Deutsche Märkte geschlossen

WDH/AKTIEN IM FOKUS: Verluste bei Autowerten nach enttäuschendem Konjunkturpaket

(Wiederholung aus technischen Gründen)

FRANKFURT (dpa-AFX) - In der zuletzt stark gelaufenen Autobranche macht sich am Donnerstag Enttäuschung breit: Papiere von Daimler <DE0007100000>, BMW <DE0005190003> und VW <DE0007664039> rutschen im vorbörslichen Handel um bis zu 4,6 Prozent. Marktteilnehmer werten die geplanten Hilfen der großen Koalition in Deutschland in der Corona-Krise als Enttäuschung - vor allem die Entscheidung gegen Kaufprämien auch für neuere Verbrennerantriebe. Dies sei eine negative Überraschung, auch wenn eine starke Opposition dagegen klar gewesen sei, kommentierte Autoanalyst Jose Asumendi von JPMorgan <US46625H1005>.