Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 37 Minute
  • Nikkei 225

    39.208,03
    -31,49 (-0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    38.972,41
    -96,82 (-0,25%)
     
  • BTC-EUR

    52.829,23
    +932,11 (+1,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.035,30
    +59,05 (+0,37%)
     
  • S&P 500

    5.078,18
    +8,65 (+0,17%)
     

WDH: Netflix gewinnt mehr als 13 Millionen Kunden hinzu

(technische Wiederholung)

LOS GATOS (dpa-AFX) - Netflix US64110L1061 hat mit einem Zuwachs von über 13 Millionen Kunden im vergangenen Quartal die Erwartungen weit übertroffen. Der Streaming-Marktführer kommt nun auf rund 260,3 Millionen zahlende Kundenhaushalte, wie das Unternehmen am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Das ungebrochen rasante Wachstum könnte den Druck auf kleinere Streaming-Rivalen noch weiter verstärken.

Netflix hatte in den vergangenen Monaten bei Trittbrettfahrern durchgegriffen, die auf den Dienst mit Passwörtern von Freunden oder Familienmitgliedern zugriffen, mit denen sie nicht in einem Haushalt wohnen. Die Zahlen zeigen, dass die Rechnung von Netflix aufging und viele der betroffenen Nutzer dem Dienst treu bleiben, auch wenn es Geld kostet. Inmitten des Vorgehens gegen das Teilen von Passwörtern stieg die Popularität der günstigsten Abo-Version mit Werbung.

Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 12,5 Prozent auf 8,83 Milliarden Dollar (8,14 Mrd Euro). Auch das lag über den Erwartungen der Analysten. Die Aktie legte im nachbörslichen Handel um rund sieben Prozent zu. Der Gewinn lag bei 938 Millionen Dollar nach 55 Millionen Dollar im Vorjahresquartal.