Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,77 (+0,03%)
     
  • BTC-EUR

    27.500,22
    -736,37 (-2,61%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,34
    -23,03 (-3,42%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     
  • S&P 500

    3.901,36
    +0,57 (+0,01%)
     

WDH: Samsung erzielt dank starker Chip-Nachfrage deutlichen Gewinnzuwachs

(Umsatzzahl aus dem Vorjahresquartal am Ende des zweiten Absatzes ergänzt)

SEOUL (dpa-AFX) - Die starke Nachfrage nach Chips für Rechenzentren hat dem Elektronik-Riesen Samsung <KR7005930003> im ersten Quartal 2022 erneut deutliche Zuwächse bei Umsatz und Gewinn beschert. Der Überschuss stieg im Jahresvergleich um 58,5 Prozent auf 11,32 Billionen Won (etwa 8,5 Milliarden Euro), wie das südkoreanische Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz erreichte demnach mit 77,8 Billionen Won (58,2 Milliarden Euro) einen Quartalsrekord nach 65,4 Billionen Won ein Jahr zuvor.

Das Geschäft mit Speicherchips habe dank des robusten Bedarfs an Server- und PC-Kapazitäten die Markterwartungen übertroffen, hieß es. Auch die Smartphone-Sparte habe aufgrund neuer Modelle höherer Umsatzerlöse erzielt. Samsung ist Marktführer sowohl bei Speicherchips als auch Smartphones.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.