Werbung
Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 6 Minuten
  • DAX

    18.597,28
    -94,04 (-0,50%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.012,18
    -25,42 (-0,50%)
     
  • Dow Jones 30

    39.065,26
    -605,78 (-1,53%)
     
  • Gold

    2.339,40
    +2,20 (+0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0825
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.832,86
    -2.566,40 (-3,99%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.448,87
    -19,23 (-1,31%)
     
  • Öl (Brent)

    76,76
    -0,11 (-0,14%)
     
  • MDAX

    27.074,13
    -119,72 (-0,44%)
     
  • TecDAX

    3.419,94
    -30,02 (-0,87%)
     
  • SDAX

    15.062,13
    -40,16 (-0,27%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.305,28
    -33,95 (-0,41%)
     
  • CAC 40

    8.075,58
    -26,75 (-0,33%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.736,03
    -65,51 (-0,39%)
     

WDH: Mutmaßliche Agenten mit Verbindung zu Russland in Bayern verhaftet

("Spiegel" ergänzt)

BAYREUTH (dpa-AFX) - Die Polizei hat am Mittwoch in Bayreuth zwei mutmaßliche Agenten mit Verbindung zu Russland verhaftet. Die beiden deutsch-russischen Staatsangehörigen sind dringend verdächtig, in einem besonders schweren Fall für einen ausländischen Geheimdienst tätig gewesen zu sein, wie der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof am Donnerstag mitteilte. Zuerst hatte der "Spiegel" darüber berichtet.