Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 46 Minuten
  • Nikkei 225

    28.812,63
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    34.230,34
    +97,31 (+0,29%)
     
  • BTC-EUR

    47.760,59
    +2.671,45 (+5,92%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.479,98
    +74,67 (+5,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.582,42
    -51,08 (-0,37%)
     
  • S&P 500

    4.167,59
    +2,93 (+0,07%)
     

Warren Buffetts Top-Hinweis, um jetzt die besten Aktien zu identifizieren (oder um Aktien nicht zu kaufen)

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Warren Buffett, das bekannte Orakel von Omaha, dürfte auch weiterhin eine Menge guter Ratschläge besitzen. Auch die diesjährige Hauptversammlung von Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) könnte ein Quell Foolisher Inspiration sein. An diesem Event dürfte sich Warren Buffett schließlich erneut zum aktuellen Markt sowie zum erfolgreichen Investieren im Allgemeinen äußern.

Aber auch die vergangenen Aussagen von Warren Buffett sind weiterhin spannend, um die besten Aktien zu identifizieren. Ja, womöglich sogar auch, um einzelne Aktien nicht zu kaufen. Lass uns im Folgenden daher einen Blick auf einen Klassiker riskieren, der jetzt womöglich besonders interessant sein könnte.

Warren Buffett: Warum man eine Aktie kaufen sollte

Warren Buffett hat in vielerlei Hinsicht definiert, wann und mit welchem Fokus man eine Aktie kaufen sollte. Egal ob es um das langfristig orientierte Investieren geht oder den eigenen Circle of Competence. Oder eben auch andere Dinge: Solche Faktoren sind überaus entscheidend. Aber auch dieses folgende Zitat dürfte sehr klassisch definieren, was man bei der Auswahl seiner Aktien beachten sollte:

Beteilige dich an einem Unternehmen, weil du es besitzen möchtest, und nicht, weil du glaubst, dass der Aktienkurs steigt.

Die Übersetzung ist sinngemäß eine von mir. Allerdings definiert Warren Buffett innerhalb dieser Aussage sehr deutlich, worum es beim erfolgreichen Investieren geht. Der Aktienkurs besitzt dabei eigentlich kaum einen Fokus, nicht einmal bei der Analyse.

Es geht aus Foolisher Perspektive darum, unternehmensorientiert von einer Chance überzeugt zu sein. Und um den Glauben, dass ein Unternehmen über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg solide Umsätze und Gewinne generieren kann. Das schafft langfristig Rendite, wobei Wettbewerbsvorteile und eine starke Wettbewerbsposition Gewinne und Umsätze schützen kann.

Eine Aktie dürfte automatisch (zumindest über Jahre und Jahrzehnte hinweg) steigen, wenn solche Faktoren zutreffend sind. Deshalb ist es so wichtig, sich auf das Unternehmen und eine solide Perspektive zu konzentrieren. Und eben nicht auf die Aktie.

Warum du keine Aktie kaufen solltest

Warren Buffett definiert innerhalb dieser Aussage allerdings auch, wann man keine Aktie kaufen sollte: Nämlich, wenn man nicht von dem Unternehmen überzeugt ist. Das kann die grundsätzliche operative Basis betreffen. Beispielsweise, wenn du den Ölmarkt nicht magst, aber auf die Dividende einer Aktie stehst. Aber es besitzt auch eine andere Tragweite.

Selbst Foolishe Investoren denken häufig in Megatrends und wollen in diese hineininvestieren. Dabei vergessen sie die Fragen: Was macht das Unternehmen in diesem Markt so besonders? Wo liegen Wettbewerbsvorteile? Und was stellt den künftigen Erfolg sicher, was ist womöglich der andere und besonders erfolgreiche Ansatz?

Wenn man als Investor keine Antwort auf diese Fragen finden kann, heißt es weitersuchen. Oder eben nicht zu investieren, wenn das Gesamtpaket nicht überzeugend ist. Auch das ist eine Interpretationsweise, wie man diese Aussage von Warren Buffett deuten kann.

Der Artikel Warren Buffetts Top-Hinweis, um jetzt die besten Aktien zu identifizieren (oder um Aktien nicht zu kaufen) ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2021