Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.538,73
    -229,33 (-0,77%)
     
  • Dow Jones 30

    33.694,89
    -105,71 (-0,31%)
     
  • BTC-EUR

    50.448,74
    -295,64 (-0,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.284,39
    -10,19 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.826,28
    -73,90 (-0,53%)
     
  • S&P 500

    4.120,80
    -8,00 (-0,19%)
     

WC-Ente in "The Masked Singer": Werbespot überrascht Zuschauer

Willy Flemmer
·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 2 Min.

In der aktuellen Folge von "The Masked Singer" stand ein besonderer "Künstler" auf der Bühne: die WC-Ente des gleichnamigen Reinigungsmittels.

In
In "The Masked Singer" treten die prominenten Kandidaten komplett in Masken verhüllt auf. (Bild: ddp images/ProSieben/Willi Weber)

Werbespots haben für gewöhnlich einen schweren Stand bei Fernsehzuschauern. Wenn die das Programm für die Dauer eines Werbeblocks nicht wechseln, nehmen sie die einzelnen Spots allenfalls am Rande wahr. Letztes lässt sich über den Spot, der im Rahmen der aktuellen Folge von "The Masked Singer" gezeigt wurde, nicht gerade sagen. Er sorgte nicht nur für Aufmerksamkeit, er schaffte es sogar in die Kommentarfelder sozialer Netzwerke.

Lesen Sie auch: "The Masked Singer": Wer wurde diesmal enttarnt?

Beworben wird in dem Spot das Reinigungsmittel WC-Ente des US-Herstellers S. C. Johnson & Son, der mit der aktuellen vierten Staffel zu den Sponsoren von "The Masked Singer" gehört. Doch nicht dieser Umstand oder die Tatsache, dass der Clip im Rahmen der Sendung ausgestrahlt wurde, war das Besondere. Vielmehr die Art und Weise, wie er umgesetzt und präsentiert wurde, sorgte bei den Zuschauern für Verwunderung.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Singende WC-Ente

Zum einen war der Spot nicht Teil des eigentlichen Werbeblocks, den er vielmehr einleitete – was wohl der Sonderstellung des Werbepartners geschuldet ist. Zum anderen ist seine Inszenierung an das Konzept von "The Masked Singer" angelehnt. In der Sendung singen prominente Gäste, deren Identitäten von Kostümen verhüllt sind. Jury und Zuschauer müssen erraten, wer unter der "Maske" steckt.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Auf diesem Prinzip beruht auch der besagte Werbeclip. Darin ist die WC-Ente singend und tanzend auf der Bühne zu sehen, als wäre sie ein weiterer "masked Singer". Assistiert wird sie dabei von einem lila Monster aus einer früheren Staffel, während im Hintergrund das Logo des Toilettenreinigers zu sehen ist.

Zuschauer amüsiert

Wenn Sinn und Zweck von Werbung darin besteht, die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf das Produkt zu lenken, dann haben die Macher dieses Spots das Ziel erreicht. Wie sehr das Reinigungsmittel aufgefallen ist, zeigt sich auch an den Kommentaren auf Twitter. "Sollen wir jetzt noch erraten wer die WC Ente ist?", schreibt auf der Plattform eine Frau.

Einige Nutzer rätselten tatsächlich – allerdings doch wohl eher in scherzhaftem Ton. "Die WC Ente war Howard Carpendale, oder?", schreibt etwa eine Userin. Wohl eher nicht.

Im Video: "The Masked Singer" weltweit: Diese Superstars steckten im Kostüm