat noch bis Jahresende den Vorstandsvorsitz beim Medizintechnik-Konzern Carl Zeiss Meditec <DE0005313704> (Jena) inne.

Hundsdörfer (65) sei es gelungen, das Unternehmen erfolgreich durch die Corona-Krise zu steuern und wesentliche Weichen zu stellen, um die Gesellschaft weiterzuentwickeln, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Martin Sonnenschein nach der Entscheidung. Monz sei "ein geeignetes Gesicht, um die strategische Neuaufstellung weiter voranzutreiben" und ein ausgewiesener Experte für Hochtechnologie und Innovation mit Kapitalmarkterfahrung.

Heidelberger Druckmaschinen hatte wegen der wieder anziehenden Nachfrage vor allem aus China im Corona-Geschäftsjahr 2020/21 bessere Ergebnisse erzielt als zunächst erwartet. Der Umsatz zwischen 1. April 2020 und 31. März 2021 wurde mit rund 1,913 Milliarden Euro angegeben, nach gut 2,3 Milliarden Euro im Jahr zuvor. Das operative Ergebnis (Ebitda) erreichte 2020/21 rund 146 Millionen Euro, nach 102 Millionen Euro im Vorjahr.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.