Deutsche Märkte geschlossen

Warum haben Chucks kleine Löcher an der Seite?

Jennifer Caprarella
Freie Autorin

Viele kleine Details an unserer Kleidung hinterfragen wir gar nicht erst. Wozu die Mini-Tasche an der Jeans gut ist, zum Beispiel. Oder der Bommel an der Mütze. Schon gar nicht fragen wir uns, wozu Chucks zwei kleine Löcher auf der Innenseite haben, denn das ist doch klar: zur Belüftung, oder? Falsch! Die ursprüngliche Funktion war eine andere.

Jedes Paar der Converse Chuck Taylor All Stars hat zwei kleine Löcher auf der Innenseite. Die haben einen ganz bestimmten Zweck (Bild: Getty Images)

Sie kommen nie ganz aus der Mode, und die meisten haben ein Paar in ihrem Schuhschrank: Die Chucks von Converse sind ein echter Klassiker, samt der weißen Spitze, der Gummisohle und der zwei Löcher auf der Innenseite. Wozu die eigentlich gut sind, wissen jedoch die wenigsten. Anders als angenommen dienen sie nämlich nicht der Belüftung der Füße. Das ist lediglich ein praktischer Nebeneffekt.

Extra-Löcher für eine besondere Schnürtechnik

1917 kamen die berühmten Stoffsneakers unter dem Namen Converse All Star erstmals auf den Markt, und schon das allererste Modell wies die kleinen Löcher auf. Ursprünglich waren die Chucks nämlich als Basketball-Schuh konzipiert. Die Löcher dienten einer speziellen Schnürtechnik, die besonders viel Halt bietet.

Dieses Youtube-Video demonstriert, wie diese Technik funktioniert:

Auch ihren Namen verdanken die Converse Sneakers übrigens einem Basketball-Spieler. Das erste Modell zierte die Unterschrift von Charles Hollis Taylor, auch Chuck Taylor genannt.

Alltagsfrage: Ist schwarze Kleidung wirklich giftiger als andere?

Zum Basketball-Spielen werden die Chucks heute nicht mehr verwendet. Stattdessen sind sie zum beliebten Mode-Evergreen für Männer und Frauen geworden. Bis heute wurden etwa eine Milliarde Paare verkauft. Ikonen wie Mick Jagger und Prinzessin Diana trugen sie, und Hailee Steinfeld machte sie einst sogar Red-Carpet-tauglich.

Schauspielerin Hailee Steinfeld trug 2011 ihre Chucks sogar um Abendkleid (Bild: Getty Images for Vanity Fair)

Bei der anhaltenden Beliebtheit unter Fashionistas, Mode-Bloggern und Influencern scheint die Erfolgsgeschichte des Kult-Schuhs kein Ende zu nehmen. Und wen bisher bei seinen Chucks noch ein wenig Extra-Halt gefehlt hat, kann ja mal eine neue Schnürtechnik ausprobieren und die beiden Löcher endlich ihren ursprünglichen Zweck wiedergeben.

Video: So werden weiße Schuhe wieder sauber