Deutsche Märkte schließen in 16 Minuten
  • DAX

    15.191,45
    +61,94 (+0,41%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.977,15
    +36,69 (+0,93%)
     
  • Dow Jones 30

    34.026,39
    +205,09 (+0,61%)
     
  • Gold

    1.790,80
    +12,40 (+0,70%)
     
  • EUR/USD

    1,2039
    -0,0001 (-0,01%)
     
  • BTC-EUR

    46.756,88
    -377,94 (-0,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.295,55
    +32,59 (+2,58%)
     
  • Öl (Brent)

    62,21
    -0,46 (-0,73%)
     
  • MDAX

    32.506,59
    -33,56 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.473,61
    +2,09 (+0,06%)
     
  • SDAX

    15.715,85
    +16,48 (+0,10%)
     
  • Nikkei 225

    28.508,55
    -591,83 (-2,03%)
     
  • FTSE 100

    6.908,63
    +48,76 (+0,71%)
     
  • CAC 40

    6.216,88
    +51,77 (+0,84%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.847,67
    +61,41 (+0,45%)
     

Warum lässt sich ein Einkaufswagen im Geschäft leichter schieben als draußen?

Willy Flemmer
·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 1 Min.

Ist Ihnen das Phänomen auch schon aufgefallen? In den Gängen eines Supermarkts lässt sich ein Einkaufswagen leicht schieben. Außerhalb des Ladens, etwa auf dem Parkplatz, stellt er sich – bildlich gesprochen – quer. Warum ist das so?

woman hand hold supermarket shopping cart with Abstract grocery store shelves blurred defocused background with bokeh light
Ein Einkaufswagen schiebt sich im Supermarkt leichter als auf dem Parkplatz – oder nicht (Symbolbild: Getty Images)

Im Podcast "Science with Dr. Karl" hat der Wissenschaftsautor Karl Kruszelnicki die Frage beantwortet. Gestellt hatte sie einer seiner Hörer. Ihm ist aufgefallen, meint der Mann, dass er im Geschäft keine Probleme hatte, den vollbeladenen Einkaufswagen zu bewegen. Auf dem Parkplatz dagegen hatte er das Gefühl, den Wagen eine Steigung von 45 Grad hochzuschieben.

Die Erklärung von Dr. Karl: Der Einkäufer hatte nicht nur den Eindruck, der Boden auf dem Parkplatz muss tatsächlich eine leichte Steigung gehabt haben. Diese mag er nicht mit bloßem Auge wahrgenommen haben, dafür ließ der Einkaufswagen sie seinen Körper umso deutlicher spüren. Schon ein Neigungswinkel von einem halben oder einem Grad, meint Kruszelnicki, würde sich mit einem Einkaufswagen bemerkbar machen.

Gewusst? Die wahre Funktion der Fahnen an Kindereinkaufswägen

Das Phänomen lässt sich auch mit einer anderen Alltagserscheinungen beschreiben. Gehen Sie zum Beispiel eine minimal ansteigende Strecke zu Fuß. Dann fahren Sie dieselbe Strecke mit dem Fahrrad ab. Zwischen beiden Erfahrungen liegen Welten. Während Sie zu Fuß glauben, einen ebenen Weg zu gehen, haben Sie mit dem Rad das Gefühl, einen steilen Berg hochzufahren.

VIDEO: Amazon Dash Cart: Sieht so das Shopping der Zukunft aus?