Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 10 Minuten
  • DAX

    14.557,45
    +67,15 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.961,75
    -22,75 (-0,57%)
     
  • Dow Jones 30

    34.395,01
    -194,76 (-0,56%)
     
  • Gold

    1.796,80
    -18,40 (-1,01%)
     
  • EUR/USD

    1,0470
    -0,0058 (-0,55%)
     
  • BTC-EUR

    16.145,37
    -286,00 (-1,74%)
     
  • CMC Crypto 200

    400,96
    -5,20 (-1,28%)
     
  • Öl (Brent)

    80,76
    -0,46 (-0,57%)
     
  • MDAX

    26.311,39
    +356,68 (+1,37%)
     
  • TecDAX

    3.127,32
    -7,50 (-0,24%)
     
  • SDAX

    12.588,07
    +33,06 (+0,26%)
     
  • Nikkei 225

    27.777,90
    -448,18 (-1,59%)
     
  • FTSE 100

    7.528,41
    -30,08 (-0,40%)
     
  • CAC 40

    6.722,76
    -31,21 (-0,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.482,45
    +14,45 (+0,13%)
     

WDH: Grenkes Neugeschäft wird dank höherer Zinsen wieder profitabler

(Wiederholung mit berichtigtem Tippfehler in der Überschrift, "profitabler".)

BADEN-BADEN (dpa-AFX) - Der Leasingspezialist Grenke DE000A161N30 hat bei der Profitabilität im Neugeschäft in den Monaten Juli bis September von den steigenden Zinsen profitiert - zumindest im Vergleich zum Vorquartal. Die Marge im Leasingneugeschäft gemessen am Deckungsbeitrag, also der Differenz zwischen den Erlösen und den variablen Kosten, sei im Vergleich zum zweiten Quartal um einen halben Prozentpunkt auf 16,4 Prozent gestiegen, teilte der Konzern am Mittwoch in Baden-Baden mit. Da sich Grenke seit einiger Zeit wieder stärker auf Verträge mit größerem Volumen fokussiert, die in der Regel nicht so profitabel sind, ging die Marge im Vergleich zum Vorjahr um 0,7 Prozentpunkte zurück.

Wie bereits seit Dienstag bekannt zog das Neugeschäft im Leasingbereich um rund 52 Prozent auf knapp 566 Millionen Euro an. Der Konzern hatte am Dienstagnachmittag zudem die Prognose für das Neugeschäft im laufenden Jahr erhöht. Die im Nebenwerte-Index SDax DE0009653386 notierte Aktie zog daraufhin um zwölf Prozent an.